Öl aus Teppichboden entfernen


Morgen zusammen,

ich bräuchte mal dringend Eure Flecken Tips :pfeifen:

Als frisch Verliebter :wub: hab ich meiner besseren Hälfte gestern eine schöne Massage mit Massage-Öl gegönnt. Danach wurds etwas wilder und wir haben wohl die Flasche mit dem Öl umgeworfen.

Jetzt ziert ein riesiger Fleck meinen Teppich und ich hab keinen Schimmer, wie ich den Fleck entfernen kann.

Ich hoffe Ihr habt den ein oder anderen Tipp parat :wacko:


Als erste Notfallmaßnahme würde ich Katzenstreu draufstreuen, möglichst fein zerkrümeln, das nimmt schon einiges an Öl weg. Danach kannst Du es eigentlich nur mit Wasser und Spülmittel auswaschen, anfangs nur am Fleck, danach aber möglichst "großräumig", um Fleckränder zu vermeiden.

(und beim nächsten Mal erst die Flasche zudrehen und dann ... :pfeifen: )


Hallo,

ich würde das "Missgeschick" :D mit etwas Backpulver angehen, draufstreuen, etwas einwirken lassen und dann abtuppen...evtuell wiederholen (nicht das Ölumschmeissen, sondern die Backpulverbehandlung) :hihi:


Hallo

bei allem was ölig od. fettig ist , nehme ich ein Fliesblatt ( weiss jetzt nicht wie man auf gut deutsch sagt )

Ist so ein fuseliges Papierblatt das man früher , als man noch mit Tinte geschrieben hat , über das Geschriebene
gelegt hat damit es keine Klekse gibt.

Also, so ein Blatt auf den Fleck und mit dem warmen Bügeleisen drüber. Das Blatt saugt das Öl auf.
Temperatur des Bügeleisen musst du selbst rausfinden. Fange nicht zu heiss an. Sehrwahrscheinlich braucht
es mehrere Blätter da diese Prozedere wiederholt werden muss bis sich keine Ölflecken mehr auf dem
Blatt zeigen.


Hallo

bei allem wa ölig od. fettig ist , auch Kerzenwachs , nehme ich ein Fliesblatt ( sorry, weiss nicht wie man
auf gut deutsch sagt ) - ist ein fuseliges Papierbatt , das man füher als man noch mit Tinte geschrieben hat,
auf das Geschriebene legte damit es keine Klekse gibt.

Also, so ein Blatt auf den Fleck legen und mit dem Bügeleisen drüber. Die Temperatur muss du selbst rausfinden.
Fange nicht zu heiss an . Das Öl wird so aus dem Teppich in das Blatt gesogen. Braucht sehrwahrscheinlich
mehrere Blätter - das Prozedere muss wiederholt werden bis sich keine Ölflecken mehr im Blatt zeigen.

Und sage deiner Freundin wegen diesem Missgeschick ja nicht ,sie kriege nie wieder eine dieser Ölmassagen :augenzwinkern:


Ja, Löschpapier könnte auch helfen.


von Vorwerk (jaja, Werbung-ich weiß :P ) gibts so ein zitroniges Fleckenpulver das ist nichts anderes als ganz feines Sägemehl das man einbürstet und absaugt. Würde mir sowas entweder kaufen oder eben von irgendjemandem mit Werkstatt mitbringen lassen


versuch babypuder :) massig draufstreuen, etwas einarbeiten und anschliessend gut absaugen, evtl wiederholen... müsste aber klappen ;)



Kostenloser Newsletter