Haare nehmen Farbe nicht an... Silikonüberlastung ausgeschlossen


So ich habe da ein ziemlich ärgerliches Problem und hoffe jemand da draussen kann mir helfen. Ich färbe oder besser gesagt töne meine Haare seit ziemlich langer Zeit und plötzlich, vor ein paar Monaten, hat es angefangen dass die Haare die Farbe nicht mehr annehmen an immer den gleichen Strähnen und am Ansatz, sonst aber überall zu dunkel. Also habe ich begonnen meine Haare ohne Silikone zu waschen und habe mehrere Natronwäschen durchgeführt und leider für nichts, denn die Haare nehmen die Farbe entweder gar nicht an oder dann so schlecht dass die Farbe nach 1-3 mal waschen wieder die selben Strähnen "verlässt". Nun habe ich auf einer Internetseite gelesen dass man auch einen Farbentwickler der Stufe 10 als Vorbehandlung benutzen kann. Die Fragen dazu wären ob es funktioniert, was genau ein Farbentwickler ist, wo man ihn herbekommt und welchen Prozentsatz Stufe 10 hat.

PS: nicht mal der Friseur hat es auf die Reihe gebracht meinen Ansatz nach zu färben und ich habe auch mehrere Marken ausprobiert.

Natürlich wäre es auch nett wenn ihr andere Tipps hättet, ich werde alles versuchen!
Danke ^_^


da habe ich erst mal ein paar fragen...

was für eine tönung ist das??? einfach ein schaum??? oder mit flüssigkeit gemischt???

was hat das mit den strähnen auf sich?? hattest du die gemacht???

hast du graues haar??

( bitte nicht böse sein !!) bist du ausländerin??? Süd oder arabische länder???

kannst du mir mal dein alter sagen??

kannst du mir mal den link dieser internet seite geben , wegen farb entwickler ???.


ich bin seid über 30 jahren im job, doch weiss ich nicht was das sein soll....

welche haarfarbe hast du , welche haaarfarbe wolltest du????

Sille


Oh, liebe Sille, einen link setzen kann das Problemmädchen ja nicht, da sie ganz nue hier ist. Vielleicht versucht ihr es über eine PN? :unsure:


nöööö

Sille


Viel Spaß morgen, Sille :blumen:



Kostenloser Newsletter