Beamer

Neues Thema

Hallo zusammen :)

Ich hätte eine Frage, die da wäre: Verbraucht ein Beamer explizit mehr Strom als ein Plasma TV ???
Ich habe schon gegoogelt ,aber keine " brauchbaren" Ergebnisse gefunden.

Eventuell hat hier jemand selber ein solches Gerät und kann vergleiche ziehen?

Liebe Grüße,Steffi


Wir haben einen Beamer, allerdings weiß ich nicht, ob der mehr Strom verbraucht, als ein TV.
Ich glaube es aber nicht, da mein Mann da sehr drauf achtet. Sonst hätten wir uns sicher keinen gekauft.
Fakt ist, die neuen Geräte (Im Vergleich zu denen von vor 10-15 Jahren) sind extremst gut, die Birnen auch viel, viel, viel günstiger als früher.
Alles in allem ist ein Beamer günstiger als ein TV, einen guten bekommst Du für 600-700€, die Leinwand schlägt mit ca. 100€ zu Buche und das Seherlebnis ist unvergleichlich. HD-Qualität und wenn er noch dazu 3-D fähig ist, hat man Kino zuhause für unter 1000 €.
Das würde für mich schon einen eventuell höheren Stromverbrauch auch rechtfertigen.


Zitat
Verbraucht ein Beamer explizit mehr Strom als ein Plasma TV ???

Kann man nicht generell sagen, kommt auch auf die Größe des TV, bzw. Helligkeit des Beamers an.
Derzeitige Beamer haben eine Aufnahmeleistung von ca.300-350W.
Die Stromaufnahme steht meist in den Technischen Daten des Gerätes oder auf dem Gerät selber.

Bearbeitet von Sparfuchs am 22.08.2013 11:30:22

Sparfuchs hat Rcht, so generell kann man das nicht sagen, kommt aufs exakte Modell an jeweils.

Als grobe Richtschnur kann man sagen: Beamer brauchen so ungefähr 250 - 350 Watt, wobei die 250 Watt Geräte nicht sehr hell sind. Plasma-Geräte der Standard Größe brauchen auch ca 300 Watt. Wobei Plasma-Geräte auch deswegen ganz klar Auslaufgeräte sind, die Technologie wird sich nicht mehr lange halten.

LED-LCD-Fernseher brauchen deutlich weniger Strom als Plasmas und Beamer.

Was man beim Beamer immer mit einrechnen sollte in die Verbrauchskosten ist der Preis für die Ersatzlampe. Die sind ja auch teuer und können schon mal mit 400-500 Euro zu Buche schlagen. Da sollte man schon bei der Auswahl des Geräts drauf achten. Nutzt man den Beamer als kompletten TV Ersatz, und guckt im Schnitt 3 Stunden TV am Tag, dann hält so eine Birne etwa 2 Jahre. Die Hersteller geben zwar Lebensdauer von 5000 Stunden im Betrieb an, aber das sind mittlere Lebensdauern, und eigentlich immer nur, wenn der Beamer nur im ECO-Modus betrieben wird, was vielfach zu dunkel ist.


Zitat (Bierle @ 22.08.2013 11:50:00)
Die sind ja auch teuer und können schon mal mit 400-500 Euro zu Buche schlagen.

Und genau das stimmt zum Glück nicht (mehr).
Eine Lampe für unser Gerät kostet unter 100€, und das so ca. alle 2 Jahre, je nachdem wie oft man halt schaut.
Ich finde, damit kann man leben.

Bearbeitet von Tamora am 22.08.2013 12:04:22

Bei meinem Beamer kostet die Ersatzlampe 250 €.

Die Lampe hält exakt 5.000 Stunden. Ab der 5001 Stunden bleibt alles dunkel.

Nur so nebenbei:
Ich nehm jedoch auf meine Reisen einen Zigarettenschachtel grossen Beamer mit. Stromversorgung über 2 USB Y Stecker. Bildgrösse 1,40 m. Lampe hält mindestens 20.000 Stunden. Gabs mal bei Pearl für 98 € vor einigen Jahren und funzt immer noch.

Mit meinem grossen Beamer zu Hause wirkt das Bild bei Dunkelheit super. Dazu noch Dolby Surroundanlage. Da braucht man kein Kino mehr aufsuchen.

Tagsüber jedoch normales TV, abends Beamer.

Einen Nachteil hat der Beamer: wenn man zu lange schaut, wird man müde und schläft ein.
Das liegt daran, dass man in der Dunkelheit nicht abgelenkt wird.

Labens

Bearbeitet von labens am 22.08.2013 12:56:45


Zitat
Ab der 5001 Stunden bleibt alles dunkel.

Das ist aus Sicherheitsgründen so eingestellt.
Denn die Lampen können am Ende ihrer Laufzeit platzen/explodieren.
Die Lampen verlieren mit der Zeit auch an Helligkeit.

Uiuiui, ......

Erst einmal lieben Dank an euch alle :) :blumen: :)

Nun,das heißt,genau überlegen, da ihr schreibt, das die Lampen nach diverser Zeit den Geist aufgeben und dazu den Preis der selbigen :o das wusste ich bis dato noch gar nicht!!! :(
Ja, und um auf das zurückzukommen wie lang er laufen soll täglich und als " Nebenbei" ...am Tag TV u am Abend Beamer, war es gedacht, nur den Beamer im WZ zu nutzen.
Die Laufzeit des Gerätes wird sich dann insgesamt auf ca.10 Stunden belaufen,da meinen Vater nun bei uns lebt u er gerne schaut.

Oh je, das wird schwierig, da so viel dafür spricht,aber es ist nicht " ohne"...

Habt nochmal herzlichen Dank alle :)

Lieben Gruss,Steffi


Neues Thema


Kostenloser Newsletter