Hochzeitsgeschenk: Geld verpacken


Ich gehe heute auf eine Hochzeit und schenke dem Paar Geld.
:wub:
Ich möchte es nicht einfach so schenken, aber wie könnte ich es verpacken?

LG und Danke :D


Besorge dir eine nett bepflanzte Schale.
Dann nimmst du dir zwei Schaschlikspieße aus Holz und klebst einen Bindfaden im Schalendurchmesser daran, so dass du eine Art Wäscheleine in klein hast. Die Geldscheine falten und über die "Leine" hängen, dann das Ganze zwischen die Pflanzen stecken. Im Idealfall findest du im 1-Euro-Laden noch solche Mini-Klammern und befestigst damit die Scheine, anschließend die Schale mit durchsichtiger Geschenkfolie einpacken. Eventuell machen die Leute im Blumenladen dir das auch so fertig (Spieße mitnehmen nicht vergessen)


ich verschenke Geld immer in einer hübschen Sparwutz :)


Zitat (Arabärin @ 22.06.2013 12:30:50)
Besorge dir eine nett bepflanzte Schale.
Dann nimmst du dir zwei Schaschlikspieße aus Holz und klebst einen Bindfaden im Schalendurchmesser daran, so dass du eine Art Wäscheleine in klein hast. Die Geldscheine falten und über die "Leine" hängen, dann das Ganze zwischen die Pflanzen stecken. Im Idealfall findest du im 1-Euro-Laden noch solche Mini-Klammern und befestigst damit die Scheine, anschließend die Schale mit durchsichtiger Geschenkfolie einpacken. Eventuell machen die Leute im Blumenladen dir das auch so fertig (Spieße mitnehmen nicht vergessen)

Das ist eine süße Idee. Die werde ich mal umsetzen.
Danke dir

Oder die Geldscheine als schöne Blumen falten, mit etwas Blumendraht zusammen halten und als hübsches Bouquet verpacken.


Das habe ich auch sehr oft gemacht. Auch Schmetterlinge sehen sehr schön aus.
Bis mir mal ein Bankmitarbeiter gesagt hat, dass sämtliche dieser Scheine eingestampft werden, da sie nicht mehr zu gebrauchen sind.
Selbst wenn man sie bügelt, werden sie von den Geldautomaten nicht mehr angenommen.
Deshalb lasse ich es nun sein.
Jugendliche freuen sich nun überhaupt nicht über solche "Blüten", da man von weitem sieht das sie geschenkt sind.


Zitat (Eifelgold @ 23.06.2013 10:29:35)
Das ist eine süße Idee. Die werde ich mal umsetzen.
Danke dir

gerne doch :D
Viel Spaß beim Basteln! :blumen:

Das mit dem Geldscheine verschenken könnt ihr einfacher machen:

hier kann man sie fertig kaufen, ohne zu basteln.


Zitat (Cinderellalove @ 22.06.2013 11:37:53)
Ich gehe heute auf eine Hochzeit und schenke dem Paar Geld.
:wub:
Ich möchte es nicht einfach so schenken, aber wie könnte ich es verpacken?

@Cinderellalove: :blink: gell, ich find das auch immer voll doof, wenn man erst morgens Bescheid kriegt, dass man abends zu einer Hochzeit eingeladen ist... ^_^

...sorry, den konnte ich mir jetzt echt nicht verkneifen

zum Thema Geld verschenken: mach ich zwar ungern und höchst selten, aber wenn, dann wie Agnetha und nehm als Verpackung eine (dem Anlass entsprechende) nette Sparbüchse bzw. ein anderes geeignetes Behältnis (Blechdöschen, Flasche etc.), das dann ggf. (ebenfalls je nach Anlass) noch in einer bepflanzten Schale drapiert wird, vielleicht noch Folie drum, fertig :blumen:

An unserer Hochzeit haben wir echt ein lustig "verpacktes" Geldgeschenk bekommen:
Wir haben ein Eimerchen für Kinder (Inkl. Zubehör) mit Sand bekommen. Ich hab erst ganz doof geguckt, weil es von unserm Trauzeugen war.. Als ich dann mal rein gefühlt hab hab ich Geld gefühlt.
Da war ein Geldbetrag komplett in Kleingeld im Sand versteckt.. Um an ihn ranzukommen mussten wir den Sand komplett durchsieben :)
Ich fand die Idee echt super :D

Edit sagt, das ich erwähnen sollte, das es doppelt süß war, weil ich schwanger war zu dem Zeitpunkt :wub:

Bearbeitet von JungeMutti92 am 24.06.2013 12:15:40


Auch wenn das Geschenk nun inzwischen verschenkt ist - vielleicht sucht ja nochmal jemand danach:

Ich wurde am Samstag zu meiner Hochzeit auch beschenkt - am interessantesten waren:

- Hohes Glas (so dass man mit dem gesamten unterarm reinmusste) mit gelber Götterspeise, oben drauf Watte (als Bierschaum). Ganz unten im Glas war Kleingeld, das wir vor dem gesamten Publikum dann rausfischen durften.

