Lederjacke: Lohnt sich eine Lederreinigung ?


Ich habe mir vor 5 Jahren auf Mallorca eine Lederjacke anfertigen lassen. Der Kragen ist mittlerweile sehr speckig. Lohnt sich eine Reinigung ? Wer hat Erfahrung damit ? Danke vorab für sachdienliche Hinweise !


Hilfreichste Antwort

Das Produkt heißt anscheinend Lederseife bzw. Sattelseife. Unter diesen Bezeichnungen gibt es viele Antworten beim Gockel.

Bearbeitet von Schokolade am 31.05.2015 12:55:24


Nutz doch bitte einfach mal die Forensuche, iher bei FM gab es schon zig Tipps und Hinweise auf Lederreinigung, da muss man doch (als 'alter Hase') nicht noch den drölfzigsten Fred dazu aufmachen, oder?
Suche mit Stichwort 'Lederreinigung'
Suche mit Stichwort 'Lederjacke reinigen'

lesen müsstest Du nun selber :D

Bearbeitet von Binefant am 31.05.2015 09:21:48


Bine, lese doch bitte KUBEs Anfangstext sorgfältig durch.

Er möchte nicht wissen, WIE gereinigt wird, sondern ob es sich lohnt, reinigen zu lassen. Oder ob das Geld besser in eine neue Jacke investiert werden sollte.

Anders ausgedrückt "Hat jemand Erfahrung damit, ob ein speckiger Lederkragen wieder sauber wird"; OB und nicht WIE.

Gruß

Highlander


auch dazu gab es hier bereits mehrere Tipps und Hinweise ... aber ok:

Du musst selbst wissen, wieviel es Dir wert ist, die Jacke wieder sauber zu bekommen. Kragenspeck ist Fett und das geht normalerweise auch wieder raus (wenn die Jacke entsprechend behandelt wird).


Zitat (Binefant @ 31.05.2015 09:18:55)
Nutz doch bitte einfach mal die Forensuche, iher bei FM gab es schon zig Tipps und Hinweise auf Lederreinigung, da muss man doch (als 'alter Hase') nicht noch den drölfzigsten Fred dazu aufmachen, oder?
Suche mit Stichwort 'Lederreinigung'
Suche mit Stichwort 'Lederjacke reinigen'

lesen müsstest Du nun selber :D

Danke für den wenig zweckdienlichen Hinweis. Hast du mal selber nachgeschaut ? Ich habe- vor einer Stunde und leider nichts gefunden. Übrigens: es geht auch ein bißchen höflicher !

Hallo Kube,

es gibt Lederjackenseife. Mit einem feinen, weichen Tuch/Lappen und sehr, sehr wenig Wasser die Seife auf den Kragen aufbringen und mit dem feinen/weichen Lappen den Kragen abwischen.


@ SAHARA

habe ich noch nie von gehört / gelesen. :blink: :wacko:
Wo kann man solch ein Produkt denn käuflich erwerben ?
Hätte auch Interesse !

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Das Produkt heißt anscheinend Lederseife bzw. Sattelseife. Unter diesen Bezeichnungen gibt es viele Antworten beim Gockel.

Bearbeitet von Schokolade am 31.05.2015 12:55:24


Dazu sollte man aber wohl sagen, dass Sattelseife wohl eher nicht auf Wildleder angewendet werden soll, oder? Und da zur Lederbeschaffenheit nix gesagt wurde...


Hol Dir von mehreren Reinigungen aus Deinem Umland Kostenvoranschläge ein und entscheide wie Du möchtest...

Bearbeitet von Katrina Schnurz am 31.05.2015 13:03:48


@Kube1953, ich würde dir ebenfalls empfehlen, nur den Kragen mit Lederseife zu reinigen. Wir hatten die Lederjacke meines Mannes in eine Spezialreinigung gegeben, danach war sie aber nicht mehr so wie vorher. Schwierig zu beschreiben, aber die Griffigkeit war anders. Mein Mann hat die Jacke danach zwar noch getragen, aber nicht mehr lange; er hatte seinen Spaß daran verloren.


Bine, du nervst ! Wenn ich eine Wildlederjacke habe, dann schreibe ich "Wildleder". Wenn ich Lederjacke schreibe, kann das vom Schweinsleder bis zum Kalbsleder alles glatte Leder sein. In der Pflege gilt da wohl für alles dasselbe.


Drachimd: Danke für die Antwort. Ich denke, ich versuche das mit der Sattelseife. Die Jacke (Kalbsleder) ist hellbraun u ohne Farbschattierungen. , wenn da mit der Reinigung was schiefgeht, hab ich für 150Euro eine alte Jacke! Da mach ich mir lieber selber eine .
Gruss KUBE


..Schnurz:Danke, aber das war nicht meine Frage.

Bearbeitet von KUBE1953 am 01.06.2015 07:26:15


Zitat (KUBE1953 @ 01.06.2015 07:13:39)
Bine, du nervst ! Wenn ich eine Wildlederjacke habe, dann schreibe ich "Wildleder". Wenn ich Lederjacke schreibe, kann das vom Schweinsleder bis zum Kalbsleder alles glatte Leder sein. In der Pflege gilt da wohl für alles dasselbe.

Danke, Du mich auch.... das war ein ganz normaler Hinweis, mehr nicht!

Und noch einer mehr auf meiner Ignorierliste...

Zitat (KUBE1953 @ 01.06.2015 07:25:24)
..Schnurz:Danke, aber das war nicht meine Frage.

Lass den Lederfetzen reinigen und entscheide, für Dich, ob es sich gelohnt hat.

Tante Edit meint, ich solle auf weitere Beiträge, Deinerseits, nicht mehr versuchen einen Rat zu finden.

Bearbeitet von Katrina Schnurz am 01.06.2015 09:48:34

Zitat (taline @ 31.05.2015 12:23:33)
@ SAHARA

habe ich noch nie von gehört / gelesen. :blink: :wacko:
Wo kann man solch ein Produkt denn käuflich erwerben ?
Hätte auch Interesse !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

Hallo und guten Morgen taline,

Pacona Lederseife für Glattleder, Rauleder, Wildleder, Nubukleder - 100 ml ... Lederwaschmittel, Ledershampoo, Lederreiniger gibt es bei Amahzooooon.

Ich wünsche dir einen schönen Montag und Grüße ganz lieb
SAHARA

Guten Morgen Kube,

schau mal PN.
Ich habe dir 2 Info-Links geschickt, die dir vielleicht weiterhelfen.

Ich wünsche dir einen schönen Montag.

Liebe Grüße



Kostenloser Newsletter