Klorix auf farbiger Kleidung


Ich habe beim Arbeiten mit Klorix Spritzer auf meine farbige Kleidung bekommen. Meiner Meinung nach ein hoffnungsloser Fall. Hat jemand einen Tipp ob man noch etwas auf die ausgebleichten Stellen machen kann um die Kleider zu retten oder ist ausgebleicht gleich ein Fall für die Altkleidersammlung?


Ich fürchte das ist gegessen, die Farbe ist weg :( . Ich habs mal mit komplett neu färben versucht, hat aber auch an den betroffenen Stellen nicht wirklich gezogen.


Ich würde es dann halt als "Arbeitskleidung" aufheben; warum wegwerfen - und die nächste Kleidung der selben Gefahr aussetzen? - oder anderen "Gefahren". :pfeifen:




Altkleidersammlung - wer soll das denn noch tragen? Dann lieber gleich in die Tonne. :o


Evtl. kann man noch nette Applikationen aufnähen?

Bearbeitet von Superhausfrau am 10.06.2014 23:11:39


Mir ist es mit einem Dunkelblauen T-Shirt so ergangen.
Ursprünglich Dunkelblau waren die bespritzten Stellen anschließend Rosa.
Irgendwann, nach Monaten hatte ich dann einen Geistesblitz.
Ich habe einen Pappdeckel genommen der grösser war als die Flecken. Ein altes weißes Handtuch drauf und ins
Shirt unter die ausgebleichten Flächen reingesteckt. Dann ganz vorsichtig mit einem Pinsel und Dan Klorix ein abstraktes Motiv aufgezeichnet. Sollte im weitesten Sinn eine Blume sein. Hab ich mir einfach vorgestellt.
Beim rausnehmen von der Pappe und dem Handtuch das ihr reingesteckt habt, acht geben das ihr nicht damit an Stellen kommt die kein Klorix haben sollen. Kann sein das es mit Klorix getränckt ist.
Rein in die und ihr habt ein Unikat das nur IHR habt. :sabber: :sabber: :sabber:

LG Gabriele


Eine ähnliche Idee wie Rennsemmel hatte ich auch:

Schön zusammenschnüren mit Paketband und in Klorix wäzen und drehen (im Eimer)... und dann schauen, was so draus wird. Sehr kreativ und wunderbar "Hippie" :).


Ich würde auch eher die Variationen von rennsemmel und hatschepuffel anwenden. Bei Aplikationen draufnähen wäre ich vorsichtig, denn die, die ich in der Kurzwarenabteilung im Kaufhaus gesehen habe, machten eher einen kindlichen Eindruck. Würde ich nicht unbedingt auf einem T-Shirt haben wollen :pfeifen:
Kommt auch noch drauf an, WO die gebleichten Stellen gelandet sind :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Aber "batiken" mit Klorix wäre allemal einen Versuch wert :D

Bearbeitet von Kampfente am 12.06.2014 12:02:54



Kostenloser Newsletter