Farbige Gestaltung eines Minigartenteiches


Ich nutze im Garten einen Mörtelkübel ( Hartplastik ) als Minigartenteich.Da mir die schwarze Farbe innen zu trist ist, war ich in verschiedenen Bumärkten, um entsprechende Farbe zu kaufen. Leider erhielt ich überall die Antwort, dass es keine Farbe gäbe, die auf Dauer unter Wasser halten würde. Auch vom Bekleben riet man mir ab, da dem Klebstoff das gleiche Schicksal widerfahren würde.
Da ich aber sicher bin, dass jemand Erfahrungen/Ideen hat, bitte ich um Tipps.
Ich möchte mich jetzt schon herzlich bedanken.


eine Farbige Teichfolie einlegen? Wäre das eine Idee?


@susanne , es gibt spezielle Farbe für Wasserbecken, eigentlich gedacht für Swimmingpools. Schau mal in einen Baumarkt, die eine gut sortierte Farbenabteilung haben oder eine Bootsabteilung, in Berlin gibt es z.B. den O-i-Baumarkt, der eine gute Bootsabteilung hat. Bootslack gibt es in verschiedenen Farben. Und selbst wenn die Farbe nach einiger Zeit abgeht, wird der kleine Teich nachgestrichen-

Ich habe auch einen Miniteich im Garten und einen etwas größeren. Beide auch in Schwarz. Auch Teichfolie ist fast immer schwarz . Vielleicht würde es dir schon reichen, helle Kieselsteine auf den Grund zu bringen? Mein größerer Teich hat ringsum Ausbuchtungen zum Bepflanze. Da habe ich auch weißen Kies drin.

Hoffe, ich konnte dir helfen. Lb.Gruß Mützchen


Als Ergänzung zu Kochmütze.

Es gibt so eine im Spritzverfahren(?) aufgetragene Beschichtung, heißt glaube ich rhinocoat, bzw. bei uns wirst du die am Ehesten unter "Nashornhaut" finden. Das ist eine sehr widerstandsfähige Beschichtung für Autos (Stoßstangen, Lack, etc.), aber auch andere Oberflächen, auch Pools und Wasserbecken. Hatte da mal einen Bericht zu gesehen.

Da gibt es auch eine große Farbpalette, in der es das Zeug gibt. Ich weiß nur nicht, ob sich das für deinen kleinen Kübel lohnt. Musst du mal bei Google recherchieren, ob es da was in deiner Nähe gibt. Stichwort wie gesagt: Nashornhaut


Zitat (Nachi @ 21.06.2015 11:27:47)
eine Farbige Teichfolie einlegen? Wäre das eine Idee?

Teichfolie gibt es mit Steinbeschichtung.
Also wo auf der Folie kleine Steinchen aufgeklebt sind. Leider fällt mir eine bessere Erklärung ein, deshalb ein Link dazu
Beispiele
Vielleicht wäre das war? :blumen:

Ich weiß ja nicht, was Du an Lebewesen in Deinen Miniteich einbringen willst. Von Tieren würde ich ganz abraten, aber auch Pflanzen leiden unter chemischen Stoffen, die Farben abgeben können.
Da erscheint mir der Tipp mit der Teichfolie in Steindekor schon sinnvoll, obwohl Teichfolie möglicherweise so dick ist, dass sich das Auslegen eines relativ kleinen Gefäßes wegen der mangelnden Geschmeidigkeit des Materials als schwierig gestalten könnte.
Ich würde den Kübel schwarz lassen, dafür mit Pflanzen für Farbe sorgen. Schwarz absorbiert das einfallende Licht, das damit den Algen nicht mehr zur Verfügung steht. Wird Licht hingegen reflektiert, so wird das Algenwachstum stärker angeregt. Gerade in Miniteichen ist Algenwachstum ein großes Problem, weil sie sehr schnell erwärmt werden.


Hallo,
frag doch mal beim Autofolierer. Die gibt es doch mitlerweile in jeder Stadt. Da hast du die Auswahl zwischen vielen Farben und bekommst Folie in Top Qualität. Wenn du es machen läßt, wirds nicht sooooo teuer. Ist für den Profi eine Kleinigkeit.
Viel Erfolg und
LG


Ich würde es mal mit verschiedenfarbigen Pflanzen probieren. Sieht sicher toll aus. :)



Kostenloser Newsletter