Suche neues Bett


Hey, mein Bett ist kaputt gegangen, wo bekomme ich günstig schnell ein neues her? Am besten Onlinebestellung, da ich kein habe. Dazu kommt, dass kein Standard Ikea Bett haben möchte. Es soll aber auch kein Bett für mehrere Tausens Euro sein. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. LG


ganz ehrlich: benutze doch selbst mal google und schau Dich um... dort findest Du auch die dringenden Gartenmöbel (ein Sommer kommt ja so plötzlich :pfeifen: ) ... und auch die normalen Läden liefern zum Teil gegen Aufpreis, da braucht man kein Auto.


Guck doch mal in Gebrauchtmöbel-Lagern. Die liefern auch - gegen Aufpreis. ;)


Zitat (Binefant @ 07.06.2014 14:59:25)
ganz ehrlich: benutze doch selbst mal google und schau Dich um... dort findest Du auch die dringenden Gartenmöbel (ein Sommer kommt ja so plötzlich :pfeifen: ) ... und auch die normalen Läden liefern zum Teil gegen Aufpreis, da braucht man kein Auto.

Hier habe ich noch eine Frage für Sie! Haben Sie nichts zu tun und sind eventuell schlecht drauf oder warum schreiben Sie so sinnfrei und herablassende Kommentare??? Ich habe doch nur eine Frage in einem Forum gestellt, ich habe Sie nicht gezwungen darauf zu antworten. Zum Glück gibt es auch nette Menschen, die Tipps und Tricks verraten. Schönen Abend noch.

Zitat (PhilZi1984 @ 07.06.2014 14:54:41)
Hey, mein Bett ist kaputt gegangen, wo bekomme ich günstig schnell ein neues her? Am besten Onlinebestellung, da ich kein Auto habe. Dazu kommt, dass kein Standard Ikea Bett haben möchte. Es soll aber auch kein Bett für mehrere Tausens Euro sein. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. LG

Checkliste:

-Einzel- oder Doppelbett?
-Gewünschte Maße?
-Gewünschte Preisklasse?
-Gewünschte Matratzenart?
-Gewünschte Rostart?
-Gewünschtes XY?
-Gewünschte Lieferzeit?

Herauslesbare Infos: BETT!!!

Mögliche Antworten: Millionen...

Was also willst Du? Und wo bitte erwartest Du zielführende Antworten auf Tarzan/Jane-Niveau-Anfragen?

@Herr_Männe: ist doch egal, die Hauptsache ist doch, die Antwort kommt zackzack... :pfeifen:


Guten Tag,

es gibt verschiedenste Möglichkeiten Betten im Internet zu finden. Auf jeden Fall würde ich vor der Bestellung schauen, ob es sich dabei um einen zertifizierten Shop handelt, ansonsten könntest du eventuell auf ein schwarzes Schaf hereinfallen. Ich bestelle Möbel sehr gerne über verschiedene Versandhäuser wie zum Beispiel Quelle oder Otto-Versand.

Dort kommen die Lieferungen in der Regel ziemlich schnell an und die Online-Shops sind absolut seriös. Außerdem gibt es auch eine sehr große Auswahl, so dass du auch ohne deine weiteren Angaben hier fündig werden könntest.


Warum geht der/die Thread-Eröffner/in eigentlich nicht einfach in ein nahegelegenes Möbelhaus? :pfeifen:

Dorthin kann man in den meisten Fällen mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und man findet im Möbelhaus Betten in allen Preislagen und in allerlei unterschiedlichen Ausstattungen!

Und das beste ist, die liefern das Bett sogar bis nach Hause! :yes:

Bearbeitet von Murmeltier am 21.06.2014 13:31:10


Zitat (Murmeltier @ 21.06.2014 13:30:21)
Warum geht der/die Thread-Eröffner/in eigentlich nicht einfach in ein nahegelegenes Möbelhaus? :pfeifen: 

Weil hier ohne Begrüßung reinpoltern und rumpöbeln viiiel schöner ist... :wacko:

Andere Frage: Lässt sich das Bett noch reparieren? Was ist denn dran kaputt? Sollte der Rost oder das Gestell defekt sein, kann man die Matratze eventuell erstmal auf den Boden legen und sich dann in aller Ruhe nach etwas Neuem umschauen.

