Habt ihr Erfahrung mit BB-Creams?


Hallo Zusammen!

Ich schminke mich grundsätzlich eher wenig, da ich oft zu faul bin :ph34r: . Zudem finde ich Makeup/Puder oft sehr "maskenhaft" und zusätzlich nicht einmal wirklich deckend. Ich bin zwar schon Mitte 20 habe aber immer noch mit uinereinder Haut zu kämpfen, die aber trotz´dem oft spannt :wacko: . Jetzt hatte ich überlegt mal eine solche BB-Creme auszuprobieren. Vielleicht habt ihr Lust mal von euren Erfahrungen zu berichten.... :pfeifen:

Danke schon mal und allen ein schönes WE!


Liebe @Momo87,

ich bin nun gut 30 Jahre älter als Du.- Und habe nach wie vor das Problem, daß die Haut durch irgendwelche Faktoren "spinnt".- Ich vermeide alle Hautpflege-Artikel mit Öl-Anteil.- Benutze somit fast nur noch Emulsionen.- Mit hohem Feuchtigkeitsanteil.- Die sogenannten "intelligenten Cremes", also auch BB-Cremes sind m.e. nix Anderes, als die früher bekannte Tagespflege, bei der EINE Creme reichte, und nicht unter die Tagespflege (bestehend aus mindestens 3 anderen Pflegeprodukten, von denen ich dann irgendwann nicht mehr weiß, wann die aufgetragen werden soll!) noch Serum, Primer und Anti-Rides-Pflege o.ä. kam.- ICH will mich auch nicht mit meiner Creme unterhalten, sondern die nur auftragen.- Hatte ich kürzlich einer der Damen bei Ducklass gesagt.- Die wollte mir ein Produkt verkaufen, dessen Preis so in der Höhe eines guten TV-Geräts lag.- Weil:"Dies ist eine intelligente Creme, die richtet sich nach den jeweiligen Erfordernnissen einer Haut."

Wichtig ist, die Haut gut zu reinigen, und dann eine Pflege aufzutragen, die sie weder reizt, noch die Poren zustopft.- Da ist jedoch die jüngere Haut bei Dir anders zu pflegen, als meine.- Wenn ich das irgendeiner Zeit vertragen hätte, hätte ich auch z.B. Niveau oder BäBä benutzt.


BB-Creme? Hm, mußte ich erst mal googeln. :rolleyes: Nee, sowas benutze ich nicht.


In der aktuellen Septemberausgabe eines Öko-Heftes, das allmonatlich alle möglichen Dinge testet, habe ich gerade einen Bericht über diverse BB-Cremes gefunden.
Die Allermeisten kommen wegen problematischer Inhaltsstoffe ganz schlecht weg. Es gibt aber auch ein paar brauchbare, darunter sogar zwei recht preiswerte von großen Drogerieketten.
Getestet wurden allerdings nur die Inhalte, nicht der Effekt. Vielleicht hilft dir diese Info ja trotzdem weiter?


Danke für eure Meinung....
Ich werde mal in diese Ökotestzeitschrift reinschauen.

Benutzt ihr sonst Make up? Kann mir da jemand was empfehlen?

Mittlerweile reinige ich mein Gesicht mit Babywaschgel. Das vertrage ich am besten.


die Haut in meinem Gesicht ist dummerweise sehr empfindlich (man könnte auch zickig sagen) daher benutze ich ausschliesslich die "basis sensitiv" Produkte von lavera (die einzigen, die ich problemlos vertrage)

an BB Cremes habe ich mich bisher nicht herangewagt aber sobald lavera eine auf den Markt bringt, werde ich sie ausprobieren

du solltest darauf achten, dass die Creme einen UV-Filter hat ... der grösste Feind der Haut ist nämlich die Sonne ... leider :rolleyes:


BB stand eigentlich immer für eine bestimmte französische Frau. :D
Es bedeutet auf deutsch Makelbeseitiger. Soll ne Multi­funk­tionscreme (Feuchtig­keit, Tönung, Licht­schutz­faktor) sein.
Gibbet auch unter dem Begriff "Beauty Balm".

