Medienkonsum und Kriminalitätseinstellungen: es gibt Amazongutscheine zu gewinnen!


Hallo,

für meine Diplomarbeit am Institut für Psychologie der CAU Kiel brauche ich Deine/Ihre Unterstützung! Ich würde mich sehr über die Teilnahme an meiner Online-Befragung zum Thema Medienkonsum und Kriminalitätseinstellungen freuen! Die Bearbeitung dauert etwa 10-15 Minuten und es gibt 10 Amazongutscheine im Wert von je 20 Euro zu gewinnen.

Hier ist der Link: https://www.soscisurvey.de/medienundkriminalitaet

Vielen, vielen Dank und liebe Grüße,
Julia Becherer



Betreuung der Diplomarbeit: Lars Riesner, Prof. Bliesener
Lehrstuhl: Entwicklungspsychologie, Pädagogische Psychologie und Rechtspsychologie, CAU Kiel


Hab's mal ausgefüllt...


Ich auch.
Die Fragen waren gut gestellt und haben zum Schluß schon ein klein bischen gezeigt, was meine Aussage ist. :)


Moin Julia,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Fand Deinen Fragebogen gut durchdacht und erfrischenderweise nicht mit den oft üblichen Psycho-Kontroll-Fragen durchsetzt. Wünsche Dir viel Erfolg bei der Auswertung und Deinem Abschluss.

Könntest Du eventuell darüber nachdenken, vielleicht einen Link zu den Ergebnissen - wenn sie denn vorliegen - hier einzustellen? Darüber würde sicherlich nicht nur ich mich freuen. Lieben Dank im Voraus.

Grüßle,

Egeria


Hab mal mitgemacht :blumen:


Ich auch. ;)


Hat nicht weh getan, und war verständlich.


das war mal eine angenehme und unkomplizierte Umfrage :blumen:


Vielen Dank für die Teilnahme und das Feedback!
Ich kann noch nicht sagen, ob ich die Ergebnisse online veröffentliche. Aber innerhalb des Fragebogens gibt es die Option, nach Ende der Studie über die Ergebnisse informiert zu werden...


Mir ist schon klar, das ich dörfliche Tante, kampfsport erpropt schon deine Statistik senke, dennoch würde ich mich über eine Auswertung deiner Studie erfreuen.


Ja, mich interessiert auch das Ergebnis; nur, meine Mailadresse wollte ich dafür dann doch nicht angeben. :P
Meine Antworten fallen bestimmt auch etwa aus dem Rahmen, obwohl ich nicht kampfsporterprobt bin und in einem als gut (nicht unbedingt "bürgerlich")bekannten Staddteil wohne. ;)
Aber, stadtbedingt, möchte ich sagen :D , laufen hier schon öfter Betrunkene rum - die sind aber nie irgendwie bedrohlich, finde ich. :ph34r:

Edit meint noch, dass eine oder zwei Fragen nach dem Wohnumfeld bestimmt auch gut zum Thema gepasst hätten; kam darauf durch den Beitrag von @Eifelgold.

Bearbeitet von dahlie am 20.02.2014 20:31:37


Was das angeht, falle ich auch aus dem Rahmen: ich wohne in einem klitzekleinen Dorf, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, selten ein Betrunkener rumläuft und meines Wissens auch noch kein Raub passiert ist (ein Mord aber schon), aber ist mir in der Kreisstadt schon mal der Geldbeutel geklaut worden...

Allerdings kann ich keinen Kampfsport, aber ich hab meistens drei Hunde um mich rumwuseln... :D


Edit hat den Buchstabensalat :ruege: auseinandersortiert und ein, zwei Leerzeichen eingesetzt <_<

Bearbeitet von mops am 20.02.2014 22:12:54


Ich hab erst Medikamentenkonsum gelesen und hab mich tierisch über die fragen zu Serien gewundert :D


Zitat (Cambria @ 20.02.2014 22:16:06)
Ich hab erst Medikamentenkonsum gelesen und hab mich tierisch über die fragen zu Serien gewundert :D

Danke!!!!! Ich nämlich auch *schäm*

Whohooooo.... wir sind nicht allein mit unserer schiefen Optik!


:P


sorry... schon bei der zweiten frage gings nicht weiter....
ich seh weder 1, noch sat 1 noch rtl 2 ....

Sille


Zitat (dahlie @ 20.02.2014 20:29:48)
... Ja, mich interessiert auch das Ergebnis; nur, meine Mailadresse wollte ich dafür dann doch nicht angeben. :P ...

Genau aus diesem Grunde fragte ich vorsichtig nach, ob es noch eine andere Möglichkeit gäbe, irgendwie in die Auswertung hineinschauen zu können. Das muss nicht die komplette, wissenschaftliche Abschlussarbeit sein. Eine Zusammenfassung des Resumées reicht eigentlich schon ;)

Grüßle,

Egeria

Ich werde mir dann wohl mal Gedanken machen, wie ich die Ergebnisse noch veröffentlichen könnte...
Ich will aber noch betonen, dass die E-Mailadressen nicht anderweitig verwendet werden, keine Verbinding zu den anderen Angaben besteht und sie nach der Erhebung gelöscht werden.


Ich glaube es dir gerne - aber das ungute Gefühl ist nun mal da; das liegt ja nicht an dir. Das existiert ja nicht von ungefähr.,.. :ph34r:

Vorschlag: Könntest du nicht hier in diesem thread eine kurze Zusammenfassung reinschreiben (war ja schon vorgeschlagen worden)?
Das müsste deine FAkultät o.ä. wohl doch erlauben? EVtl. nach Abschluss der gesamtem Prüfungen usw. :blumen:



Kostenloser Newsletter