Kann man auch frisch peperonis . . .


. . .in der Küchenmaschine zerkleinern?

Hallo zusammen,

vielleicht weiß ja jemand Rat. ich habe mir vom Zwiebelmarkt in Weimar, eine große Menge frischer Peperoni's gekauft um sie zu zerkleinern und in Oliven-Öl einzulegen um sie haltbarer zu machen. Nun habe ich gestern damit angefangen sie mit einem Küchenmesser so klein wie möglich zu zerhacken. Ein Gurkenglas habe ich in 2 Stunden geschafft - aber nur ein viertel der Peperoni sind verarbeitet.

Ich habe eine tolle Küchenmaschine und wollte mich nun mal erkundigen, ob ich die Peperoni nicht auch mit diesem scharfen Zerhackermesser zerkleinern kann. Ich habe nur Angst, das die Peperoni dann vielleicht bitter werden, wie es mir schon mit Zwiebeln passiert ist. Ich kann die Peperoni schließlich nicht, nach dem ich sie mit der Küchenmaschine zerkleinert habe, abschmecken. Und wenn sie dann im teuer Oliven-Öl sind, dann ist es zu spät!

Hat jemand dazu schon Erfahrungen gesammelt oder einen Rat?

Ich würde mich über Antwort/en sehr freuen.


Liebe Grüße Holger aus Darmstadt


servus,

du kannst - wenn du unsicher bist - erst einmal die kerne rausholen und den rest dann völlig unproblematisch zerkleinern. die kerne kannst du dann wieder dazu geben.

mir ist aufgefallen, dass bei meinen nahezu empirischen pfefferoni-konservier-versuchen es meistens die kerne waren, die probleme verursacht haben. es scheint eichtig zu sein, dass sie ganz bleiben.

bevor du die pfefferoni ins öl legst, würde ich das ganze aber gut trocknen lassen. die schärfe wird dadurch nicht beeinträchtigt, das öl hält nur länger. und ein wenig grobkörniges salz dazu, verhindert das ranzig-werden (sagt man das bei euch auch so? gären, quasi) im glas.

viel erfolg!
herzliche grüsse aus wien: bele.


Ich weiß nun nicht was für eine Küchenmaschine Du hast. Ich zerkleinere die Peperonis, frisch und im Ganzen mit dem Pürierstab, gebe noch ein paar Tropfen Wasser dazu, so püriert es sich leichter. Wieviel Wasser mußt Du selbst ausprobieren.

In die pürierte Masse kommt noch etwas Salz und ganz wichtig, alles mit Essig konservieren. Diesen Tipp habe ich von einem Pakistani und bei mir halten die Sachen Monate. Mit Öl kann sich schon mal Schimmel bilden.

Vielleicht klappt es ja auch mit Deiner Küchenmaschine - aber etwas Wasser dazu geben !



Kostenloser Newsletter