Neuer Backofen - wie lang einlaufen lassen?


Hi,
habe einen Herd geerbt, dessen Backofen nicht benutzt wurde. Das habe ich aber erst bemerkt als ich meine Brötchen da drin machen wollte. Die Glühstäbe haben gestunken und gequalmt (Montageöl verbrutzelt). Habe den Herd jetzt 3 mal eine Stunde lang mit Ober- und Unterhitze laufen lassen aber der müffelt immer noch ein wenig. Wie oft muss man den einlaufen lassen bzw. hat jemand vieleicht weitere Tipps und Tricks? Verpackungsmaterial ist nicht mehr im Herd. Kann ich da trotz leichtem Stinken ne Pizza oder Brötchen einschieben?


Vielleicht mal ne Auflaufform mit Wasser in den Backofen stellen und einschalten?


Den Ofen mit einem Spülmittel und viel Wasser auswaschen. Dann eine Zitrone halbieren und damit den Innenraum nochmals reinigen...dann 20 Minuten auf voller bulle aufheizen und gut ist...ohne Grundreinigung wird der sonst immer müffeln bis das Öl verbrannt ist...


Genau wie Nachi würde ich es auch probieren.


Unabhängig von den anderen Ratschläge, die ich auch anwenden würde, würde ich hinterher ein Backofenspray versprühen und 30 Minuten auf 50 Grad erhitzen. Danach mit warmen klarem Wasser abwischen..

Achtung: Backofenspray gibt es für 1 Euro in den 1-Euroläden.

Labens


Zitat (labens @ 01.09.2009 19:57:54)
Unabhängig von den anderen Ratschläge, die ich auch anwenden würde, würde ich hinterher ein Backofenspray versprühen und 30 Minuten auf 50 Grad erhitzen. Danach mit warmen klarem Wasser abwischen..

Achtung: Backofenspray gibt es für 1 Euro in den 1-Euroläden.

Labens

Umweltschädling ;)

Zitat (Nachi @ 01.09.2009 20:00:19)
Umweltschädling ;)

Stimmt nicht.

klick

Von dieser Firma stammt der Reiniger. Einwirkzeit jedoch nicht 30 Minuten, sondern bei 50 Grad 5 Minuten. Ohne Aufheizung Einwirkzheit 1 Stunde.

Name ist Backofenreiniger, Clean Care.

:malpieksen:

Edit
Link korrigiert

Bearbeitet von labens am 01.09.2009 20:28:54

@labens,
fang (IMG:http://www.GratisSmilies.de/smilies/smaulies2/patsch.gif)

alles was ich mit nem Eimer und Wasser machen kann wird ohne Chemie gemacht (IMG:http://www.GratisSmilies.de/smilies/smaulies2/putzen.gif)


der tipp von: labens + nachi sind eindeutig meine kombination! :)
Kann man nicht viel mit falsch machen!

lg,



Kostenloser Newsletter