Wo kauft ihr Intimprodukte? Online oder besser im Shop Intimprodukte


Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und stelle auch gleich schon meine erste Frage:

Ich möchte gerne Intimprodukte (Kondome und Co.) online kaufen. Ich möchte nicht einen Shop oder eine Apotheke aufsuchen müssen, denn ich schäme mich ein wenig. Meine Kollegin bräuchte zusätzlich auch noch einen Schwangerschaftstest oder Ovulationstest.

Kennt jemand von euch eine Onlineapotheke oder einen Onlineshop wo ich einfach Intimprodukte kaufen kann? Bisher habe ich nur einen Shop gefunden: *** Link wurde entfernt ***. Ich freue mich über jede Antwort!

Beste Grüsse
David

PS: Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Forum bin, aber der Admin kann meine Frage gerne verschieben.


Herzlich willkommen bei FM. :)

Online-Apotheken ohne Ende

Aber warum schämst du dich?
Kondome zu kaufen zeugt doch von Verantwortungsbewusstsein. :blumen:


Da muss man sich doch weiß Gott nicht schämen, das ist doch das natürlichste der Welt. :rolleyes:


schämen wird der falsche ausdruck sein, ich denke, ihm ist es unangenehm. kann ich bissel verstehen...


Zitat (mama1977 @ 22.04.2014 12:43:39)
schämen wird der falsche ausdruck sein, ich denke, ihm ist es unangenehm. kann ich bissel verstehen...

Ich nicht, bin da vollkommen schmerzfrei. :pfeifen:

Ihr könnt mich ja zum Einkaufen schicken, hab mit meinen 65 Jahren kein Problem damit :sarkastisch:

Zitat (Kampfente @ 22.04.2014 13:06:44)
Ich nicht, bin da vollkommen schmerzfrei. :pfeifen:

Ihr könnt mich ja zum Einkaufen schicken, hab mit meinen 65 Jahren kein Problem damit :sarkastisch:

gute Antwort :daumenhoch: :sarkastisch:

bin aber der Meinung, das war nur ein Werbebeitrag vom TE ...wiedermal :wacko:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 22.04.2014 13:13:06

Schämen? Wofür? Dass du eine Frau bist die blutet? Dass du Geschlechtsverkehr hast und verhütest :huh: ?
Ich finde nicht dass irgendjemand sich dafür schämen muss, und das in der heutigen Zeit, erstaunlich, hätte nicht gedacht, dass es sowas noch gibt.


Was ist TE?


Zitat (maminka @ 22.04.2014 16:19:21)
Schämen? Wofür? Dass du eine Frau bist die blutet? Dass du Geschlechtsverkehr hast und verhütest :huh: ?
Ich finde nicht dass irgendjemand sich dafür schämen muss, und das in der heutigen Zeit, erstaunlich, hätte nicht gedacht, dass es sowas noch gibt.

ich denke David ist ein Männername... :lol: demzufolge ist @bilderrahmen ein männliches Wesen :pfeifen:

P.S.

TE = der Threadeinsteller

Bearbeitet von GEMINI-22 am 22.04.2014 16:23:22

Zitat (Kampfente @ 22.04.2014 13:06:44)
Ihr könnt mich ja zum Einkaufen schicken, hab mit meinen 65 Jahren kein Problem damit :sarkastisch:

Ein bißchen perplext werden die in der Apotheke schon gucken, wenn du dort als Frau eine entsprechende Bestellung aufgibst:

"Hmm, ich bräuchte noch eine Penispumpe." :D

Zitat (Dudelsack @ 22.04.2014 17:13:15)
Ein bißchen perplext werden die in der Apotheke schon gucken, wenn du dort als Frau eine entsprechende Bestellung aufgibst:

"Hmm, ich bräuchte noch eine Penispumpe." :D

Du wirst es nicht glauben, da hätte ich auch keine Hemmschwelle. Wenn Mann nicht mehr so recht kann, muss ihm doch geholfen werden :pfeifen:

Und wenn Mann die Einkäufe nicht erledigen kann oder will, dann geht Frau eben los. Was ist schon dabei??? :ach:

Warum tut ihr euch da nur so schwer mit? Ist doch alles menschlich, oder? -_-

Ich tu mich damit nicht schwer.

