überweisung im inland


hallo
wenn ich innerhalb von Deutschland was überweisen möchte muß ich dann die IBAN und die BIC nehmen oder was ?danke im voraus.
lg sareno


Sereno, die SEPA-Frist ist auf den 01.Juli 2014 verschoben worden.
Du kannst also noch mit Kontonummer und BLZ überweisen.

Hier kannst Du es nochmal selbst nachlesen: Verbraucherzentrale

Bearbeitet von Rumburak am 07.06.2014 18:23:03


Bei Überweisungen im Inland reicht die IBAN. Habe beim Internetbanking immer auch die BIC angegeben, bis ich irgendwann mal das Wort "optional" daneben fand.

Aber die IBAN ist ja ewig lang!!!!!!

Wenn Du die IBAN mal genauer anschaust findest Du: DE - dann eine Kontrollzahl - dann die Bankleitzahl - dann (bei mir) 4 Nullen und dann die Kontonummer


Mir fällt grtade ein, dass Sohni mir mal gesagt hat, wenn man einen Zahlendreher bei der IBAN (IBAN der Schreckliche, hoho) hat und man schreibt die BIC mit auf, fällt es bei der Terminalüberweisung sofort auf.
Als ich dies der Bankmitarbeiterin zufällig sagte, wußte die von nix.
Hat dann extra mal am Computer eine Zahl falsch eingegeben und siehe da, der Computer sagte:"NEIN, falsche Angabe."

Dann hilft vielleicht die BIC Zahlendreher aufzuspüren.


Ist vielleicht nicht bei jeder Bank so: Wenn ich eine Überweisung am Terminal in/bei meiner Bank tätigen will, gibt es die Möglichkeit durch antippen "KontoNr konfiguieren" das ganze zu erleichtern. Dann einfach die betreffende KontoNr des Empfängers und die Bankleitzahl eintippen. Die IBAN und BIC werden dann automatisch eingefügt.
Wie es nun aber beim Internetbanking ist, kann ich nicht sagen, da ich das nicht nutze.



Kostenloser Newsletter