- So ähnlich dann ein Eimer mit Götterpeise, schön verziert, mit 2 Teelöffeln auslöffeln um an das Geld zu kommen

- Die Nadel und das Kleingeld im Heukörbchen - Kleingeld in einem Haufen Heu im Körbchen vermischt, mit dem Tipp, dass dort auch eine "Nadel im Heuhaufen" zu finden sei.

- Ansonsten viel in interssanten Spardosen, in Blumensträußen, in Luftballons.


Als wir heirateten wußten manche Gäste wo die Flitterwochen hingingen. Wir bekamen einen Umschlag aus Thai Seide genäht, mit einer Stofforchidee verschlossen - und innen eine Bündel Thai Geld um davon echt schick essen zu gehen.

Meine Mutter schenkte mir am Tag der Hochzeit - als sie mir bei den letzten Vorbereitungen half - ein Päckchen. Darin ein echt süßer Bikini wo die BH Körbchen mit Geldscheinen ausgestopft waren.


Ich brauch auch unbedingt ein tolles und originelles Hochzeitsgeschenk und möchte gerne etwas persönliches schenken. Alle Ideen sind herzlich willkommen :D


Vorschläge für ein persönliches Geschenk für nicht bekannte Personen von dir nicht bekannten Personen... hmmmm... also ich sag mal: ein Gutschein!


Zitat (lm66830 @ 23.06.2013 21:33:53)
Das habe ich auch sehr oft gemacht. Auch Schmetterlinge sehen sehr schön aus.
Bis mir mal ein Bankmitarbeiter gesagt hat, dass sämtliche dieser Scheine eingestampft werden, da sie nicht mehr zu gebrauchen sind.
Selbst wenn man sie bügelt, werden sie von den Geldautomaten nicht mehr angenommen.
Deshalb lasse ich es nun sein.

ich habe es aber trotzdem gemacht, habe mir aber auch alte schon abgegrabbelte Scheine rausgesucht.
Dann einen neuen Pizza-Karton besorgt, eine runde Tortenpappe mit rotem Papier beklebt und auf dem Kartonboden festgeklebt.
In die Mitte und kreisförmig um die mittlere weitere Kaffeetassenunterleger geklebt. Darauf die zu einer Ziehharmonika gefalteten und dann in runde Form gebrachten Geldscheine mit Stecknadeln festgesteckt.
In die Lücken zwischen den "Salamischeiben" noch 1,-- und 2,00 €-Stücke mit doppelklebenden Fotoeinklebern als Oliven geklebt und zum Schluß eine gelbe Serviette in kleine Streifen geschnitten und als Käse drüber gestreut.
Und schon war die Pizza fertig. :P :pfeifen: :D :D

Bearbeitet von Kampfente am 18.07.2013 19:38:10

Ich hab mittlerweile ein ganzes Repertoir an Geldgeschenken...

Der Klassiker: eine Insel- bzw. Strandlandschaft. Die Geldscheine wurden als Boote, Fische, eine Krabbe, Liegestuhl, Sonnenschirm und Hemden (an einer Leine) verbastelt. Hinzu kam noch eine kleine Truhe mit Münzgeld. Das alles habe ich auf ein ausziehbares Backblech mit bemalter Pappe und Sand drappiert...

Der Kaktus: Zwei Salatgurken in Blumentöpfe gesteckt. Zum stabilisieren die Töpfe mit Münzen (1 cent, 2, cent, 5 cent) gefüllt. In die Gurken habe ich Schlitze gemacht und 1 Euro und 2 Euro Münzen drangesteckt. (wacklige Angelegenheit) Als zusätzliche Dornen dienten Zahnstocker. Aus Geldscheinen habe ich dann noch Blüten gebastelt, die Kakteen sollten ja auch blühen ^^Das ganze mit gelbem Sand und nen paar Strohballen auf ein Tablett serviert, kleine Zierkakteen dazu und ne Pulle Tequila Gold mit in diese mexikanische Szene gestellt.

Das Aquarium: eine runde Vase gekauft a la Goldfischglas. Dekokies und eine kleine Plastikpflanze reingesetzt, sowie nen Deko Fisch (Nemo :wub: ) Dann habe ich aus den Geldscheinen Fische gefalten. Das Glas habe ich mit Frischhaltefolie bedeckt. Die Fische habe ich mit Zwirn von innen oben an die Folie geklebt, so dass es aussieht, als würden sie tatächlich schwimmen.

letztes Projekt: aus 16 10 Euro Scheinen einen Stern gebastelt. Alle Faltanleitungen habe ich mir im Internet gesucht.

