Ein paar Fragen...


Hi,
ich hab ein paar Fragen. Meine erste Frage ist: Ich hab die Schuhe, Sandalen, Hausschuhe usw. von meinen drei Kids in der Waschmaschine gewaschen. Ich hab noch zwei alte Decken, ein paar alte Kuscheltiere und drei paar Socken mit reingestopft damit es nicht so poldert. Ich hab die Waschmaschine auf 40 Grad und 1000 Umdrehungen gestellt, beim Schleudern hat sie etwas gewackelt, aber sie konnte ich weglaufen da meine drei Kids auf der WaMa saßen, bloß als sie fertig war und ich alles raus genommen hatte ist mir aufgefallen das 3 Socken fehlten. Ich hab schon mal gehört das die Waschmaschine manchmal Socken "frisst", aber mir war das noch nie passiert. Kann man das irgendwie verhindern?
Meine zweite Frage ist: Glaub ihr ich hab die Waschmaschine zu voll gemacht? Ich verlink noch zwei Bilder unten.
Meine dritte und letzte Frage ist: Mein Sohn hat momentan die blauen Sandalen die man im Bild sieht als Hausschuhe an, da er keine anderen haben will. Bloß diese haben ich ihm vor drei Jahren gekauft, sie sind ihm noch nicht zu klein, weil wir sie damals zu groß gekauft hatten. Ist gibt so gar Nächte wo er sie im Bett anlässt, was mir eigentlich egal ist da sie sauber sind. Sollte ich ihm die Sandalen lassen oder ihn zwingen neue zu tragen? Aber da befürchte ich das er die neuen dann nicht anzieht und das Geld dann ausm Fenster geworfen ist.
*** Link wurde entfernt ***

Bearbeitet von Smelly_Sandals am 14.08.2015 18:25:44


*** Link wurde entfernt ***


:dftt:


Seh ich auch so.


Erstmal Willkomen bei FM, Smelly_Sandals. :D

Die Socken würde ich zukünftig in ein Wäschenetz geben, dann können sie nicht mehr "verschwinden". ;)

Ob die WM zu voll war, kann ich nicht beurteilen.

Lass' dem Kind doch die Schuhe, wenn sie noch passen. :)

Übrigens, als Neuling kannst Du noch keine Bilder verlinken.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 14.08.2015 19:38:05


Zitat (dahlie @ 14.08.2015 18:44:25)
Seh ich auch so.

:daumenhoch:

Frage eins: Waschmaschine zu voll? Ist möglich.
Frage zwei: Socken gehen verschwindibus? Ins Wäschenetz geben.
Frage drei: Lass dem Bub seine Lieblingsschlappen. Das wächst sich von alleine aus.


Antwort vier: such schon mal die Socken. Bei mir gab es am Ende eine böse Überschwemmung weil die Socke im Wasserzulauf festhing, das Wasser also nicht in die Trommel konnte und somit auf direktem Wege wieder rausgespritzt ist.

Antwort fünf: ich würde allerdings meinem Kind nicht erlauben Schuhe im Bett zu tragen.


Zitat (Shaila @ 14.08.2015 21:03:32)
... Antwort fünf: ich würde allerdings meinem Kind nicht erlauben Schuhe im Bett zu tragen. ...

Ich würde sagen: Lasse dem Buben seine Freude. Vielleicht ist es ja die Einzige, die er hat. :hmm:

Aber um die Frage ernsthaft zu beantworten: Jeder hat sein Hobby. Der Bub sieht es im Moment in seinen Lieblingsschlapfen. Wenn sie zu klein werden und schmerzen, legt er sie von alleine ab. Oder legt sie in seine Erinnerungskiste, die er irgendwann mal zusammen mit Freunden im Garten vergräbt.

Jedenfalls wäre es rausgeschmissenes Geld, dem Buben neue Schlappen zu kaufen. Von dem Psychoterror, dass er sie tragen muss, mal ganz abgesehen.

Grüßle,

Egeria

Neue Schlappen, die er nicht will, ist Humbug. Zumindest so lange sie passen. Ich mache mir nur Gedanken für die Füße. Gerade für Kinder ist barfuß nun mal gesund, ständig sogar nachts ein noch weiches Gewebe in einem Schuh kann ich mir nicht als gesund vorstellen. Ansonsten wäre mir das auch Schnuppe, kenne solche Sputzen ja noch von meinen eigenen Zwergen.


Unter diesem Aspekt betrachtet gebe ich Dir Recht @Shaila :blumen:

... daran habe ich gar nicht gedacht ... *schäm*

Nun ja, man könnte mit dem Buben vielleicht einen Deal abschließen, dass er die geliebten Schlapfen tagsüber tragen darf, aber nachts vors Bett stellt. Dann hat er sie stets im Auge. Mit einer Belohnung könnte das klappen :hmm:



Kostenloser Newsletter