Ich bin da ein bischen skeptisch, da in solchen Multi`s oft ne Menge Nano drin ist.

Ich musste das auch erst mal gockeln.

Ich glaube auch nicht, dass sie hält, was sie verspricht.


also würdet hier eher ein make up verwenden?
Ich habe einfach das Bedürfnis meine Unreinheiten zu kaschieren, ohne dass ich das Gefühl habe, dass ich eine Maske trage...


Ich benutze eine solche BB-Cream, aber ganz sooooo toll, wie die Werbung es verspricht, ist die Wirkung jedoch nicht.

Besser finde ich jedoch in jedem Fall, daß die BB-Cream nicht so "maskenhaft" abdeckt, sondern eine gewisse Natürlichkeit der Haut durchscheinen läßt. Man wirkt also nicht so "zugekleistert" wie mit einem reinem Make up. Außerdem setzt sich die Creme nicht so intensiv in kleinen Falten und Fältchen ab. Das kann einem durchaus bei normalen Make up passieren! Aber wirklich kleine Unebenheiten und Farbunterschiede in der Hautstruktur lassen sich jedoch relativ gut retuschieren.

Vom Auftragen her geht dieses mit Make up leichter, weil es etwas flüssiger ist, was aber auch den Nachteil hat, daß man leicht zu viel davon nimmt! Die BB-Cream ist etwas fester in der Konsistenz, ist aber sehr ergiebig und läßt sich trotz der Festigkeit gut auftragen.


Zitat (Murmeltier @ 01.09.2013 13:42:21)
Ich benutze eine solche BB-Cream, aber ganz sooooo toll, wie die Werbung es verspricht, ist die Wirkung jedoch nicht.

Besser finde ich jedoch in jedem Fall, daß die BB-Cream nicht so "maskenhaft" abdeckt, sondern eine gewisse Natürlichkeit der Haut durchscheinen läßt. Man wirkt also nicht so "zugekleistert" wie mit einem reinem Make up. Außerdem setzt sich die Creme nicht so intensiv in kleinen Falten und Fältchen ab. Das kann einem durchaus bei normalen Make up passieren! Aber wirklich kleine Unebenheiten und Farbunterschiede in der Hautstruktur lassen sich jedoch relativ gut retuschieren.


Darf ich fragen, welche du benutzt?

Meine Freundin hat mir heute das Make up von Albrecht Süd empfohlen. Ich wusste gar nicht, dass sie das immer benutzt (ist ja eigentlich ein gutes Zeichen)

Aber sicher darfst Du fragen :)

Ich benutze die Miracle Skin Perfector von Garnier. Der Preis liegt - soweit ich weiß - bei etwa 8,-- € bis 8,50 €. Ich kauf sie meist dann, wenn sie bei den entsprechenden Drogerie-Märkten im Angebot ist! Vor einiger Zeit hab ich sie zum Angebots-Preis von 5,99 € bekommen!

Du siehst, sie muß nicht unbedingt teuer sein! :winkewinke:


Danke dir Murmeltier.

Ich werde mir aber heute wirklich mal das Makeup bei Ald... besorgen...Habe das nämlich gestern mal gegooglet und ie Leute waen wirli´klich zufrieden. Ich habe nämlich schon ein paar Pickel, die ich verdecken möchte...


Mach das, Momo! Ich bin sicher, mit der Creme von "Feinkost Albrecht" machst Du keinen Fehler. Die Kosmetikartikel von dort haben eigentlich immer einen guten bis sehr guten Ruf! :daumenhoch:


Zitat (Agnetha @ 31.08.2013 21:05:22)
... aber sobald lavera eine auf den Markt bringt, werde ich sie ausprobieren ...


als hätten die das gelesen ... heute habe ich im alnatura Markt die neue BB Creme von lavera entdeckt und gleich eingekauft :)

leider gibt es nur einen Farbton und der ist trotz leichter Sommerbräune ein wenig zu dunkel für mich ... wenn ich die BB Creme allerdings mit meiner normalen Tagescreme mische passt es gut

die Creme macht tatsächlich eine schöne Haut, ich bin überrascht ... ich werde sie allerdings nicht täglich benutzen, dafür ist sie mir zu teuer ... die kleine Tube kostet 10,95

Bei WDR war heute Abend ein Beitragzu den BB-Cremes; kann man nachlesen oder das neue Testheft dazu kaufen.

