windows 8.1: vorinstallierte Programme löschen?


Hallo liebe Computerfreunde, die noch im alten Jahr Zeit finden, hier reinzuschauen :lol:

In meinem gestrigen Bericht habe ich ja bereits meine Auseinandersetzung :mellow: mit meinem neuen PC mit Windows 8.1 dargelegt.
Nun will ich als erstes hier bereits enthaltene und im Autostart aktivierte Programme löschen. Auch habe ich mal nachgeschaut, was so alles im Hintergrund läuft. Es wird ja gewarnt, nicht einfach alles so hinzunehmen????
Im Autostart sind aktiviert:
Realtek HD Audio-Manager,
persistence Module Intel,
igfx Tray Module Intel,
Delayed launcher (2) Intel,
hkcmd Module Intel,
Cyberlink Virtual Drive
" Medial Libray Serv.
" Power DV RC Service
Diverse apps liegen auch von Cyberlink bereit. Ich bin verunsichert und frage mal nach, ob ich hier Unterstützung von eurer Seite bekomme. Danke für Ratschläge.
Einen guten Rutsch und fröhliches weiteres Werkeln hier im Forum wünscht
Lonimaus


Habe wohl zu dumme Fragen gestellt. Danke für die Ratschläge :sarkastisch: Inzwischen ist alles geklärt, und ich bin auf einem guten Weg :pfeifen:
Es grüßt Lonimaus


Ist doch schön, Lonimaus, daß alles geklärt ist. Man/frau bekommt hier nicht immer Antworten - warum auch immer. Ging mir auch schon so... -_-


links unten windows klicken, dann ins Suchfeld "msconfig" eintragen und enter. Dann auf Reiter "Systemstart" klicken
Alle von Dir aufgelisteten Programme die Häkchen entfernen. Neustart und fertisch.

So gings bisher unter Windows 7 und Vorwersionen. Unter Win 8 wohl ähnlich.

Bearbeitet von Rumpelstilschen am 03.01.2014 23:54:37


Hallo Lonimaus .
NENE, ich bin meist hier wenn ich eine Verbindung oder einen PC prüfe.

Nur manchmal lese ich ob jemand ersthafte Hilfe braucht.
Zur Sache : Die ersten aufgeführten Dinge sind Treiber bzw. Teile die der PC zum Leben braucht.
Etwas anderes sind die Apps.
Die müssen einzeln durchdacht werden.
Bei den Medion, die ich betreue muß, sind die MS-OFFICE Programme als einfache Tiny Teile nutzbar.
Natürlich wird ab und zu gefragt, ob die Lizenz für die Vollversion gekauft werden soll.
Das verneinen.
Das bezieht sich aber auf WIN 7. Mit 8 mußte ich mich glücklicher Weise noch nicht beschäftigen.
Viel schlimmer war es als eine /r sowas gelöscht hatte :
Realtek HD Audio-Manager,
Da funktionierte kein Ton mehr. :ruege:
Also muß jede Zeile erst gerüft werden.
Also taste Dich an WIN 8 ganz vorsichtig ran
und schlaf schön. :schlafen:


Nun ist ja doch noch etwas aus meinem Hilferuf geworden :D
Danke viertelvorsieben für deinen Erfahrungsbericht
und dir Rumpelstilschen bis Häkchen setzen oder entfernen war ich schon gekommen, aber welche entfernen?

und @ alter-techniker
So ist es in der Tat, schon unruhigen Schlaf wegen dieses ganzen Neulandes gehabt. Meine Bedenken galten im wesentlichen evtl. enthaltener Kostenfallen beim Anklicken und O.K sagen :ph34r:
Auch habe ich immer noch nicht Windows Essentials 2012 mit allen Inhalten mein O.K. gegeben, soll hier den Vertrag annehmen oder ablehnen. Soll wohl alles kostenlos sein. Aber beim Home Cinema Media Suite habe ich etwas von Kosten gelesen :angry:
Hoffentlich hat der Spuk bald ein Ende.
Aber ich werde es mir schon gründlich beim nächsten Mal überlegen, ob ich hier eine Frage einstelle, wenn nur ernsthafte Probleme hier ins Forum rein sollen.
Es grüßt Lonimaus, die immer gern dazu lernt und wissbegierig ist trotz etwas Schusseligkeit :unsure:


Zitat (Lonimaus @ 06.01.2014 15:53:38)
Aber ich werde es mir schon gründlich beim nächsten Mal überlegen, ob ich hier eine Frage einstelle, wenn nur ernsthafte Probleme hier ins Forum rein sollen.

Nö, die Frage war schon OK. Aber Windows 8 ist eben noch recht neu: da musst Du etwas Glück haben, wenn jemand antwortet, der auch die richtige Antwort weiß.

Alle Programme, in denen das Wort "microsoft" nicht enthalten ist, das Häkchen enfernen.


Ach Lonimaus .
Ich bin doch nur Techniker und schreibe zu solchen Temen nur wenn ich es ausprobieren kann oder da steht im Regal ein passendes dickes Buch zum Nachlesen. :trösten:
Zum Seele streicheln gibt es die PN. So war meine Bemerkung gemeint. :ichversteckmich:
:hmm: Bei WIN 7 habe ich mir Deine Beispiele angesehen.
Einige Treiber, nicht alle, kommen bei WIN 8.2 vom Hersteller der Komponenten.
Wenn die gelöscht sind wird es schwierig die wieder zu bekommen. :ruege:
Das habe ich gerade bei einem Laptop eines Bekannten, reparieren müssen. :hirni:
Erst wenn die Komponenten bei Microsoft bekannt sind, werden die Treiber auch im System integriert. :ach:
Z.B. die DHL APP frist Platz und Zeit, da ja die Tariefe aktualiesiert werden müssen. Also Wisch und WEG.
Um ein Paket zu verfolgen ist es bei Bedarf sinnvoll, direkt über das Internet das Paket zu verfolgen.
Bei viel Versandkäufen, einfach im Browser als Favoriet hinzufügen.
Aber im Browser einstellen, daß der Verlauf und die Cookis beim Schließen gelöscht werden. :trösten:
Sonst wird der PC allmälich zugemüllt. :ichversteckmich:
PS.: Zwischen APPs und Treibern sehe ich einen großen Unterschied. :nene:

Bearbeitet von alter-techniker am 06.01.2014 17:02:51


Liebe helfende Forenmitglieder :wub:

Abschließend möchte ich mich noch für die eingegangenen Tipps hinsichtlich Windows 8.1 bedanken. Habe dazugelernt. :pfeifen:
Es grüßt Lonimaus an einem herrlichen sonnigen Tag :tv:



Kostenloser Newsletter