Was kann man schenken?


Hallo zusammen !!!

Mein Mann und ich fahren bald in den Urlaub zu seinem eigentlich besten Freund, den er schon seit bestimmt 8 Jahren nimmer gesehen hat, da er ausgewandert ist. Jetzt wissen wir nicht, was wir ihm mitbringen können... Sollte schon etwas tolles sein... Weiß jemand was man jemand schenken kann, auch , wenn man mehr viel von ihm weiß?!?!

Sorry klingt komisch, aber die Jahre bringen schon einige Veränderungen mit sich und doch ist es immer noch der beste Freund... <_< <_< :(


hallo

wie wär´s mit spezialitäten aus der heimat? so nen schicken kleinen dekorativen korb und da alles rein, was es nur in der heimat gibt. das find ich ne nette idee. :)


Einem Auswanderer könnte sicher ein Selbstgemaches Fotobuch gefallen. Bilder der Straßen, Häuser und Plätze der Heimat heute aktuell.


Zitat (stinkstieffelchen @ 02.07.2013 21:09:29)
spezialitäten aus der heimat

yep, das war auch mein erster Gedanke :) je nachdem, wo es hingeht (Stichwort Einfuhrbestimmungen!), würde ich auch ein kleines Sammelsurium regionaler Spezialitäten zusammenstellen. Kann mir nicht vorstellen, dass er sich nicht über eine kleine (kulinarische) Erinnerung an die ehemalige Heimat freut - ich würds tun :blumen:

Ja, das sind gute Ideen..

ich würde mich auch über deutschen Brathering freuen :sabber: :sabber:


Schließe mich stinkstieffelchen an, wollte ich auch vorschlagen.


Zitat (Nachi @ 02.07.2013 21:20:22)
Einem Auswanderer könnte sicher ein Selbstgemaches Fotobuch gefallen. Bilder der Straßen, Häuser und Plätze der Heimat heute aktuell.

Das ist eine wunderbare, einfühlsame Idee!
Wenn man nicht genug eigene Fotos von früher hat, fällt mir folgendes ein:
Das Stadtarchiv kann sicher mit Fotos aushelfen, die aus unterschiedlichen Zeiten stammen, auch relativ neue... oder wenn es in der Verwaltung eine Abteilung für Stadtmarketing gibt, kann man da auch mal fragen.

Hallo,

vorsicht bei essbaren Dingen. Je nach Land, in welches der Freund ausgewandert ist, könnte es mehr oder weniger Probleme beim Import von Lebensmitteln geben. Ich denke, das Internet bzw. die Botschaft können da Auskunft geben.

Ein Fotoband oder ein Film mit ehemaligen Nachbarn und Freunden wäre eine gute Idee.

Gruß

Highlander


Zitat (GEMINI-22 @ 02.07.2013 21:28:41)
Ja, das sind gute Ideen..

ich würde mich auch über deutschen Brathering freuen :sabber: :sabber:

haste den nicht erst kürzlich gegessen ? :pfeifen:

Die Idee mit Spezialitäten ist suuuper!

Dazu noch ein selbstgemachtes Video von deinem Mann, wie er durch ehemalige Lieblingsplätze läuft, zeigt wie es jetzt aussieht und Erinnerungen erzählt.. Vielleicht noch mit alten Kumpels dabei :)

Edit sagt man soll vorm abschicken besser nochmal lesen.. Ich weiß nicht ob Männer sich darüber wirklich erfreuen können, so wie wir emotionalen Frauen :ph34r: Kommt auf den Männe an :D

Bearbeitet von JungeMutti92 am 02.07.2013 23:32:07


Gut Fotos und dergleichen gibt es leider nimmer, da alles mal in Flammen stand... LEIDER!

Und die Einfuhrbestimmungen: Tja Presentkörbe aus der HEimat sind super IDeen, nur kein Essen , MAX. 1 LIter Schnapps,... Tja... Is echt echt schwer...


Hat der ausgewanderte Freund noch Kontakt zu weiteren alten Freunden? Ich habe Freunden mal einen Geburtstagskalender von der Clique gemacht, in dem ich zu jedem eingetragenen Geburtstag ein kleines Bild des Geburtstagskindes geklebt habe.
Damit nicht so wenig Daten drinstehen, könnte man vielleicht auch Termine eintragen wie irgendwelche Heimatfeste, gemeinsamer erster Schultag mit Bild der Schule oder derartiges.
Macht zwar im vorhinein tierisch Arbeit, nimmt aber nicht viel Platz im Gepäck weg und es müssen keine Einfuhrbestimmungen studiert werden.


Eigentlich bester Freund? Seit 8 Jahren keinen Kontakt? Ich würde gar nichts mitbringen!!Viel wichtiger wäre mir, meine Freunde nach so vielen Jahren , wieder zu sehen, und die Freundschaft wieder aufzufrischen!!


Zitat (wollmaus @ 20.07.2013 23:31:01)
Eigentlich bester Freund? Seit 8 Jahren keinen Kontakt?

Falsch! Nur seit acht Jahren nicht gesehen. Und jemandem, bei dem ich meinen Urlaub verbringe oder den ich während meines Urlaubs besuche, etwas mitzubringen, gehört für mich zum guten Ton.

Zitat (sunnn @ 03.07.2013 23:05:37)
Und die Einfuhrbestimmungen: Tja Presentkörbe aus der HEimat sind super IDeen, nur kein Essen , MAX. 1 LIter Schnapps,... Tja... Is echt echt schwer...

Dann mach einen Korb voll mit deutschen Mini-Schnäpsen, bis der Liter voll ist! NEEEEIN! Halt! Hab nur ein Spässle g'macht :blumen:

Wie wäre es mit einem individuell bedruckten T-Shirt? Sowas wie z.B. "Exil-Dortmunder" mit einem passenden Emblem oder so?

Bearbeitet von donnawetta am 22.07.2013 10:06:39

Ich finde die Idee mit dem Spezialitäten-Korb auch richtig gut - vorausgesetzt die Einfuhr ist erlaubt, was ja anscheinend nicht der Fall zu sein scheint.

Ich würde einfach ein paar nette Dinge zusammenstellen, die an die gemeinsame Vergangenheit erinnert. Die Idee mit dem selbstgemachten Foto-Buch bzw. dem Video ist auch toll - hier könnte man vielleicht auch kurze Grußbotschaften alter Freunde/Nachbarn etc. mit aufnehmen.


Fresskorb mit Deutschen Spezialitäten ist ne gute Idee!
Evtl ein Bildband über Deutschland / seine Heimatregion.


Es gibt schöne elektronische ,falls ihr noch gemeinsame " alte" Fotos habt :)

LG,Steffi


Zitat (St-St @ 03.09.2013 17:58:37)
Es gibt schöne elektronische Bilderrahmen,falls ihr noch gemeinsame " alte" Fotos habt  :)

@Steffi: das finde ich auch ne super Idee :daumenhoch: :blumen:


Kostenloser Newsletter