Milchablagerungen im Spülbecken


Wir haben ein schwarzes Spühlbecken in der Küche.
Seit 5 Monaten haben wir nun ein kleines Baby und ich wasche die Milchflaschen immer im Spühlbecken aus. Nun ist das Spühlbecken von der Milch ganz fleckig. Wie bekomme ich das wieder weg?

Vielen Dank für Tipps


Willkommen hier bei den Muttis! :blumenstrauss:

Aus welchem Material ist denn das Spülbecken? ist es Kunststoff oder schwarz emalliert? Am besten benutzt Du nach jedem Babyflaschen-Spülen das vom Hersteller für das Spülbecken empfohlene Reinigungsmittel und machst die Spüle entsprechend sauber. Also entweder mit Scheuermilch beim Emaille-Becken oder passendem Pflegereiniger beim Kunststoff-Spülbecken.

Die aus der Babyflasche ausgespülte Milchnahrung enthält ja auch unter anderem Fett und wenn Du das Spülbecken nicht regelmäßig von diesen Fettrückständen befreist, kommt halt dieser jetzt vorhandene Fettfilm zustande. Den bekommst Du leider nicht nur durch Ausspülen mit purem Wasser weg!

Also, ran an den Reiniger und regelmäßig damit das Spülbecken säubern, dann wird es auch wieder schön glänzend aussehen! :daumenhoch:

Bearbeitet von Murmeltier am 30.12.2013 14:29:23


nun wie die "alten" hier ja schon wissen, :wub: für mich gibt es nur den Schmutzradierer, diesen solltest du gerade auch bei einem Haushalt mit einem Kleinkind immer dahaben.
nass machen putzen(egal was, nur keine Haut) auswaschen und beiseite legen.
es ist auch gut zu brauchen in dem Waschbecken Fall. :wub:


Hallo gitti2810,

schön, dich auch wieder mal zu lesen.

Habe dich schon vermisst, denke aber bei jedem Gebrauch meiner Zauberradierer an dich :blumen: .


Wasser im Haus anstellen und damit nach spülen hilft hier wie da :pfeifen:

PS: Du hast Silvester nicht zu viel getrunken die Antwort steht hier wie da!


Kostenloser Newsletter