eier trennen: eier trennen mal anders...


hallo allerseits.

ich hab da mal ne frage... ich stell mich immer so ungeschickt an beim eier trennen. klar kann ich üben aber mir läuft immer das ei über die finger. gibts da keine schlaue variante, wie man das "sauberer" hinbekommt...

merci und lg


Wow ! wenn du so weiter machst brichst du hier noch den Rekord im Fragen stellen :pfeifen:


das Ei in nen Trichter aufschlagen ... Eiweiss läuft unten raus, Eigelb bleibt drin ... jedenfalls in der Theorie, habe das selbst noch nie probiert, weil ich ein begnadeter Eitrenner bin :P


Zitat (haushaltsfeeberlin @ 13.09.2013 21:28:07)
gibts da keine schlaue variante, wie man das "sauberer" hinbekommt...


Von Tupper gibt es einen Eiertrenner, gibt es vielleicht auch schon von anderen Firmen. Ich habe so ein Teil nicht, weil mir das Eier trennen keine Probleme macht, kann deshalb auch nicht aus Erfahrung berichten.
Ich trenne die Eier immer einzeln in einer Tasse.

Bearbeitet von Dora am 13.09.2013 22:09:59

Kannst das Ei auch in ein Teesieb schlagen und hoffen, dass das Eiweiß durchläuft... ;)
Oder die konventionelle Art üben. Wenn das nicht klappt, machst du aus den unglücklich vermischten Resten einfach Rührei. :D


Üben, üben, üben... ;)

Irgendwann klappt es.



Gei Cool! :daumenhoch:

Zitat (Jeannie @ 13.09.2013 22:10:15)
Kannst das Ei auch in ein Teesieb schlagen und hoffen, dass das Eiweiß durchläuft... ;)

Allenfalls in einem zuklappbaremTeesieb, das eine ovale oder eine runde Form hat. Ja, und dain der Tat: hoffen... :D

Zitat (Agnetha @ 13.09.2013 21:49:04)
das Ei in nen Trichter aufschlagen ... Eiweiss läuft unten raus, Eigelb bleibt drin ... jedenfalls in der Theorie, habe das selbst noch nie probiert, weil ich ein begnadeter Eitrenner bin :P

Hihi, das muss ich mal probieren. Hab zwar in 95 Prozent der Fälle auch keine Probleme mit dem Eiertrennen, aber manchmal (wenn's irgendwie hektisch wird), rutscht mir der Dotter dann doch in die Schüssel mit dem Eiklar (und reißt dann natürlich auch gleich mal ein <_< )

Also tim mälzer trennt es immer mit den fingern...also ei in die hand, das eiweiss ein wenig abschütteln, fertig


Zitat (silke @ 22.09.2013 17:27:22)
Also tim mälzer trennt es immer mit den fingern...also ei in die hand, das eiweiss ein wenig abschütteln, fertig

....und schon ist die Keimzelle kontaminiert :wacko: ;)

Man sollte ja eigentlich immer mit gewaschenen händen kochen... ;)


Da kann ein (schalenloses) Frisch-Ei nur müde drüber lächeln :pfeifen:

Aber simmer mal nicht sooo empfindlich. Herr Mälzer wird schon wissen, was er sich und denen, die´s hinterher zu sich nehmen, zumuten kann...


Zitat (SissyJo @ 13.09.2013 22:31:08)
https://www.youtube.com/watch?v=Cl_YhG6ZgNg

Haha, das ist der Hammer! Geht aber bestimmt nur mit recht frischen Eiern, die Dotter müssen noch stabil sein. Aber wirklich lässig... gefällt mir!


Kostenloser Newsletter