Wie kann ich sehr festsitzenten QUalmgerüche entfe


Durch sehr stark verbranntes Fleisch haben sich die Gerüche in der ganzen Wohnung ausgebreitet und jetzt bekomme ich durch tagelanges Lüften nicht wieder weg. Was gibt es für Möglichkeiten wieder ein sauberen Geruch zu bekommen.


Wenn der Geruch nicht durch Lüften weggeht, hilft vielleicht schon die Vorhänge zu waschen.
Notfalls musst du neu tapezieren, denn der Geruch kann sich auch in den Tapeten festgesetzt haben.


Kaufe dir ein paar Votivkerzen, die können schlechte Gerüche schon etwas "tilgen". Gibt's in den größeren Drogeriemärkten und in verschiedenen Duftrichtungen. Ich nehme die gerne, wenn ich Fisch gebraten habe.
Trotzdem ... bei jeder Gelegenheit weiterhin durchlüften kann nie schaden. ;)

Ach, übrigens ........ herzlich Willkommen bei FM @klauco :blumen:

Bearbeitet von Backoefele am 26.01.2015 10:11:05


Ich würde mal Zitronenscheiben in Wasser auf dem aufkochen oder eine Duftöllampe aufstellen. Und immer weiter lüften, lüften......


Ähnlich wie Kampfente: Essigwasser köcheln lassen.

Und die eigenen Haare waschen sowie Kleidung.


Ich würde folgendes tun:

- gut lüften
- Vorhänge etc. waschen, dort setzen sich solche Gerüche auch gerne fest
- alle Möbel, besonders Küche (mit Essigwasser) abwischen
- mehrere Schälchen mit Kaffeepulver aufstellen, das nimmt Gerüche auf
- Sofapolster evtl. auch mal (über Nacht) mit Kaffeepulver bestreuen und dann absaugen
- möglicherweise auch mit dem Teppich so verfahren
- dezente Duftkerzen aufstellen hilft abschließend auch weiter


Danke für Eure Beiträge ! Hatte dies und jenes schon gemacht auch Brandgeruchsentferner auf die Tapeten gesprüht, hat alles nicht viel um nicht zu sagen garnichts geholfen. Stingt weiterhin.


Zitat (klauco @ 28.01.2015 17:08:53)
...Hatte dies und jenes schon gemacht ...

Geht das auch genauer? Ansonsten mag hier keiner mehr Tipps geben, weil man vermuten mus, Du hast ja 'dieses und jenes' schon gemacht und es stinkt immer noch...

Stelle eine Schale mit ESSIG über Nacht in die Räume. Schließe die Türen und am nächsten Morgen gut die Wohnung durchlüften.


Als ich vor Jahren in meiner Küche ein kitzekleines Töpfchen mit einer ! Portion Goulasch auf der Herdplatte vergessen hatte, dachte ich auch, Tag und Nacht lüften, dann wird es schon weggehen.

Der Raum hat mir was gehustet. :P

Wir haben es aufgegeben und neu vorgerichtet, denn jeden Besucher zu erklären, dass ich quitschvergnügt in der Stadt bummeln war, während es zu Hause qualmte, war mir, so kurz danach, dann doch zu peinlich. Jetzt gehts wieder, wie Ihr seht. :D


Da hilft nur lüften, lüften und nochmals lüften!

Vom einmalig verbranntem Fleisch/ Essen wird es wohl micht gleich in die Tapeten ziehen.


- oder haste tagelang gewartet und evt. nicht direkt gelüftet?- Was ja eigentlich logisch wäre.


@ Sahara - deine Sig. gefällt mir. ;)

Bearbeitet von Schnucki54 am 28.01.2015 19:17:50



Kostenloser Newsletter