Kellerasseln in Camelie: Wie Kellerasseln loswerden


Ich habe meinen 2 Camelien die ich schon seit mehreren Jahren habe einen Sommerurlaub draussen auf der Terrasse gegönnt und sie danken es mir mit schönem kräftigen Laub. Leider haben auch die Kellerasseln gefallen gefunden und sind jetzt in der Erde. Ich würde die aber gerne wieder loswerden, da die Camelien vor dem ersten Frost wieder rein müssen und ich die Kellerasseln nicht in der Wohnung haben will.
Wie werde ich sie wieder Los ???
Bin für jeden Hinweis dankbar. In einen Wassereimer hab ich sie schon, bis das Wasser über dem Erdballen war, getaucht. Hat nichts gebracht. Vermutlich sind sie Taucher. Hi, hi, hi... :sarkastisch:

Liebe Grüsse von der Nordsee
Gabriele

Bearbeitet von rennsemmel am 30.08.2014 21:07:48


Hallo liebe rennsemmel,
ich glaub da hilft nur eins, Du musst die Erde austauschen.
bei mir hat nur das geholfen.
Viel Glück
u. Liebe Grüße aus SBG


ach ja und danach hab ich bevor ich die Erde in den Topf gab eine Schicht Tonkügelchen gegeben und diesen Sommer stand der Topf nicht direkt am Boden. Ich habe ihn auf zwei Hölzchen gestellt damit Luft unten durchkann.
Und heuer haben sich die lästigen Viecher nicht angesiedelt.
leibe Grüße


Am Boden standen sie bei mir auch nicht, sondern auf einem Plastiktisch. Das mit den Tonkügelchen werde ich mal ausprobieren. Hört sich Gut an und die hab ich auch zuhause. Mit den Holzstöckchen muss ich mal in der Garage nachschauen. Da findet sich bestimmt was. So Füßchen aus glasierter Keramik wo man den Blumentopf draufstellen kann, damit er nicht am Boden steht, hätte ich auch. Würde bestimmt auch gehen. Bin ich gar nicht drauf gekommen.
Gute Idee.
Danke für den Tip.


oh ja, die Füßchen würden sicher besser aussehen als meine einfachen Holzscheite.
GLG und schönen Abend noch :blumen:


Das mit den Füßchen, Kieseln oder auch Holzkeilchen unter die Kübel der Pflanzen hilft wirklich.- Da muß zumindest ein wenig Licht drankommen.- Wenn die Kübel "hochgebockt" werden, gehen die Asseln von selbst weg.



Kostenloser Newsletter