angelaufenes chromargan reinigen


WMF Toasthalter angelaufen


Zitat (Dickhausen @ 24.03.2015 15:26:01)
WMF Toasthalter angelaufen

Frage oder Feststellung ? :verwirrt:

Oder Aufschrei. :unsure:


Zitat (Dickhausen @ 24.03.2015 15:26:01)
WMF Toasthalter angelaufen

http://www.chefkoch.de/forum/2,27,318735/C...angelaufen.html

Chromarganteil ist angelaufen. Wie kriege ich das weg? :wallbash:


WMF bietet ein spezielles Pflegemittel dafür an:

Chromarganpflege


Zitat (Dickhausen @ 24.03.2015 15:50:27)
Chromarganteil ist angelaufen. Wie kriege ich das weg? :wallbash:

Das Chromarganteil? :blink:

Zitat (Dickhausen @ 24.03.2015 15:50:27)
Chromarganteil ist angelaufen. Wie kriege ich das weg? :wallbash:

http://www.chefkoch.de/forum/2,27,318735/C...angelaufen.html
Nicht angeklickt? :rolleyes:

Oder wie wär's mal mit selber googeln. :pfeifen:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 24.03.2015 16:04:21

Lege das angelaufene Teil eine Weile in eine Citronensäurelösung. Die verfärbende Oxidschicht löst sich dadrin auf.

Ich persönlich würde es angelaufen lassen, denn die Metalloxide sind der Korrosionschutz von dem Edelstahl. Bei einer bestimmen Dicke werden die optisch sichtbar. Nach der Säurebehandlung ist die Legierung zunächst blank, oxidiert sich jedoch gleich wieder an der Luft. Beim Erhitzen wird die Oxidschicht wieder dicker und optisch sichtbar. Dann geht der Zirkus wieder von vorne los. :D



Kostenloser Newsletter