Wäsche waschen aber wie ?


Hallo :)

Ich möchte gerne wissen, auf wie viel Grad ich Hemden, Pullover, Hosen, Socken, Unterhemden und Unterhosen waschen kann ? Danke

Gruß Andreas


Schau auf das Etikett in den jeweiligen Kleidungsstücken. Da steht drauf, wie viel sie vertragen. Unterhosen aus Baumwolle würde ich aber grundsätzlich bei 60° waschen, aus hygienischen Gründen.


Socken würde ich auch bei 60° Grad waschen.


So isses.
Ausnahme: Wollsocken, diese bei reiner Wolle kalt bis max. 30 Grad, schonend im Wäschenetz. Unter dicken Wollsocken empfiehlt es sich, noch normale Socken drunter zu tragen. So muß man die wollenen nicht gleich wieder waschen.
Vielleicht interessiert´s ja... Ansonsten löschen ;)


Ich wasche so ziemlich alles bei 60°C. Neue Kleidung oder Kleidung die sehr lange im Schrank lag wasche ich dann mal bei 30-40°C, denn die soll ja nur aufgefrischt werden!


Das empfinde ich als reine Strom- und Geldverschwendung. Ich sehe keinen Grund, Pullover oder T-Shirts (sogenannte pflegeleichte Wäsche) bei 60 ° zu waschen. Der Sinn erschliesst sich mir nicht.

Klaus N


Nein, ich wasche meine Wäsche auch nicht nur mit 60°.
Denn Oberbekleidung trägt man doch nicht wochenlang.
Also reicht doch ein Programm mit 30° oder 40°.
Je nach "Verschmutzung" reicht auch ein Kurzprogramm.
Und ab und an mal 95° und die WM hat auch noch etwas davon.


T-Shirts, Pullis, Blusen/O-Hemden wasche ich bei 40 Grad
Jeans/Hosen, farbige Socken/Strümpfe auch bei 40 Grad
weiße Socken/Strümpfe bei 60 Grad
Unterwäsche, Handtücher+Waschlappen, bei 60 Grad
Arbeitsklamotten (kommt auf die Arbeit an) bei 60-90 Grad mein ältester ist Koch da muss die Wäsche auch gekocht werden B)

So, hab ich was vergessen?


Ja...Socken (egal, welche Farbe) und Unterwäsche (-hosen) prinzipiell nicht unter 60 Grad.
Die bunten Socken wasche ich immer zusammen - wenn sich´s ergibt - mit versifften Microfaser-Putzlappen.
(In Ermangelung von Kittelschürzen :D )


Einfach aufs Etikett schauen, da steht alles wichtige zur Klamottenpflege drauf.


Aber was tun, wenn das Etikett entfernt wurde oder nicht mehr lesbar - he :sabber:


Zitat (Swagmum @ 01.10.2013 16:06:11)
he  :sabber:

Bin mir nicht sicher, was du damit meinst.
Wäsche ansabbern, bis sie sauber ist? :P

Zitat (Swagmum @ 01.10.2013 16:06:11)
Aber was tun, wenn das Etikett entfernt wurde oder nicht mehr lesbar - he :sabber:

Wenn es noch passt, einfach waschen, wie bisher - das muss man sich dann doch endlich mal gemerkt haben!
Sonst mit ähnlichem Gewebe vergleichen. Und bei ganz großem Zweifel einfach bei 30 °C, dann kann gar nix schief gehen.

:ach:

Zitat (horizon @ 01.10.2013 09:31:42)
Ja...Socken (egal, welche Farbe) und Unterwäsche (-hosen) prinzipiell nicht unter 60 Grad.
Die bunten Socken wasche ich immer zusammen - wenn sich´s ergibt - mit versifften Microfaser-Putzlappen.
(In Ermangelung von Kittelschürzen :D )

na wenn de keine Kittelschürzen hast, dann leg dir doch welche zu, dann haben die Socken schönere Gesellschaft rofl

Spaß beiseite..... mir würde es nicht gefallen Kleidung mit Putzlappen zusammen zu waschen, ich glaub da hätte ich, auch bei Socken, immer das Gefühl was von den Lappen am Körper zu haben, neee...


Kostenloser Newsletter