Schnitte in der Daunenjacke


Hallo Ihr !

Ich bin mit meine neuen Daunenjacke auf unebenen steinigen Boden gefallen und habe jetzt diverse Risse/kleine Schnitte ca. 1-2 cm lang in meiner Jacke. Die Risse habe ich vorerst mit Tesafilm zugeklebt, damit keine Daunen rauskommen können. Wie kann ich das reparieren ? Flicken unterbügeln geht ja leider nicht ! Der Stoff ist ja synthetisch, gibt es hier keinen flüssigen Kleber, mit dem man die Risse schließen könnte ? Für eine hilfreichen Tipp wäre ich sehr dankbar !

Liebe Grüße

Clea


Hallo,

Oh das ist ja ein Mißgeschick :trösten: ich weis nicht ob dir ein Nähpulver helfen könnte...schau mal bei Goole rein, da findest du eine Beschreibung.

Ich würde die Jacke aber mal in eine Aenderungsschneiderei bringen und dort um Rat fragen, denn ungesehen kann man schlecht Ratschläge geben.....


Gut, ich weiß nicht ob Dir das hilft: Ich habe mal einen Schnitt in einer Daunenjacke fast unsichtbar mit dem Matratzenstich genäht. Das erfordert aber einige Übung, und ich weiß auch nicht, ob es bei vielen kleinen Schnitten klappt.

Vielleicht kommen ja noch bessere, bzw. einfachere Tipps. Viel Glück!


Bei vielen kleinen Schnitten mit guten Pflaster den Austritt von Daunen verhindern und obendrauf ein Label oder dazupassenden Stoff draufnähen.
Natürlich nur, wenn das an der Stelle auch geht, ohne dass es merkwürdig aussieht.


Hallo Clea,
weil ich früher mit Textilkleber hantiert habe, rate ich davon ab,
speziell bei synthetischem Stoff.

Zuerst würde ich bei einer Kunststopferei nachfragen.

Wenn man mir da nicht helfen kann bzw. nur zu teuer,
dann würde ich nach passenden Stoff-Deko-Klebebändern
suchen.

LG und viel Erfolg


Für solche Reparaturen gibt es Stoff-Flicken mit Selbstklebebeschichtung. Hab die schon selbst verwendet, Haftung auf der Kunstfaser von Daunenjacke war sehr gut und langfristig haltbar.
Kriegst du vermutlich nur in Outdoor-/Globetrotter-Geschäften. Im regulären Textilhandel habe ich die Dinger noch nie gesehen. ;)



Kostenloser Newsletter