Euer Lieblingsgetränk im Sommer


Mal schauen ob wir hier mal wieder einen schönen Endlos-Thread hinbekommen... :rolleyes:

Schreibt doch mal, was Euer Lieblingsgetränk für warme Sommerabende ist. Egal ob Wein, Champus oder ein kühles Bierchen.

Ich war eine Zeit lang ein großer Fan von Aperol, allerdings kommt mir das Zeug inzwischen aus den Ohren raus.
Vor kurzem habe ich Red Berry Blossom entdeckt. Könnte bei mir wohl das nächste Trendgetränk werden. Lest mal hier. Wenn es richtig heiß ist, darf es auch mal ein gut gekühlter Weißwein sein. Allerdings vertrage ich nicht viel Alkohol und schaffe meistens keine ganze Flasche. Und immer den Rest wegschütten, ist auch schade drum.

Jetzt Ihr.
Was trinkt Ihr besonders gern? Können auch mehrere Getränke genannt werden.


Hallöchen,

wenn es mal richtig schön heiß sein sollte, trinke ich gerne eiskalte Cola, Wasser, kalten ungesüssten Pfefferminztee und ab und an auch mal eine Hopfenkaltschale ;)


Wenn es ganz heiß wird,dann trinke ich gerne kalte Cola oder Zitronenbrause,beides ohne Zucker,oder auch ungesüßten Früchtetee. :D


Bei Hitze trinke ich gerne mal kalte Buttermilch, ansonsten das auf was ich gerade Durst habe. ;)


Cola!

Die trinke ich nicht oft, ist wie ein Flüssig-Snickers für mich. Und dann mit Eiswürfeln, und wenn ich habe, Zitronenscheibchen.

Ansonsten, Schweppes Bitter Lemon light, die einzige Light-Limo, die nicht "light" schmeckt. Gerne mit diversen Säften, oder etwas Granatapfelsirup (jaja, der Zucker...), oder auch als Schorle mit grünem Tee. Oder schwarzem. Oder Pfefferminz... dann mit Stevia, der einzige Süßstoff, den ich mag.


Momentan trinke ich liebend gerne frisch gepressten Zitronensaft mit viel Mineralwasser (Silberbrunnen - wir sind Schwaben ;) ) gemischt. Das ist so lecker.

Ansonsten immer wieder gerne lauwarmen Tee, ganz gleich, welche Sorte (außer Kamille)


Tee in allen Varianten von warm bis kalt
Wasser mit Zitrone
Orangenlimonade
Fassbrause (am liebsten die von Gaffel)
Bionade

Von ColaFantaSprite bin ich fast ganz weg. Schmeckt mir irgendwie nicht mehr.

Bearbeitet von Cambria am 27.05.2015 18:26:44


Pimm`s No 1 ... super Erfrischend;) Englische Gin Bowle mit Orange, Zitrone, Apfel und Gurke

auf Festivals Bier.. aber klar ;)

und zuhause ... ganz klar , einen Schoppen ... haben gerade wieder einen entdeckt aus Dettelbach , der nennt Blanc de Noir und ist mit 12,5% erstaunlich leicht und ich stell ihn mir vor , bei hitze auf dem Balkon mit einem stck Eis ;)))


Sille


kommt auf die tageszeit an. abends zum draußen rumsitzen am liebsten einen guten rotwein und dazu käse.
am tag genehmige ich mir eine eiskalte cola und da noch eiswürfel drin. aber das gibts selten, denn mit dem alter steigt ja bekanntlich auch der blutzucker. also trinke ich kühles wasser, medium, da ist bissel sprudel drin


Wasser, Wasser, Wasser und wenn nix anderes da ist, Wasser.

Was richtig gut erfrischt an heißen Tagen, das ist ein Pinchen Asbach-Uralt mit eiskaltem Wasser.
Ist aber mehr für Abends


Hopfenkaltschale ist gut... Muss ich mir merken. :-)

Bei mir geht an einem Grillabend nichts über ein schönes, kühles Blondes.
Am Tage löscht den Durst am besten der gute, alte Leitungsheimer (...auch nicht schlecht. Wa...?) :lol:


das gleiche wie im winter auch: ungesüßter früchtetee, wasser und leichte schorlen. nur die temperatur des getränks kann sich ändern. :hihi:

als besonderes getränk, wenn es noch nicht so spät ist, mag ich gern eiskalte cola. aber nur für den geschmack, nicht für den flüssigkeitsbedarf. bei hitze trinke ich keinen alkohol.

meine kinder mögen manchmal gern ein wassereis bei heißen temperaturen, aber auch gekühltes obst.


Eigentlich das Gleiche wie im Winter: Leitungswasser und mein geliebter Earl Grey Tee mit Zucker und Milch. Auf letzteres muß ich dann allerdings wegen der Hitze öfter verzichten.

Komischerweise mag ich im Sommer auch ganz gerne mal mit Mineralwasser vermischte Fruchtsäfte. Sonst mag ich es gar nicht so sehr, wenn es bizzelt, aber im Sommer brauche ich das manchmal richtig.


