Haltbarkeit Eier: hart gekocht oder nicht?


Wann halten sich Eier länger (im Kühlschrank):

Hart gekocht oder ungekocht?

Wie lange etwa kann man die (im Kühlschrank) aufbewahren?

Ben


also auf der Packung stehen 2 Verfallsdaten
1. wann sie auf jeden Fall in den müssen
2. ab wann man sie kochen kann um sie noch weiter zu haben :wub:
aber ab diesen 2. Datum sollte man so langsam mal etwas damit tun :sabber: :sabber: :sabber:


Zitat (gitti2810 @ 13.11.2014 21:23:33)
1. wann sie auf jaeden Fall in den Kühlschrank müssen
2. ab wann man sie kochen kann um sie noch weiter zu haben :wub:
aber ab diesen 2. Datum sollte man so langsam mal etwas damit tun :sabber:  :sabber:  :sabber:

Hab sie auch schon nach dem 2. Datum (an dem sie noch roh waren) verarbeitet.
Roh allerdings nicht.
Aber im Kuchenteig, als Rührei... gut durchgegart jedenfalls.

Um auf deine Frage einzugehen:
Meiner Meinung nach halten sie sich roh viel länger.
Hart gekochte Eier würde ich nach drei bis fünf Tagen noch essen, aber dann ist auch Ende.

Bearbeitet von Jeannie am 13.11.2014 21:44:21

Und hart gekocht nicht abschrecken, wenn Du sie im Kühlschrank weiter lagern willst, sonst ziehen sie Luft.


Zitat (Jeannie @ 13.11.2014 21:41:09)
Hab sie auch schon nach dem 2. Datum (an dem sie noch roh waren) verarbeitet.
Roh allerdings nicht.
Aber im Kuchenteig, als Rührei... gut durchgegart jedenfalls.

Um auf deine Frage einzugehen:
Meiner Meinung nach halten sie sich roh viel länger.
Hart gekochte Eier würde ich nach drei bis fünf Tagen noch essen, aber dann ist auch Ende.


ja ich auch, aber wir wollen mal die anfänger nicht so sehr in sicherheit wiegen, sonnst warten sie zu lange und müssen dann :kotz: :pfeifen:

Bearbeitet von gitti2810 am 13.11.2014 21:45:34

Bens,

gekocht halten sich die Eier im Kühlschrank definitiv länger. Aber auch ungekocht (wenn Schale und Eihülle intakt sind) halten die sich im Kühlschrank länger als man glauben möchte. Beispiel :

als ich mit einem Freund nach einem 2monatigen Urlaub zurück heimkam, wollte er die sich noch im Kühlschrank befindlichen 10 Eier wegschmeissen. Ein anderer Freund meinte die könnte man ohne Probleme noch essen. "Na dann iss sie doch", meinten wir daraufhin zu ihm.

Er tickte ein Ei auf - es war farblich, geruchlich und flüssigkeitsmässig anscheinend in Ordnung. Er haute sich dann alle 10 Eier in die und aß sie als Rühreier auf. Und er hatte keinerlei Komplikationen - weder direkt danach noch in den darauffolgenden Tagen.

Seitdem esse ich jetzt Eier die 2 - 4 Wochen im Kühlschrank waren auch ohne Zaudern.

Wohl bekomm's.


Zitat (Bollerkopp @ 13.11.2014 21:50:39)
Bens,
gekocht halten sich die Eier im Kühlschrank definitiv länger.
Definitiv nein! :)
s.o.
Zitat
Aber auch ungekocht (wenn Schale und Eihülle intakt sind) halten die sich im Kühlschrank länger als man glauben möchte
Definitiv ja!
s.o. :D

Eier, die bereits vier Wochen abgelaufen sind, werden bei mir auch nicht weggeworfen, aber verstärkt verbraucht. Immerhin musste sich ein Huhn dafür den Hintern verrenken.

Grüßle,

Egeria


Zitat (Egeria @ 14.11.2014 01:48:31)
Immerhin musste sich ein Huhn dafür den Hintern verrenken.


Man könnte auch sagen: ... den Arx aufreißen. :D


Kostenloser Newsletter