Im Übrigen stimme ich @Murmeltier zu: Unterstütze doch den lokalen Einzelhandel. Wenn alle nur noch online shoppen gehen, stirbt der nämlich aus. Außerdem gibt's da fachkundige Beratung und möglicherweise noch ein stark preisreduziertes Ausstellungsstück. Die Lieferung und ggf. den Aufbau gibt's in der Regel für etwa fünfzig Schleifen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Zitat (baertel @ 21.06.2014 16:39:11)
Weil hier ohne Begrüßung reinpoltern und rumpöbeln viiiel schöner ist... :wacko:

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

gehe einfach mal in den möbelmarkt und schau dir ein paar modelle an. dann wirst du schon das richtige finden


Zitat (PhilZi1984 @ 07.06.2014 14:54:41)
Hey, mein Bett ist kaputt gegangen, wo bekomme ich günstig schnell ein neues her? Am besten Onlinebestellung, da ich kein Auto habe. Dazu kommt, dass kein Standard Ikea Bett haben möchte. Es soll aber auch kein Bett für mehrere Tausens Euro sein. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. LG

Sehe in deinem Posting gerade etwas was gar nicht zusammen passt, nämlich Bett kaufen und schnell, das geht gar nicht. Überleg dir mal wie lange Du in den nächsten Jahren dort deine Zeit verbringst und dann willst Du das über das Knie brechen?

Gaaanz falcher Ansatz.

Du solltest Dir zum einen Zeit für die Entscheidung lassen und zum anderen ein Bett haben was auf deine Bedürfnisse und körperlichen Gegebenheiten angepasst ist. Denn nichts ist schlimmer als ein Bett auf dem man sich unwohl fühlt.

Dem kann man aber mit einer Vermessung des eigenen Körpers entgegen wirken und das Bett direkt nach deinen wünschen konfigurieren, zumindest geht das bei Wasserbetten mit dem VAXO System.

Dort wird das Bett ganz individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt.

Ich hoffe ich konnte dich von dem schnell schnell weg bringen :)

Das Posting ist vom 07.06.2014. Hat sich sicherlich schon erledigt @ likenail


Zitat (likenail @ 01.12.2014 17:38:21)
Ich hoffe ich konnte dich von dem schnell schnell weg bringen :)

Nun ja, nett gemeint, sicher. :blumen:
Aber das mit dem "schnell" hat sich nach knapp einem halben Jahr erledigt, denke ich mal. :pfeifen:

Kommt drauf an, was man unter "schnell" versteht. Da fällt mir immer der Witz ein, wo sich zwei Schnecken treffen und die eine erstaunt fragt: "Ja, wo hast du denn die dicke Lippe her?" Meint die andere Schnecke: "Da gehe ich schön auf dem Feld spazieren und auf einmal schießt eine Stange Spargel aus dem Boden."

Sorry für's OT, musste ich einfach erzählen rofl


Im Netz gibt es doch jede Menge Shops, die schnell liefern.
Die Naturmöbel Manufaktur liefert innerhalb von 2 Wochen.
*** Link wurde entfernt ***
Gruß Lutz


Wir wollen hier keine Werbung, lade sie doch bitte woanders ab :ruege:


Zitat (likenail @ 01.12.2014 17:38:21)
... Dem kann man aber mit einer Vermessung des eigenen Körpers entgegen wirken und das Bett direkt nach deinen wünschen konfigurieren, zumindest geht das bei Wasserbetten mit dem VAXO System. ...


Hier sehe ich mehrere Widersprüche:

Wasserbett und billig passen nicht zusammen. Das war ja die Intension des Threaderstellers.

Vermessen fürs Liegen ist obsolet: Das Liegen auf oder in einem Wasserbett folgt den Gesetzen der Schwerkraft: Was am Schwersten ist, sinkt am Tiefsten ein. Resultat: Die Wirbelsäule ist absolut gerade gelagert.

Erfahrungswert: Mein Wasserbett ist mittlerweile fünfzehn Jahre alt. Meine Rückenprobleme sind seitdem Geschichte. Da ich bei einem Markenhersteller gekauft habe, kann ich mir auch die Wasserkern-Auflage aus Drell, die mittlerweile verschlissen ist, nachbestellen. Habe ich gerade in Auftrag gegeben.

Aber im Prinzip hast Du Recht @likenail: schnell, schnell und hurtig, hurtig können nur eine Übergangslösung sein. Solange man sich in den Zwanzigern befindet, isses auch nicht wichtig, worauf man schläft, solange man keine angeborenen Probleme mit dem Skelett hat. Das wird erst später interessant ...

Davon abgesehen dürfte sich das Thema mittlerweile erledigt haben. Kurze Analyse: TE schmeißt eine Frage in die Diskussion. Wird genauso kurz und knapp abgefrühstückt, wie er reingepoltert ist. Hat sich echauffiert und nicht mehr gemeldet. So what?!

Grüßle,

Egeria

P.S.: Willkommen bei den Muttis

Bearbeitet von Egeria am 04.12.2014 11:28:42


Kostenloser Newsletter