wie reinigt man eine notebook tastatur richtig


hallo

mal ne blöde frage

aber wie reinigt man eine notebook tastatur richtig hab das bis jetzt immer mit dem sauger gemacht aber hin und wieder auch schon mal ne taste abgesaugt und bei meinem neuen will ich das nicht machen weil der einfach sau teuer war

jetzt hab ich gedacht so swifer produkte machen doch immer werbung mit staub anziehen und so ....hat einer erfahrung mit den produkten kann man die empfehlen oder einfach nur werbungsquatsch und eignen die sich rum tastatur sauber machen

danke


Beim absaugen vorher einen Nylonstrumpf übers Rohr, dann flutscht keine Taste in den Sauger... und nicht mit dem Laptop auf dem Schoß zu Abendessen :P


nee also mit dem staubsauger will ich da echt nicht ran auch wenn die taste nicht eingesaugt wirt ab ist sie ja trotzdem und der staub kann ja auch nicht durch den strumpf

essen seltener aber der is hat viel unterwegs und wird oft draußen benutzt


Dann nehme doch ein Feuchttuch zum abwischen.

ist dein 2. Namen Swifer :o nur mal so, da du den immer erwähnst :pfeifen:


Zitat (GEMINI-22 @ 17.05.2015 16:23:28)
Dann nehme doch ein Feuchttuch zum abwischen.

So einfach kann es sein :daumenhoch:

Hi,

die Produkte von swifer hab ich noch nicht ausprobiert. Ich nehme meistens einen Lappn und feuchte den mit einem Reinigungsmittel an. Klappt super :)

Lg


und wie kommt ihr mit einem feuchten lappen in die zwischenräume der tasten?

swifer ist das einzige was ich aus der werbung kenne und ich halt wie geschrieben hab die überlegung habe mir so ein ding zum sauber machen der tasten kaufen wollte


Zitat (cevin @ 17.05.2015 18:14:59)
und wie kommt ihr mit einem feuchten lappen in die zwischenräume der tasten?


...vielleicht mit einem Zündholz....

Zum einen kannst Du die Krümel mit Druckluft aus den Zwischenräumen pusten, zum anderen gibt es sogenannte Tastaturknete, wie ich sie nenne, damit kommst Du auch dazwischen...

Mal nebenbei erwähnt, mit dem Swifferzeugs kommst Du auch nicht in die Zwischenräume, also schlag Dir das mal lieber gleich aus dem Kopf :D


Ich reinige meine Notebook-Tastatur mit dem Swiffer. Funzt einwandfrei und die Zwischenräume sind auch sauber.

Meiner Meinung nach ist das Swifferzeug einfach prima, auch für's Armaturenbrett im Auto.


@Binefant
Hast du das Zeug jemals benutzt? Ich lese da eine gewisse Voreingenommenheit deinerseits heraus.


@Dschinn: ja ich habe es testweise benutzen dürfen und das Zeugs ist bei mir durchgefallen. Ich käme nicht in die Zwischenräume meiner Tastatur, zumindest nicht so gut, dass auch die größeren Staubkrümel mit rausgehen würden...


Ich schüttele die Tastatur einmal vorsichtig über Kopf und wische sie dann mit einem feuchten Reinigungstuch (nicht zu verwechseln mit Ölpflegetüchern!) ab.
Aber bitte erst antesten, nicht dass die Beschriftung auch gleich mit weg ist. ;)

Bearbeitet von Jeannie am 17.05.2015 18:58:34


Da war doch erst vor ca 14 Tagen? ein Filmchen von Bernhard hier.

Er hat die Klebeseite der PostIts (dieser farbigen Klebezettel) unter die Tastaturreihen geschoben und aller der dortige Krümelmist hing an der Klebeseite. Mal sehen ob ich das noch finde.


ich hab mir jetzt mal diesen cyber clean bestellt oder reinigungsknete wioe man es hier nennt


Und im Zweifelsfalle nimmst Du Dir eine normale Zahnbürste und fegst damit die Krümel und was auch immer aus Deiner Tastatur.

Und durch den Nylonstrumpf geht durchaus Luft durch, nur eben keine Tasten. Und auch der Dreck klebt natürlich aussen am Strumpf, neben den Tasten.


Gruß

Highlander


Ein Staubsauger geht schon, man muss vorn nur eine weiche Bürste dran machen. Auf diese Weise, wird die Saugwirkung deutlich vermindert. Ansonsten feucht abwischen und für die Ritzen einen Pinsel. Man kann den Lappi auch mal auf den Kopf stellen und (vorsichtig!!!) schütteln. Wenn ich das mache kommt immer eine komplette Mahlzeit zusammen.. :-)
Achja... Beim feucht abwischen immer ausschalten, denn das Touchpad mag keine feuchten Lappen.


Ich hab da so ein Gel-Dings, ist wie Knetmasse und riecht nach Desinfektionsmittel. Gabs mal bei Tchibo.


Ich nehme ein Küchentuch, sprühe es mit Glasreiniger ein und wische damit die Tasten ab. Ein Q-Tips mit einsprühen und damit in die Zwischenräume. - fertig.


Zitat (Jeannie @ 17.05.2015 18:57:56)
Ich schüttele die Tastatur einmal vorsichtig über Kopf und wische sie dann mit einem feuchten Reinigungstuch (nicht zu verwechseln mit Ölpflegetüchern!) ab.
Aber bitte erst antesten, nicht dass die Beschriftung auch gleich mit weg ist. ;)

So mache ich es auch und dann kann man auch noch einen Pinsel benutzen.


Kostenloser Newsletter