Zitat (GünniReloaded @ 27.05.2015 19:23:28)
Am Tage löscht den Durst am besten der gute, alte Leitungsheimer (...auch nicht schlecht. Wa...?)  :lol:
Kranenberger, woll? :D

Ansonsten, wie schon in einem anderen Thread erwähnt, lauwarmer Pfefferminztee.
Und, mein erster und letzter Tipp bei FM, heiße Fleisch- oder Gemüsebrühe.
Heißes kühlt von innen und die Brühe gleicht den durchs Schwitzen verursachten Salzverlust aus. Das beugt hitzebedingten Kreislaufproblemen vor.

bei hitze komme ich mit heißen getränken gar nicht zurecht. dabei schwitze ich noch mehr, und einen kühleffekt kann ich dabei nicht feststellen. aber ich knabbere dann auch gern etwas salziges oder würziges. das hält das wasser im körper, und man leidet nicht so arg unter durst.


Zitat (viertelvorsieben @ 27.05.2015 17:33:21)
Bei Hitze trinke ich gerne mal kalte Buttermilch

Oh ja, mag ich auch gern! Schmeckt pur gut, aber auch mit Saft oder Beeren :sabber: Auch Fruchtmolke find ich super. Abends gern mal Weißweinschorle oder Alster :)

Ich trinke viel Mineralwasser, abends mal eine gut gekühlte Weißweinschorle. Und wenn es mal etwas Besonderes sein darf: Einen cl Grand Marnier in ein Sektglas geben, bis Dreiviertel mit Blutorangensaft füllen und den Rest mit Sekt aufgießen. Lecker! Gibt's aber nicht so oft.


Apfelschorle, Apfelschorle, Apfelschorle.

Am Wochenende abends auch gern Hugo oder Mojito (oder heißt das Caipirinha), jedenfalls das mit den vielen Eiswürfeln und Minzblättchen. Aber Vorsicht, nach dem 3. kipp ich wahrscheinlich um. rofl probiert hab ich das mit dem Umkippen noch nicht, aber ich weiß, wies mir nach dem 2. geht.


ganz klar Eistee ;)


ein Weissbier ... gerne auch alkoholfrei :)


Noch vergessen: Lassi ist auch super! Mein Favorit: Joghurt und Wasser (klar, sonst wär's kein Lassi), Salatgurke, Minze, Salz und Pfeffer, gut durchpüriert und gekühlt - Lecker! :sabber:


Wenn es heiß ist, Radler.


Lassi, ich mache ihn selber:
ein Becher Joghurt, ein Becher Wasser, Früchte nach Wahl (z.B. ein Becher Erdbeeren), etwas Zucker nach Geschmack und ab in den Mixer.


Eistee mit Eis....ist nicht zu süß aber trotzdem schneckt es nach etwas


Wenn's so richtig heiß ist, habe ich immer einen großen Krug stehen: gefüllt mit Leitungswasser, in dem ein paar Scheiben Zitrone, Limette oder Orange schwimmen.

Auch ein leichter Tee aus frischer Zitronenmelisse oder Pfefferminze ist bei uns beliebt.

Alles in Zimmertemperatur, das ist für den Körper am bekömmlichsten.

Bearbeitet von marasu am 28.05.2015 08:53:59


Bitburger Radler 0,0%


Zitat (müllerin @ 27.05.2015 20:33:32)
Mojito (oder heißt das Caipirinha)

Ist nicht das Gleiche :schlaumeier:
Mojito ist mit Minzblätter, Caipirinha ohne Minze.

:D

Mineralwasser zu jeder Gelegenheit, abends mal Fassbrause, Radler oder ne Berliner Weiße mit Schuss 😋.


Zitat (Kochmütze @ 28.05.2015 11:05:54)
ne Berliner Weiße mit Schuss 😋.

Oh ja, das wäre auch das Getränk meiner Wahl im Sommer ( und auch im Winter ) :sabber: :sabber: :sabber: :daumenhoch:

Wenn es richtig heiß wird mache ich mir so einen Cafe glace wie in Südfrankreich: Ganz starker Kaffee, schön Zucker rein und dann Eiswürfel, bis der Kaffee richtig kalt ist.
Wenn ich das trinke, bin ich sofort wieder da unten, in den Pyrenäen... :wub:


Wasser, fast ausschließlich Wasser, ganz selten etwas Kuhfond.

Das Wasser darf, nein muß Geschmack haben, am liebsten mag ich es, gewürzt mit Hopfen und Malz, Zitronen- Orangen- oder Colageschmack geht natürlich auch. Morgens verfeinere ich mein Wasser mit Kaffeepulver, Sahne und etwas Zucker, gelegentlich hänge ich auch mal einen Teebeutel rein und geniese das "Wasser" heiß oder kalt.

Neulich bot man mir einen Hugo an, hab heimlich eine Probe in ein Labor gegeben...
Ergebnis: Ihr Pferd ist schwanger... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Grüner Tee mit Ingwer, Zitrone und Zitronenmelisse- und/oder Pfefferminzblätter - abgekühlt. 🐧


Zitat (Katrina Schnurz @ 28.05.2015 13:42:14)
Wasser, fast ausschließlich Wasser, ganz selten etwas Kuhfond.

