Natursteinfliesen: Badfliesen durch Putzmittel versaut


Hallo liebe Forumteilnehmer, ich habe im Bad hellgraue Natursteinfliesen. Da die Fugen inzwischen sehr schmutzig waren, hat sich mein Mann die Mühe gemacht und in langen Arbeitsstunden mit einem Fugenreiniger und Zahnbürste alles sauber gemacht. Anschließend dachte er, er könnte ja mal den ganzen Boden wieder zum Strahlen bringen. Er nahm von Emsal den Natursteinreiniger und hat die ganzen Fliesen damit pur eingelassen. Nach dem Trocknen bekam ich fast nen Herzinfarkt. Auf dem Boden sind lauter weiße Flecken, die sich durch nichts entfernen lassen. Es schaut furchtbar aus. Ich habe danach den Boden zig mal mit Grundreiniger geputzt, anschließend wieder mit normalem Allzweckreiniger. Es ist unverändert. Wir wohnen in Miete und vor 4 Jahren wurde das ganze Bad komplett neu gemacht. Was kann ich nur noch machen? Abschleifen kommt nicht in Frage, da würde mich der Vermieter killen. Danke für Eure Antworten


Die Frage hast du vor einiger Zeit schon mal gestellt.
Warst du inzwischen mal beim Fachhändler?

Oh, sorry, habe gerade gesehen, das es wohl das Problem 2x gibt. Da hatten wohl mehrere
Männer die "glänzende" Idee.

Bearbeitet von Arjenjoris am 02.06.2013 19:58:20


Probier mal in einem Eckchen, ob es hilft, wenn du die Fliesen mit Öl einläßt.
Wenns hilft, frag im Fachhandel, welches Öl oder Wachs sich da am besten eignet.

Bearbeitet von marasu am 03.06.2013 14:17:27


Und sprich mit deiner Versicherung, ob die für den Schaden aufkommt, wenn sichs nicht mehr reparieren läßt.


Ich hab im Forum ein Thema gefunden, das dir ev. weiterhelfen könnte

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=22429

hoffentlich geht der link

edit: ja tut er

Bearbeitet von marasu am 03.06.2013 14:35:20


also Öl auf Badezimmerfliesen würde ich persönlich nicht testen... in Verbindung mit nassen Füßen bestimmt nicht so dolle.

ich würde a.) Emsal einmal anschreiben und denen das Problem schildern, vielleicht wissen die eine Lösung, b.) würde ich mal zu einem Fliesenhändler stiefeln und ihm auch das Problem schildern und um Rat fragen.

Ich weiß, das unser Master_of_Stone in solchen Fällen immer die Serie von Lithofin empfiehlt, vielleicht dort mal schauen, ob es Hilfe gibt?


Bei dem weiteren Posting betreffend Feinsteinzeug-Fliesen hatte ich bereits den Tiefenreiniger von Lithofin empfohlen, was ich hiermit auch Dir empfehlen würde! Die Lithofin-Produkte bekommst Du am ehesten im Baustoff- oder Fliesenfachmarkt.
Der Tiefenreiniger ist zwar nicht ganz billig, aber in jedem Fall wirksam und am besten für die Natursteinfliesen geeignet! Nach der Behandlung mit dem Reiniger solltest Du auch ein entsprechendes Pflegemittel von Lithofin für die Natursteinfliesen verwenden.
Die Mittel von Emsal usw. sind nur geeignet für glasierte, also normale Bodenfliesen, und keinesfalls für Natursteine, auch nicht für Marmor oder ähnliches.

Also lieber ein wenig mehr Geld ausgeben für die Pflege, als nachher den teuren Bodenbelag ersetzen zu müssen!!!



Kostenloser Newsletter