Stockflecken auf weißem Seidenhut


Ich habe einen weißen eleganten Hut, der aussieht, als wäre er aus Seide. Er war in Seidenpapier verpackt und in einer Hutschachtel. Trotzdem hat er jetzt gelbliche Flecken. Bevor ich irgend etwas unternehme und damit den Hut ganz ruiniere, frage ich Mutti:" Kannst du mir helfen?"


Keine Ahnung, was für Flecken das sind, aber Stockflecken können es nicht sein.

P.S. Ich würde mal im Fachgeschäft nachfragen, was da zu machen ist.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 19.06.2015 22:37:22


Zitat (viertelvorsieben @ 19.06.2015 22:35:16)
aber Stockflecken können es nicht sein.


Warum nicht? Was macht dich da so sicher?

Egal wie der Hut verpackt war, könnte er Feuchtigkeit mitbekommen haben.
Dann wären Stockflecken nicht ganz unwahrscheinlich.

Zitat (Jeannie @ 19.06.2015 22:50:28)
Warum nicht? Was macht dich da so sicher?


Weil Stockflecken meisten schwarz sind.

Zitat (viertelvorsieben @ 19.06.2015 22:54:30)
Weil Stockflecken meisten schwarz sind.

NÖ!

Bearbeitet von Jeannie am 19.06.2015 23:17:00

So wie ich die Fragestellerin verstehe, sind die Flecken auf dem Hut, und nicht auf dem Papier.

Außerdem, sollte sie uns erst einmal mitteilen, ob der Karton überhaupt nass geworden ist, dann können wir weiter streiten. :P

Bearbeitet von viertelvorsieben am 20.06.2015 00:22:29


Zitat (viertelvorsieben @ 20.06.2015 00:19:50)
So wie ich die Fragestellerin verstehe, sind die Flecken auf dem Hut, und nicht auf dem Papier.

Richtig, jetzt hast du's. :blumen:

Und diese Stockflecken auf dem Hut sind gelb, wie Stockflecken halt manchmal sein können.
So weit waren wir doch schon am Anfang. ^_^

Hat jemand eine Idee, wie man gelbliche Stockflecken aus einem weißen, seidenartigen Hut entfernt? :unsure:

Zitat (Jeannie @ 20.06.2015 00:32:54)
So weit waren wir doch schon am Anfang.  ^_^

Nö.

Außerdem - Dein Wikipedia-Link zeigt Stockflecken auf Papier.

Zitat

Hat jemand eine Idee, wie man gelbliche Stockflecken aus einem weißen, seidenartigen Hut entfernt?


Warum wiederholst Du die Frage?

Bearbeitet von viertelvorsieben am 20.06.2015 00:44:51

Zitat (viertelvorsieben @ 20.06.2015 00:19:50)
Außerdem, sollte sie uns erst einmal mitteilen, ob der Karton überhaupt nass geworden ist, dann können wir weiter streiten. :P

Und so lange ingeborganni diese Frage nicht beantwortet hat, äußere ich mich zu dem Thema nicht mehr. -_-

Mein Wiki-Link zeigt gleich in der ersten Zeile dieses: "Ein Stockfleck (meist im Plural gebraucht) ist ein Feuchtigkeitsschaden, der auf Papier, bspw. in Büchern, oder auf Textilien gelbliche oder bräunliche Verfärbungen verursacht."

Nun gib doch einfach zu, dass du dich vertan hast.
Kann ja sogar dir mal passieren. :pfeifen:


Aber der TE ist damit immer noch nicht geholfen. :(



Kostenloser Newsletter