Das Wasser darf, nein muß Geschmack haben, am liebsten mag ich es, gewürzt mit Hopfen und Malz, Zitronen- Orangen- oder Colageschmack geht natürlich auch. Morgens verfeinere ich mein Wasser mit Kaffeepulver, Sahne und etwas Zucker, gelegentlich hänge ich auch mal einen Teebeutel rein und geniese das "Wasser" heiß oder kalt.

Neulich bot man mir einen Hugo an, hab heimlich eine Probe in ein Labor gegeben...
Ergebnis: Ihr Pferd ist schwanger... :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

Jaaaaaa, gut beschrieben Fr. Schnurz :hihi: :lol:

Ich trink Hugo gerne, auch einen Aperol Sprizz. Und neuerdings liebend gerne einen Lillet, beispielsweise Wild Berry oder so. Ich mag alles mit Tonic Water überhaupt sehr gerne. Aber ich bin echt flexibel, manchmal trink ich auch ein lecker Weißbier oder Campari Soda.

Tagsüber trinke ich gerne, wenn's heiß ist, eine Art Slush Getränk. Da friere ich einen Tetrapack Saft ein, der kommt dann gefroren mit Wasser zusammen in den Mixer, das wird schön kalt bis zum brain freeze. Und klimpert schön im Glas :D Aber Kaffee und Früchtetee trink ich ganzjährig, egal welche Temperaturen herrschen. Bei Tee nur die säurearmen Sorten ohne Hibiscus.


habe gerade einen Rhababara (huch wie schreibt man das??????????)Spleen. Entweder Saft ausser Tüte oder selbstgemacht, muß aber aus'm Kühlschrank sein, gell !
Tagsüber.
Abends vor oder nach Dunkelheit watt anders....

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Zitat (taline @ 28.05.2015 17:02:18)
habe gerade einen Rhababara (huch wie schreibt man das??????????)Spleen.

Bei der Vorlage fällt mir doch glatt die Rhabarberbarbara ein. rofl

Ooh, Rhabarber-Schorle ist der Hammer im Sommer.
Ansonsten trinke ich auch gerne etwas Holunderblütensirup im Wasser :)
Eiskalt..hmmmmm
:)


Die NdR hat doch schon so viel verhunzt, da könnte man doch auch einfach Rababa schreiben rofl


lol @ Drachima aber ob man da noch weiß das mit Rababa der Rhababer - mensch jetzt musste ich echt überlegen wie der geschrieben wird :pfeifen: - gemeint ist......


Also ich trink im Sommer meist Leitungswasser mit Zitrone. Manchmal kauf ich mir auch Apfelessig, oder mach mir nen dünnen Kräutertee und da Zitrone ran, oder kauf mal Holunderbalsam (im Laden "Vom Fass") oder wenn ich mal ganz dolle Lust hab nen Saft den ich aber stark verdünne weil die mir alle viel zu süß sind....


Kennt ihr den griechischen "Cafe Frappe" ...... ein Traum für heiße Sommertage ...... entweder mit Milch

oder Vanilleeis

Im Link unten könnt ihr die Zubereitung nachlesen.
*** Link wurde entfernt ***

Schönen, heißen Sommer :-)
*** Link wurde entfernt ***

Bearbeitet von goldgirl am 01.06.2015 09:10:48


Leider klappt das mit dem Link nicht ... aber wenn ihr googelt findet ihr es auch


Im Sommer trinke ich am liebsten das alkoholfreie Weißbier mit Zitrone von Paulaner.... löscht den Durst und ist nicht so langweilig wie Wasser aber auch nicht pappsüß wie Limo!


Wasser, soviel wie möglich.
Wenn das zu öde wird, Wasser mit Zitronensaft. Oder mal Wasser mit einem Schluck Cola.


Apfelschorle oder eiskalten Zitronentee.
Rhabarberschorle habe ich noch nie getrunken, könnte mir vorstellen, dass das auch gut schmeckt.


Zitat (weser_stern @ 01.06.2015 16:00:18)
Rhabarberschorle habe ich noch nie getrunken, könnte mir vorstellen, dass das auch gut schmeckt.

Das ist eines meiner Lieblingsgetränke. Probiere es gerne einmal aus, weser_stern. Es ist sehr empfehlenswert.

:sabber: Abends gerne einen Tinto de Verano


Das einzig wahre für mich ist und bleibt Mineralwasser, gerne mit einem Schuss Zitrone :)


Cola und Tee!


Kaffee und Tee schmeckt mir immer, egal ob Sommer oder Winter.
Wasser trinke ich auch immer, auch egal ob Sommer oder Winter.

Manchmal mache ich mir abends eine heiße Brühe, da ist es mir auch egal, ob es Sommer oder Winter ist, denn die schmeckt mir (aber nicht jede) auch bei 30 °.



Kostenloser Newsletter