Wie entferne ich Hennaflecken aus Stoff?


Beim Haarefärben sind Hennaflecken auf meine Hose gelangt. Diese ist helltürkis und ich liebe sie sehr...
Wer hätte eine Idee wie ich sie wieder raus bekomme?
Ich habe es mit Gallseife, ätherischem Lavendelöl und normalem Waschmitte bereits versucht.....(


hast du es schon mit Waschbenzin versucht ?

du könntest die Hose auch mal in eine Reinigung bringen und dich dort erkundigen..

Bearbeitet von GEMINI-22 am 27.12.2014 19:35:34


Hallo,konsumkritik ! :blumen:

Meiner Meinung nach ist da wohl nichts mehr zu machen. :trösten: :trösten: Henna ist äußerst farbecht.Als ich mal meine Haare mit Henna gefärbt hatte,ist das voll auf mein T-shirt gegangen-und war nicht wieder rauszukriegen. :heul: :trösten:


Ja, Henna ist hartnäckig. Hab' schon öfter gehört, daß die Farbe nicht mehr rausgeht.


Also Hose komplett in Henna färben und nächstes Mal entweder sich vollständig einwickeln lassen oder was altes anziehen.

Gruß

Highlander


Ich habe mal meinen BH versaut beim Haarefärben mit Henna. Habe ihn aber trotzdem fleißig angezogen und natürlich gewaschen - und siehe da: mit der Zeit geht das auch wieder weg.


evt. auch bei einem Friseur nachfragen...

Aber nach meiner Erfahrung, geht Henna nicht mehr raus....

Hatte meine Haare vor ca. 35 Jahren aus Versehen statt mit Henna-Neutral mit Henna-Natur gefärbt und sah aus wie eine Karotte, da ich dunkelblonde Haare hatte.
Meine eigenen Versuche zurückzufärben hatten die orange Farbe nur noch intensiviert. :wacko:
Also mußte ich am nächsten Tag mein Praktikum als Glühkarotte vortsetzen, mit reichlichen entsprechenden Kommentaren und kurz vor einem Nervenzusammenbruch überstanden. :heul:

Es gab - beim Friseur nur noch die Möglichkeit zurück zu bleichen oder dunkel zu überfärben.
Die 2.Variante habe ich dann durchgezogen.

Wahrscheinlich wird es bei Textilien ähnlich sein.... u.U. auch vom Material abhängig:
Baumwolle, Mischgewebe etc.

Trotzdem viel Erfolg und liebe Grüße :blumen:
taline.


Um die Dusche nach einer Henna-Aktion wieder sauber zu kriegen hilft nur Dan Klorix, damit habe ich bislang auch jeden Fleck aus Stoff wieder rausbekommen. Allerdings ist das nicht für Buntwäsche geeignet, nur für Weißes.

Wenn der Fleck nicht allzugroß ist und nicht so sehr stört, würde ich auch abwarten, ob er mit der Zeit vom Waschen wieder weggeht.

Wenn alles verloren ist, und du die Hose ohnehin sonst wegwerfen würdest, würde ich als letztes Mittel folgendes versuchen:
Hose komplett mit Dan Klorix behandeln (einweichen, danach waschen) und wenn der Fleck (und wahrscheinlich auch die Farbe) hinterher weg ist, mit türkisfarbener Waschmaschinenfarbe nachfärben.
Habe ich so noch nicht probiert, aber das wäre meine Idee für den Notfall. Bei farbigen Textilien würde ich mit so scharfem Zeug immer nur komplett arbeiten, damit die Farbe einheitlich bleibt (wie auch immer), nie partiell, da man sonst schnell aus einem kleinen dunklen Fleck einen großen hellen macht.

Oder Hose direkt dunkel färben (die Nähte werden aber wahrscheinlich dann türkis bleiben).

Bearbeitet von Schelmin am 28.12.2014 10:41:45


Vielen Dank an Euch alle!!
Ich werde einige der Tipps sicher orobierenund dann hier posten was daraus geworden ist. Wird aber etwas dauern, wei es eine Sommerhose ist, also erst in ein paar monaten wieder zu Einsatz kommt.
Derzei ist sie mit einem Enzymreiniger im der Waschmaschine,,,
Drückt mir die Daumen !
alles Liebe und noch,mals DANKE!! :D



Kostenloser Newsletter