Das ersetzt natürlich nicht die Erfahrungen anderer Uuserinnen, aber man muss sowieso seine eigenen machen, gell?


Zitat (dahlie @ 02.09.2013 23:06:07)
Bei WDR war heute Abend ein Beitragzu den BB-Cremes;

In der Sendung "Markt"?

Oh, zuviel gefragt... Kann es bei Servicezeit gewesen sein? - Jedenfalls wurde auf den Testbericht verwiesen.
Jaha, ich habs gefunden:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsb...1_bb_creams.jsp


Danke euch, ich mag solche Art von Erfahrungsaustausch...
Leider gab es bei Albrecht gestern das Makeup nicht in der richtigen Farbe. Ich habe aber an der Hand getestet und war durchaus angetan...
Also werde ich wohl heute oder morgen wieder hingehen und schauen. Aber wahrscheinlich kaufe ich es mir in 2 Farbtönen...


Zitat (dahlie @ 03.09.2013 00:25:48)
Oh, zuviel gefragt... Kann es bei Servicezeit gewesen sein? - Jedenfalls wurde auf den Testbericht verwiesen.
Jaha, ich habs gefunden:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsb...1_bb_creams.jsp

Vielen Dank, Dahlie. :blumen:

hat - so rein zufällig - eine von euch den Ökotest-Bericht gelesen und kann mir sagen, wie die BB Creme von lavera abgeschnitten hat ?

:blumen:


Zitat (Agnetha @ 03.09.2013 20:35:09)
wie die BB Creme von lavera abgeschnitten hat ?


Sehr gut! :)
Aber die von "Pferdfrau" auch, und die kostet nur 1/5 so viel.

Zitat (Agnetha @ 03.09.2013 20:35:09)
hat - so rein zufällig - eine von euch den Ökotest-Bericht gelesen und kann mir sagen, wie die BB Creme von lavera abgeschnitten hat ?

:blumen:

Von Ökotest habe ich zwar nichts gefunden, aber guck' mal hier: http://www.gofeminin.de/world/communaute/c...p?ProductID=207

lieben Dank, ihr zwei :blumen:


Ich kaufte mir eine CC-Creme und war wirklich zufrieden. Meine jetzt wieder verstärkt auftretenden Sommersprossen auf der Nase waren wie weggezaubert und auch der Gesichtsteint sah schön gleichmäßig und nicht zugekleistert aus. Der LSF von 30 ist sicher auch nicht verkehrt.
Allerdings wusch ich abends die Creme ab und nahm meine gewohnte Nachtpflege. Und plötzlich brannte das Gesicht und war feuerrot. Als hätte die CC-Creme die obere Hautschicht abgeschabt......


Also... für mich sind die BB-Creams und CC-Creams und wattweißich einfach schöne neue Umschreibungen für "getönte Tagescreme" - und genauso haben sie sich auch angefühlt (die BB-Creams, die ich schon ausprobiert habe).

Da nehm ich lieber für meine Pickelstellen (danke, Hormone <_< ) ein gutes Makeup, in genau meinem Hautton. Da muss ich echt nur die roten Stellen abdecken und sehe nicht aus wie mit Maske. Beratung in der Parfumerie hilft :P


Ich hab die "Miracle Skin" von Garnier und bin super zufrieden damit. sie passt sich meiner sehr hellen Haut gut an, deckt die Äderchen auf den Wangen ab und ich sehe nicht "angemalt" damit aus.

Und (für mich fast das wichtigste): ich vertrage sie sehr gut, kein Juckreiz und keine Irritationen.


