Windows Colors entfernen: von Holz, Kunststoff, etc.


Wie bekomme ich auf weißer lackierter Holzfläche Windows Colors Bilder weg.
Ich habe es schon mit einem Fön versucht, ist sehr mühsam u. sehr schwer zu entfernen, da die Malerei ziemlich dünn ist. Gibt es noch andere Methoden?
Ich danke im Voraus!
LG Pünktchen

Bearbeitet von Pünktchen am 03.02.2006 08:42:36


Also ich habe sie immer mit dem Föhn runter gebracht... Ohne Probleme :rolleyes:

Wenn du sie runter bringen möchtest, ohne das die Bilder kaputt gehen, das wirst du kaum schaffen.

Du kannst es noch mit einem Ceranfeld-Schaber (weiß nicht ob ich das richtig geschrieben habe) probieren, je nach dem wie die Beschaffenheit von der lackierten Holzfläche ist. Wenn es z.B. ein Küchenkasten ist, hätte ich mit dem Schaber keine Bedenken.

Liebe Grüße :blumen:


Ich denk auch das da nur Wärme und vorsichtiges Kratzen hilft Nicht das nachher dein Holz versaut ist!

Tja viel Spass ich leide mit Dir-- ich weiß, wie undankbar das ist


Danke für die Tipps!
Wünsche allen ein schönes Wochenende!
LG Pünktchen :winkewinke:


Hi Pünktchen,
ich würde nicht mit dem Schaber daran kratzen. Denn das kann Kratzer geben. Lege doch lieber ein feuchtes Tuch darauf und laß es einwirken und dann kannst Du es problemlos abziehen.
VG
Silvia


Wir bekommen bald einen neuen Kühlschrank und an dem alten sind Window Color Bildchen. Hab sie zwar nicht gemalt, fände es aber zu schade sie wegzuschmeissen. Gibt es eine Möglichkeit die Bildchen ohne größere Schäden abzulösen?


ich glaub man kann sie leichter ablösen, wenn man die Bilder mit dem Fön leicht anwärmt... und dann ganz vorsichtig abpulen.


Hallo,

nehme einfach Aceton freien Nagellackentferner(Aceton frei heißt, es sind keine Lösungsmittel enthalten, die Kleber oder wie in deinem Fall Furniere oder Farbe angreifen, das heißt somit auch keine gestrichenen Flächen) bitte keinen Entferner mit Aceton, probiere ihn aber sicherheitshalber, an einer unauffälligen stelle aus.

Den Entferner kannst du, zum Beispiel auch für Fensterrahmen nehmen an denen du Scheibengardienen aufhängen möchtest( damit sie dir nicht alle paar Wochen runter kommen) um nicht zu sagen alles was Fettfrei sein soll sowie, Reste die sich nur schwer entfernen lassen.

Hier aber noch ein anderer Tipp, ich hole mir immer Große Bögen mit Folie, (für Windows Colors), das ist der Folienbogen mit einer Papp wand dahinter, die Vorlage kannst du einfach dazwischen klemmen. Kosten pro Bogen ca. 2€, die sind 70x100cm), bekommen kannst du sie in Bastelläden und auch im Internet.
So kannst du die Bilder einfach auf die Folie malen und später nach dem trocknen mit einem Cutter Messer ausschneiden. Das praktische daran ist, das du nachher ja die ausgeschnittene Pappe hast, worauf du das Bild wieder aufkleben kannst wenn du es mal austauschen möchtest. Am Besten Lagerst du sie Liegend und legst Packpapier zwischen, die einzelnen Bilder. Größere Bilder am besten auf den Kleiderschrank oder ähnlich großen Fläche wie Bettkasten u s w. lagern. Die Großen Bilder aber besser mit Backpapier belegen und in einen Großen Müllsack legen wenn sie länger nicht genutzt werden.
Wie zum Beispiel für Oster oder Weinachts Bilder, die will man ja auch nicht jedesmal wegwerfen.

Mit Hilfe, der Folie habe ich schon ganze Fenster verschönt, und auch unsere Hauseingangstür die wahrlich eine große Herausforderung war, in die Jugendstiel Zeit zurückversetzt.

Die einzige Nachteil an der ganzen Sache mit der Folie ist, die Ausrede ich kann keine Fenster putzen, da sonst die Bilder zerstört werden, die gibt es nicht mehr, denn man kann sie abziehen und abziehen und das immer wieder.

Lieben Gruß Munabhen ;)

Bearbeitet von Munabhen am 14.07.2008 18:06:28



Kostenloser Newsletter