Neue Masche bei Telefonwerbung

Neues Thema

Hallo,

dies ist eine Warnung bei Werbeanrufen.

Scheinbar gibt es eine neue Masche bei der Telefonwerbung.
Seit einiger Zeit müssen ja bei Telefonwerbung die Rufnummer der anrufenden Firma übertragen werden.

Nun ist es scheinbar so, dass die Firmen teilweise irgendeine Nummer übertragen. Diese gibt es aber nicht! (Nummer nicht vergeben!)

Mein Schlossgespenst hatte neulich einen solchen Anruf. Es wurde eine Mobilfunknummer übertragen. Da sie nicht schnell genug war, selber aber einen Mobilfunkanruf erwartete, aktivierte sie die Rückruf-Funktion und wurde dann durch eine freundliche Automatenstimme aufgeklärt, dass diese Mobilnummer nicht vergeben sei.

Also vorsicht! Nicht hinter jeder übertragenden Nummer existiert ein rückrufbarer Anschluss!

Gruß

Highlander


Soooo neu ist diese Masche gar nicht. Ich hatte auch schon des Öfteren Anrufe von einer mir nicht bekannten Mobilfunknummer auf meine Festnetznummer. Einmal rief ich zurück, weil ich einen anderen Anruf erwartete. Die Bandansage teilte mit, dass diese Nummer nicht vergeben sei.

Daher sage ich mir: Soooo wichtig kann der Anruf nicht gewesen sein, wenn der Anrufer noch nicht einmal eine Nachricht auf den Anrufbeantworter gesprochen hat. Wenn es wichtig ist, ruft der auch nochmals an.


Ich rufe unbekannte Nummern generell nicht zurück - könnte ja auch eine Kostenfalle sein. Mal nach "wer ruft an" suchen: da gibt es verschiedene Webseiten, auf denen die Nummern geprüft und bekannte Spammer gefunden werden können


Die Website "wer ruft an" habe ich sogar als Lesezeichen im Feuerfuchs angelegt. Wenn es mich interessiert und ich ansonsten Langeweile habe, recherchiere ich auch schon mal die anrufende Nummer. Und beteilige mich an der Negativwerbung, die auf dieser Seite in Form einer Forendiskussion gemacht werden kann ;)


@Highlander,danke für die Warnung. :blumen:
@Egeria,diese Webseite werde ich mir auch als Lesezeichen anlegen,danke.


Zitat (Egeria @ 28.08.2014 12:54:08)
.... Soooo wichtig kann der Anruf nicht gewesen sein, wenn der Anrufer noch nicht einmal eine Nachricht auf den Anrufbeantworter gesprochen hat. Wenn es wichtig ist, ruft der auch nochmals an.

genau das sage ich mir auch B)

und zurückrufen bei mir unbekannten Nummern mach ich generell nicht, wer weiß wer oder was dahintersteckt....

Zitat (chris35 @ 28.08.2014 13:07:33)
Ich rufe unbekannte Nummern generell nicht zurück - könnte ja auch eine Kostenfalle sein. Mal nach "wer ruft an" suchen: da gibt es verschiedene Webseiten, auf denen die Nummern geprüft und bekannte Spammer gefunden werden können

Das ist die richtige Reaktion darauf, bloß nicht zurück rufen. :pfeifen:

Wenn sich diese dubiosen Rufnummern wiederholen und nerven, kann man diese bei der Telekom sogar sperren lassen, dh. von dieser Nummer wirst du keinen Anruf mehr bekommen.

Neues Thema


Kostenloser Newsletter