Ich kaufe mir immer die BB Cream von Sans Soucis ^_^ Bin damit mega zufrieden. Preis ist in Ordnung, zumindest besser als das, was ich vorher für Bobby Brown ausgegeben habe!


Zitat (Agnetha @ 02.09.2013 20:32:22)

die neue BB Creme von lavera entdeckt und gleich eingekauft  :) 

leider gibt es nur einen Farbton und der ist trotz leichter Sommerbräune ein wenig zu dunkel für mich ... wenn ich die BB Creme allerdings mit meiner normalen Tagescreme mische passt es gut 

Die hab ich auch. :blumen:
Verwende sie aber nicht täglich, sondern nur wenn ich etwas Farbe im Gesicht nötig habe. B)

Jetzt im Winter mische ich allerdings auch immer ein bisschen Tagescreme dazu, sonst ist sie mir zu intensiv.

Edit hat nur eine optische Korrektur vorgenommen. :pfeifen:

Bearbeitet von Sammy am 17.02.2014 13:14:52

Ich benutze schon recht lange BB Cremes, habe allerdings auch eine recht unkomplizierte Haut.
^_^

Habe im letzten Jahr übrigens festgestellt dass mein persönlicher Weg zu schöner Haut trinken (vieeeeel trinken) ist. Seit ich jeden Tag drei Liter Wasser trinke habe ich quasi keine Pickel etc mehr - wie geht's echt dabei?

Bearbeitet von Walli50 am 28.02.2014 11:45:08


Hallo, Ich habe mit der BB- Creme versucht aber es hat mir nicht geholfen, jetzt nutze Ich den Make up von Loreal und passt mir sehr gut an Gesicht. Grüße


Also ich benutze eine BB Cream von Garnier mit Matt Effekt ^_^
Bin auch wirklich zufrieden damit. Deckt ab, und riecht sehr angenehm.


Huhu,

also ich hab schon viele BB Cremes getestet und für mich kommt nur noch die getönte Tagescreme von Balea in Frage. Gibt´s im DM.
Die lässt sich wunderbar auftragen und mattiert. Außerdem passt Sie sich dem Hautton an.
Hat bei Stiftung Warentest glaube mit "gut" abgeschnitten.
Bei mir kommt nichts anderes mehr ins Haus ;-) Ich benutze sie täglich.

Liebe Grüße
Sabrina


Ich hab schon verschiedene BB Cremen ausprobiert, die beste die ich bis jetzt hatte war von Garnier


Ich benutze eine von L'Oréal und bin sehr zufrieden. Es kommt ja aber auch immer auf den Hauttyp an, was am besten ist.


Ich habe schon sehr viele BB Creams durch und habe jetzt eine neue von MISSHA Nr. 23 geschenkt bekommen. Benutze es jetzt seit einem Monat und bin begeistert. Sehr leichte Konsistenz und genau mein Ton. Die werde ich mir auf jeden Fall nachbestellen.


Zitat (DasDa @ 17.02.2014 12:56:59)
Ich kaufe mir immer die BB Cream von Sans Soucis ^_^

Bin jetzt zur BBCream von Jade gewechselt, die ohne Salicylsäure. Die BBCream von Sans Soucis hab ich in meinem Müller nicht mehr gefunden. Die von Jade ist genauso gut, wenn nicht noch etwas besser laut meinem Freund, und kostet auch 10€ weniger als die von Sans Soucis.

Ich habe auch die BB-Creme von Garnier und kann sie nur empfehlen. Deckt trotzdem ganz gut ab, ist aber schön leicht auf der Haut. Für Pickelchen oder Rötungen tue ich dann danach einfach noch Concealer drüber


Ja :) also ist wirklich wie eine getönte Tagescreme also eher was leichtes das zusätzlich noch pflegende Eigenschaften hat :)
Ich kann es empfehlen wobei ich das nur benutze wenn meine Haut gut aussieht ansonsten brauche ich etwas um pickelchen oder ähnliches abzudecken -.-



Kostenloser Newsletter