Torte zum Muttertag und Bastelideen?


Hallo ihr lieben,

bald steht er ja wieder an, der Tag für die liebe Mutti (10.Mai). Ich möchte meiner Mutter dieses Jahr etwas schönes schenken, da wir uns im letzten Jahr leider nicht sehen konnten. Toll wäre eine Torte! Aber ich möchte nichts mega teures und würde am liebsten kreativ werden. Was backen angeht, bin ich eher ein Laie. Habt ihr für die Muttertagsplanung vlt Ideen/Erfahrungen für mich?? Ich würde mich sehr freuen!

Schöne Grüße, Marlene


Hallo Marlene,
leider weiß ich ja nicht, was Deine Mutter gerne mag. Spontan fallen mir kreativ belegte Fertigböden ein (kann man ja zum Abschluss auch noch mit Schlagsahne + Sahnesteif dekorieren, und in der Backabteilung größerer Einkaufszentren gibts hübsche Deko) oder Philadelphia-Torte, die wird gar nicht gebacken. Rezepte dazu findest Du beim freundlichen Chefkoch, weiß ich leider nicht auswendig...

Wichtig ist ja vor allem die Deko!


Zitat (Sandkind @ 24.04.2015 13:43:31)
oder Philadelphia-Torte, die wird gar nicht gebacken.

Dazu würde ich dir auch raten.

Die Rezepte dazu, satte 33 Seiten, direkt von der Quelle. :D

Hallo Marlene,

also wenn du es einfach, aber kreativ magst, dann ist die Idee eine fertige Torte zum Muttertag mit Fondant zu dekorieren vielleicht ja etwas Gutes für dich. ;) Hab ich bei Kuchenkult gefunden (www.kuchenkult.de/der-muttertag-lasst-torten-sprechen/). Sag gern mal Bescheid, wie es geworden ist, falls du die Idee ausprobierst.

Schöne Grüße

Bearbeitet von Lisa1984 am 24.04.2015 15:47:15


oh, hier nochmal *** Link wurde entfernt *** ^^


Hallo,wenn Du etwas einfaches und schnelles möchtest kannst Du es ja mal ausprobieren.Steche Dir aus Blätterteig ein Herz aus und backe es.Wenn es kalt ist schneide es in der Mitte durch,die obere hälfte bestreiche dünn mit warmer Aprikosenmarmelade ist diese trocken machst den Zuckerguss darüber.
Auf die untere Hälfte spritzt Du mit Pudding(z.b.Pudding ohne kochen)ein Herz und in die Mitte des Herzen legst Du drei Kirschen oder Erdbeeren.Den oberen Deckel auf das untere legen und fertig ist ein schönes und leckeres Herz. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich und wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen.


sehr hübsch finde ich auch Kekse aus ganz einfachem Buttermürbteig (wie für Weihnachtsplätzchen) ... Herzchen ausstechen und mit rotem Zuckerguss verzieren ... das schaffen auch Backanfänger

eine hübsche Gebäckdose in Herzform oder mit Herzchen drauf kostet auch nur wenige Euro :blumen:



btw ... meine Mami bekommt zwei Eintrittskarten für den Palmengarten ... weil sie Orchideen so gern hat :wub:


muss es denn echt Torte sein??? ... was langweilig...

mach doch mal was kreatives.... geh mit ihr da hin... wo sie dich bekommen hat ... back einen Muffin... und sag mal DANKE ... das du mich geboren hast


;)


Sille


Wie wäre denn ein Möhrenkuchen mit schönem Frosting - wenn du das nett machst, kann das durchaus auch als Torte durchgehen :)



Kostenloser Newsletter