Brauner Kajal aus Kleidung entfernen: Wie entferne ich diesen aus dünnem Stoff


Guten morgen zusammen ^_^

Ich fall mal gleich mit der Tür ins Haus: ich hab Mist gebaut. Jaaaaa... nicht nachgedacht nachgedacht und hielt die Idee für "nicht schlecht", mittlerweile nicht mehr so überzeugt.

ich bin - wie in einem anderen Thread - das ein oder andere kleidungsrück am ändern.
Nu habe ich auf einer Bluse (dünner, leicht stretchiger Stoff) dünne Linien vorgezeichnte, wo ich smocken möchte.
Dummerweise ist mir laufen dieser Blöde Textilstift laufend abgebrochen (es war auch nur noch ein kurzes Stück) so das ich ihn anschließend entnervt weggeschmissen habe. Jetzt hatte ich noch einige Linien zu ziehen und kam auf die "Idee", meinen alten braunen Augenstift zu nehmen. *schäm* *schäm*
Blöde Idee, weiß ich jetzt auch :wallbash:

Gestern war ich nu in unserem Stoffgeschäft und hab mit wieder Stoffkreide besorgt.

Frage: WIE bekomme ich den Stift wieder aus dem Stoff?
habe schon etliche Dinge ausprobiert, die im Net zu finden sind. (waschen, verschiedene Make-up Entferner.....)
Nada - nix. :heul:

Wäre für jede Hilfe dankbar.... :heul: :(


hallo IckeBins,

ich würde sagen mit Gallseife ( die am Stück) müsstest du es rausbekommen ....
viel Erfolg und berichte mal :blumen:


Tja, der schwarze Kajal, der bei meiner Tochter auf dem Pullover landete, ist immer noch drin. Selbst die Reinigung war damit überfordert..........


Hallöchen zusammen,

Ich habe eine Lösung gefunden, die vielleicht auch was für @SissyJo wäre:

Ich habe den Kajalstift mit "Fleckenteufel für Make Up" rausbekommen. :daumenhoch:

Habe nochmal bisschen im Net recherchiert (Gallseife hilft selbst bei den Speckkragen meines Mannes nicht :( ) und habe den Bericht einer verzweifelten Mutter gelesen, dessen Tocher den Eyliner (flüssig) in der Hosentasche vergessen hatte und auslief.
Ihr hat man den o.g. Tipp gegeben und es hat bei ihr geholfen - also habe ich es gerade auch probiert.

Die Reinigung - diese Erfahrung habe ich mitterweile gemacht - sind selbst schon bei den einfachsten Flecken überfordert.
Wie sagte die Frau von der Reinigung, als ich mal eine Jacke hinbrachte, die leicht verschmutzt war:
"Ob DAS rausgeht..... wissense, mehr als in die Maschine stecken und waschen tun wa hier ja auch nich.... " :augenzwinkern:

Wünsche Euch noch einen schönen Tag. :blumen:


Zitat (IckeBins @ 19.05.2014 09:34:47)
Hallöchen zusammen,


Ich habe den Kajalstift mit "Fleckenteufel für Make Up" rausbekommen. :daumenhoch:


Wünsche Euch noch einen schönen Tag.  :blumen:

Kleine Korrektur:

es heißt: "Fleckenteufel Natur & Kosmetik" nicht Make Up.

Du hast das Problem ja schon gelöst - ich hätte dir sonst geraten es mal mit Make-up Entferner für wasserlösliches Make-up zu versuchen.
Damit hab ich super kussechten Lippenstift rausbekommen, den mein Sohnemann mal verschmiert hat. :blumen:



Kostenloser Newsletter