Georg Büchner ist gesunken


unser gute alte Georg Büchner ist gestern Nacht gesunken.
so viel hick hack darum und nun liegt sie auf Grund.

Ich finde es sehr schade. Sie gehörte zum Rostocker Stadtbild, und nun ist sie weg.

www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Buechner-in-der-Ostee-gesunken


Ist in Wikipädia schon geändert. So ein stolzes Schiff hinterläßt sicherlich eine Lücke im Hafen und im Herzen der Rostocker Menschen.

Küstenfee, tröste dich mit dem Gedanken, dass sie auf den Meeresboden nun ihre Ruhe findet und nicht irgendwo zum Verrotten in Litauen rumliegt.


ich hoffe sie wird nicht gehoben, dann hat sie ein würdiges grab gefunden. aber sie liegt wohl in einer hauptwasserstraße. wir werden es erleben.

auf jeden fall war es ein schock für uns alle.

besser Rest In Peace, statt Rest In Pieces.

traurige grüße :(


Im NDR war gerade ein Bericht darüber. Es herrschen Zweifel, ob da alles mit rechten Dingen zugegangen ist.


ein sehr guter Bericht hierzu ist hier zu finden Klick

irgendwie ist dieses nasse Grab der GB, das was man sich wünscht für ein solches Schiff... einfach gegangen und nicht abgewrackt, den Geldgeiern im letzten Augenblick vom Schlepphaken gesprungen


Der letzte Kurs sieht sehr nach Entsorgong gegen Versicherungsentgeld aus.
Die Vermutung, es wurde versucht das Wrack im internationalen Wasser abzusenken, scheint naheliegend.
:ruege: :ruege:


Na, da bin ich mal gespannt was die Untersuchungen ergeben.


Alle Fachleute vermuten hier einen Versicherungsbetrug, allein deshalb muss sie gehoben werden....
Viele Infos dazu gibt es auch auf*** Link wurde entfernt ***



Kostenloser Newsletter