Verwendung von Kunstharzen? Anwendungsbereiche Kunstharze


Hallo liebe Frag Mutti -Community,

ich bin Student an der WU Wien und suche für ein Projekt nach vielen verschiedenen Anwendungsgebieten von Kunstharzen. Da ich mir gedacht habe im Bereich des Do-It-Yourself/ Heimwerken wird sicherlich an den verschiedensten Sachen mit Harzen gearbeitet.
Konkret gefragt - verwendet irgendwer von euch, egal in welchem Bereich (auch wenn es nichts mit basteln zu tun hat) Kunstharze? Sei es zum Kleben, Aushärten o.ä.?

Ich freue mich über jede Antwort.


Zitat (klebstar @ 23.10.2014 16:25:07)

Ich freue mich über jede Antwort.

Und Du meinst, Du bekommst doppelt soviele Antworten, wenn Du das Thema doppelt erstellst :hmm:

Nein das natürlich nicht. Ich dachte mir nur, dass es vll. in verschiednen Bereichen unterschiedliche Anwendungen gibt, daher der "Doppelpost" in 2 Foren.


Moin klebstar,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Gegenfrage: Was verstehst Du unter Kunstharzen? Was gehört da alles dazu? Sicherlich verwenden wir alle Kunstharze. Aber was zählt dazu? Geht es bitte etwas genauer?

Ist beispielsweise die Handelsmarke UHU ein Kunstharz? Oder der Zwei-Komponenten-Kleber oder der Sekundenkleber oder das Gießharz oder der Heißkleber oder die Spachtelmasse zwecks Auto-Reparatur? Verzeihe mir bitte, wenn ich eine etwas dezidiertere Fragestellung haben möchte, um adäquat darauf antworten zu können. Du kannst gerne in epischer Breite darüber referieren. Je mehr Infos vorhanden sind, desto detaillierter kann eine Antwort ausfallen.

Die Muttis helfen Studies gerne. Du wärest nicht der Erste, der erfolgreich verarztet wurde. Also: Nur zu! Frage. Wenn sich Dein Fokus dabei heraus kristallisieren würde, könnten sich die Antworten auf eine gezielte Fragestellung auch besser auf Deinen Studienschwerpunkt konzentrieren ;)

Grüßle und bis demnächst in diesem Kino (wer geht heute noch ins Theater?),

Egeria


Hallo!

Meinst du mit Kunstharz diese 2 Komponenten Epoxy Harz Sachen, so man Harz und Härter zusammen mischt?
Wenn ja, mein Mann verwendet das häufig. Zum Teil auch mit so Baumwollflocken, wenn es besonders gut halten soll.

Er hat die HTL gemacht und da richtiges laminieren gelernt. Und somit wird alles, was irgendwie zusammengepickt werden muss, mit den Epoxy Harz geklebt:
Nicht haltende Schrauben, gebrochene Kunststoffteile usw.

Also eigentlich fast überall dort, wo "Nicht-Techniker" zu normalen Sekundenkleber greifen, mischt er seinen 2 Komponenten Kleber zusammen. ^_^


Danke schon einmal für die rege Beteiligung.
Es würde mir speziell um die Anwendung von Formaldehydharzen gehen, falls das wer von euch verwendet?
Ansonsten auch einfach wie schon geschrieben die Anwendung von "allgemeinen" Harzen. Hierbei dann besonders die Bereiche, die weg vom herkömmlichen Anwendungsbereich des Klebens und Bastelns gehen, sondern vll. für Impregnierungen, Dichtungen, etc.. - falls es für sowas genutzt wird?

Lg Martin


Zitat (Egeria @ 24.10.2014 03:21:42)
... Gegenfrage: Was verstehst Du unter Kunstharzen? Was gehört da alles dazu? Sicherlich verwenden wir alle Kunstharze. Aber was zählt dazu? Geht es bitte etwas genauer? ...

Schön @klebstar, dass Du Dich rückgemeldet hast. B)

Also, das hier habe ich im www gefunden: http://www.wecobis.de/grundstoffe/kunststo...ydharze-gs.html

Jetzt bin ich aber auch nicht viel schlauer.

Du studierst diese Materie, die breite Masse dürfte aber kaum eine Ahnung haben, wovon Du sprichst. Sorry, wenn ich jetzt irgend Jemandem mit dieser Bemerkung auf die Füße getreten haben sollte. Dafür entschuldige ich mich schon mal höchst vorsorglich.

Nach Überflug dieser Website kam ich zu dem Schluss, dass ich dieses Material eher nicht verwende, da der Schwerpunkt in der industriellen Anwendung sowie im Bauwesen und im Heimwerkerbereich zu liegen scheint.

Grüßle,

Egeria


Kostenloser Newsletter