Vorher habe ich eine Leinwand bemalt. Wiesenlandschaft mit Himmel und viiiel Glitzer als Highlight. Dann habe ich diesen großen Geldstern als Blume auf die Leinwand befestigt, Stengel und Blätter gemalt. Zusätzlich aus 20 Euroscheinen zwei Schmetterlinge gebastelt. Sieht sehr nett aus und wird am Wochenende verschenkt.

Ach ja und nen Schreibtisch habe ich auch mal gebastelt.

Ich versuch mal die Bilder hier hochzuladen.



Wow, das sind ja wahre Kunstwerke!!! :blumen:


Echt cool, deine Idden!

Zur Silberhochzeit meiner Tante und meines Onkels haben meine Eltern einen Eimer mit ca. 10cm Wasser befüllt und Münzen hineingegeben. Nachdem die Schicht gefroren war haben sie das ganze noch mehrmals wiederholt, bis der Eimer gefüllt und zugefroren war. Ungefähr in der Mitte haben sie noch ein Seil eingelegt, das auf beiden Seiten ca. einen halben Meter über den Eimer geragt hat.

Am Tag der Feier hat das Silberpaar dann einen Rieseneisklotz mit eingefrorenen Münzen bekommen, der rechts und links an zwei Stuhllehnen festgebunden wurde. Darunter hat mein Vater eine alte Blechwanne gestellt., so dass im Laufe des Abends jede Münze, die aus dem schmelzenden Eisklotz fiel, mit leisem "Pling" registriert wurde. Die Kids fandens besonders spannend ^_^ .


Zitat (keke @ 18.07.2013 22:28:46)
Echt cool, deine Idden!

Zur Silberhochzeit meiner Tante und meines Onkels haben meine Eltern einen Eimer mit ca. 10cm Wasser befüllt und Münzen hineingegeben. Nachdem die Schicht gefroren war haben sie das ganze noch mehrmals wiederholt, bis der Eimer gefüllt und zugefroren war. Ungefähr in der Mitte haben sie noch ein Seil eingelegt, das auf beiden Seiten ca. einen halben Meter über den Eimer geragt hat.

Am Tag der Feier hat das Silberpaar dann einen Rieseneisklotz mit eingefrorenen Münzen bekommen, der rechts und links an zwei Stuhllehnen festgebunden wurde. Darunter hat mein Vater eine alte Blechwanne gestellt., so dass im Laufe des Abends jede Münze, die aus dem schmelzenden Eisklotz fiel, mit leisem "Pling" registriert wurde. Die Kids fandens besonders spannend ^_^ .

So was ähnliches haben wir zu unserer Hochzeit bekommen. Unsere Würzburger Clique hat auf diese Art eine "Eistorte" gemacht. Sie haben dazu Wasser mit Fruchtsäften und den Münzen eingefroren. Jeder hat bei sich zu Hause eine Schicht gemacht. Durch die verschiedenen Größen sah es zum Schluß aus wie ne Hochzeitstorte.

http://s7.directupload.net/images/130722/24j43jv8.jpg

Quelle: Mellly

So, wie schon erwähnt, hier ein Bild von meiner Bastelei anläßlich der Hochzeit meiner Cousine :wub:

haha, das errinert mich an das Hochzeitgeschenk an meine Freundin. Sie will ein Corsage haben. Das wollte ich ihr schenken. Nach Recherchier habe ich auf **Werbelink entfernt** eine bunte Corsage gekauft.
Es war außergewöhnlich. Aber ich finde super, wenn meine Freundin mich so verlässt.

Bearbeitet von Jeanette am 05.08.2013 20:07:07


ja nee, ist klar.... nette Werbung :pfeifen:


Zitat (sorgfrei @ 05.08.2013 16:04:20)

Es war außergewöhnlich. Aber ich finde super, wenn meine Freundin mich so verlässt.

ich fände es ziemlich außergewöhnlich, wenn mein Mann mich in Reizwäsche verlassen würde.

rofl :P rofl :P rofl


Zitat
Aber ich finde super, wenn meine Freundin mich so verlässt.


Ich fände es überhaupt nicht super, wenn ich verlassen würde. :P ;)

Bei meiner Freundin hatten ihre Geschwister eine verrückte Idee. Sie hatten Euro Stücke in eine tiefe Schüssel mit Wackelpudding eingegraben. Das musste sie alles mit Händen heraus holen. Ihr könnt Euch das sicher bildlich vorstellen...



Kostenloser Newsletter