Als Grundschüler mußte ich immer mal wieder Camelia in der Apotheke holen. Hatte damals keine Ahnung wozu das gebraucht wurde. :D
Tampons habe ich auch schon gekauft. Allerdings brauchte ich die selbst, für die Bohrmaschine als rotierendes Trägermedium für Polierpaste. ;)

100 Vaginalkugeln für die nächste Party (das ausdrücklich dazusagen ;)) in Auftrag geben hätte aber schon was. :D
(Während meiner Ausbildung mußten wir das auch mal herstellen. Damit die auch eine sinnvolle Anwendung finden, haben wir die - sehr zum Leidwesen der Ausbilderin - mit Geodreieck an die Decke geschossen und die Zeit gemessen, bis die wieder abfielen. :pfeifen: Manche wollten nicht mehr runterkommen. rofl)


Leutz, sind wir noch beim Thema :hmm:


Nö. :P Die Online-Shop-Vorstellung ist gescheitert. ;)


Zitat (bilderrahmen @ 22.04.2014 09:59:37)
Meine Kollegin bräuchte zusätzlich auch noch einen Schwangerschaftstest oder Ovulationstest.


Und darüber wurde ich stutzig.

Was für ne Vertrauensseelige Kollegin, die den Kollegen bittet: ach wenn du doch da und dort bestellst, dann bestell doch für mich gleich nen Schwangerschaftstest mit

Für ne gute Freundin, versteht sich. :pfeifen:

Grundgütiger: wenn ich das Gefühl habe, nen Schwangerschaftstest muss her, dann wackel ich sofort in die nächste - mir unbekannte Apo - und kauf das Teil. Da schwatze ich sicherlich nicht mit männlichen Kollegen drüber, die irgendwann mal wo wat bestellen wollen.
Da läuft die Zeit, da kann ich als unsichere Schwangere nicht warten, bis Kollege David sich mal im Internet oder gar FM schlau gemacht hat.
Bis der Test bei mir ist, da sind sicherlich schon alle Würfel gefallen.

Ich verbuche das als Werbung.

Und wieder mal fünf Euro ins Spartöpfele

bei unserem edeka hängen Kondome und Schwangerschaftstest nebeneinander im Quengelbereich der Kassen ... direkt neben Gummibären und Kartoffelchips ... dann kann man, während man in der Schlange wartet noch überlegen, wie man den Abend gestalten möchte


ist immer wieder schön, wenn das kleine Kind zu der bunten Kondompackung greift statt zum Überraschungsei und die Mutti in Erklärungsnot bringt :P


Zitat (Agnetha @ 22.04.2014 21:12:19)
Schwangerschaftstest im Quengelbereich der Kassen ...

im Quengelgang..... *stirnklatsch*

Und ich doofi guck bei de Windeln, bei den Hippgläschen und dann ganz verzweifelt bei der Monatshygiene


Auf Quegelbereich, Rasierklingen und Kondome wäre ich jaaa nieeemals gekommen

kann man doch echt schließen...??


Sille


Hier ist jemand neu auf der Seite und gibt an, dass ihm etwas unangenehm ist...
Die Antworten sind teilweise, na ja :wallbash: :wallbash:

David, gebe bei Google "Online-Apotheken" ein (ich weiß nicht, ob ich hier z.B. DocMorris nennen darf).
Bei den angezeigten Apotheken kann man Suchbegriffe eingeben. Hier kannst Du feststellen, ob sie Intimprodukte anbieten.

Bearbeitet von kcl1309 am 23.04.2014 22:33:13


Zitat (Kampfente @ 22.04.2014 13:06:44)
Ich nicht, bin da vollkommen schmerzfrei. :pfeifen:

Ihr könnt mich ja zum Einkaufen schicken, hab mit meinen 65 Jahren kein Problem damit :sarkastisch:

@Kampfente
Ich geh' mit :sarkastisch:

Zitat (Kampfente @ 22.04.2014 13:06:44)
Ich nicht, bin da vollkommen schmerzfrei. :pfeifen:

Ihr könnt mich ja zum Einkaufen schicken, hab mit meinen 65 Jahren kein Problem damit :sarkastisch:

Mit 65 Jahren brauchst du ja auch eh keine Kondome mehr

Jaja, und wie isses mit HIV? :angry:


Fassen wir mal zusammen @Muddis,

möglicherweise versuchte ein NewBie mal wieder, einen Werbelink zu posten. Wissen wir nicht. Es ging ja auch daneben, weil er die Forenregeln nicht gelesen hatte und deshalb sein Link gleich wieder automatisch gelöscht wurde. Kann passieren. Wer lesen kann, ist da klar im Vorteil. Dem passiert so etwas nicht.

