Kochwäsche einlaufen lassen


Hallo, wie kann man Unterwäsche aus Baumwolle die zu groß geraten ist, zum Einlaufen bringen? Waschtemperatur normal 60 Grad, waschen bei 95 Grad bringt da ja nicht wirklich was.


Denke es bringt schon was, die 95°C.

Falls Du einen Trockner hast, dort die Baumwollsachen reingeben, denn bei 95° leiden vielleicht die Einziehgummis.


Wenn du Einziehgummis hast, und nicht diese angenähten, hilft es sicher auch die Gummis etwas zu kürzen, dann fällt das Zeug einem nicht so leicht vom, äh, Hintern.


Vielleicht laufen die bei 95 Grad ein wenig ein, aber die weiten sich garantiert beim Tragen wieder dort, wo Du' s nicht haben willst.- Bei eingenähten Gummis kannst Du bestenfalls den gesamten Gummibund einkürzen und zusammennähen.- Chic ist das dann nicht, aber es hält zumindest.


Ich wasche Unterwäsche, Hand-, Putz- und Geschirrtücher immer bei 95 Grad, da läuft gar nix ein. Was aber immer für Schrumpf-Wäsche sorgt, ist der Trockner (meine Mutter hat einen und im Winter trockne ich manchmal Sachen drin). Der kriegt sogar Klamotten klein, die zuvor schon 100x gewaschen wurden - und die weiten sich nachher auch nicht mehr beim Tragen. Manchmal cool, manchmal sehr ärgerlich... :blink:

Bearbeitet von donnawetta am 11.06.2014 08:12:03



Kostenloser Newsletter