Schon die erste Antwort von @Jeannie halte ich persönlich für die Hilfreichste. :daumenhoch: :daumenhoch:

Im Übrigen finde ich die entspannte Haltung der Muttis zur natürlichsten Sache der Welt durchaus erfrischend. So sollte es sein.

Doch nun zum möglichen Knackpunkt: Wissen wir, wie alt @Bilderrahmen ist? Wissen wir, ob die "Kollegin" nicht zufällig eine möglicherweise minderjährige Freundin in Nöten ist? Nein, wissen wir alles nicht.

Daher mein Tipp an @Bilderrahmen: Schäme Dich nicht und lasse Dich in der Apotheke beraten, welche Größe Dir passt. Ein zu kleines Kondom kann äußerst unangenehm sein und den ganzen Spaß verderben. Ein zu großes Kondom kann abrutschen und ungewollte Schwangerschaften verursachen. Außerdem hat der Apotheker - genauso wie Ärzte - von berufswegen eine Schweigepflicht. Es kann Dir höchstens passieren, dass er Dir anerkennend hinterher nickt, wenn Du wieder gehst, dass Du Verantwortung übernimmst.

Mein Tipp an die "Kollegin": Ab zum Arzt. Und zwar presto. Oder alternativ in die nächste Apotheke. Wenn man/frau einen Schwangerschaftstest verlangt, muss man/frau nicht erklären, wozu man/frau den braucht. Der hat nur einen einzigen Verwendungszweck.

Grüßle und alles Gute,

Egeria



Ja wo kauf ich denn meine Lümmeltüten? Je nachdem wie dringend ich sie brauche :pfeifen: also wenn es eilt am Automaten, wenn ich weiß es passiert am Abend und es ist am Morgen, dann in der Drogerie oder im Supermarkt, weiß ich das ich die Dinger jetzt öfter brauche kommt das Internet zum Zuge. Ja und wenn ich was ganz verrücktes brauche gehe ich in den Erotikshop offline oder online. Also wer Poppen will wie ein Karnickel als Mann muss für seinen Hasen da schon mal durch. :P


Zitat (Teddy @ 24.04.2014 08:47:47)
@Kampfente
Ich geh' mit  :sarkastisch:

Oh ja, das machen wir, wir gehen für die sich schämende Jugend einkaufen und anschliessend lade ich dich auf einen Eisbecher ein. :eis:

PS: ich brauche tatsächlich keine Kondome mehr, weil ich ja den Herrn Kampfente seit zig Jahren an meiner Seite habe, deswegen muss ich auch nicht erst weite Reisen unternehmen, so wie von Dudelsack vorgeschlagen. rofl

Bearbeitet von Kampfente am 25.04.2014 15:01:05

Zitat (Dudelsack @ 22.04.2014 17:13:15)
Ein bißchen perplext werden die in der Apotheke schon gucken, wenn du dort als Frau eine entsprechende Bestellung aufgibst:

"Hmm, ich bräuchte noch eine Penispumpe." :D

Das ist doch kein Problem in der Apotheke.
Da ist wenigstens klar, was die Leute wollen. :D

Ich habe da schon ganz andere Dinge erlebt: Geldwechselstube, obwohl Bank nebenan (ohne etwas zu kaufen).

Stadtplan muss man auch im Kopf haben.

Nach dem Gynäkologen Dr. Geil gefragt werden rofl , obwohl es den im ganzen Bezirk nicht gab und dann noch unflätig wegen angeblich mangelnder Sachkenntnis beschimpft werden. :(

Auch sehr beliebt, vor allem in der Urlaubszeit der Ärzte: Leute, die dringendst ihre kleinen runden weißen Tabletten benötigen, Vertretungsarzt kann da natürlich auch nur weiterhelfen, wenn man wenigstens die leere Packung oder ein leeres Blister bei hat. :(

Da sind Leute mit klarer Ansage bedeutend angehmere Kunden. :P

Ich kaufe immer nach Bedarf oder Planbarkeit. Manchmal shoppe ich in der Apo, manchmal online. Habe meinen Schrank gut mit den "Evergreen"-Produkten gefüllt und kaufe immer auf Vorrat - habe nichts zu verschenken! :D



Kostenloser Newsletter