Online Shopping: Shopping


Ich bin ein Fan von Internet Shopping und kaufe recht viel online ein. Es halt eben bequem und man kann alles ohne Stress rund um die Uhr erledigen. Vor kurzem auch zum erstenmal ein großes Moebelstück - ein Boxspringbett. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit meinen Einkäufen. Mich würden die Erfahrungen von anderen Usern interessieren, welche Artikel sie einkaufen und auf was sie da besonders achten.


Ich bestelle prinzipiell fast alles an Kleidung und Schuhe im Netz.. Weils da halt meist günstiger ist. Vergleiche dann auch immer fleißig Preise. Hatte eigentlich noch nie Probleme damit, bestelle aber auch nur bei "seriösen" Händlern ;)
Größere Möbelstücke habe ich dort noch nicht bestellt. Aber sofern der Anbieter einen guten Versand anbietet (mit Wunschtermin etc.) finde ich, dass man das sicher machen kann. Vor allem wenn man ein Schnäppchen findet.


Guck mal hier bei FM gibt es doch so viele Online-Einkaufen-Freds, da kannst Du dich doch mal durchlesen, oder? Dazu braucht es keinen weiteren Fred, falls Du Fragen hast, einfach dort stellen...

Online-Shopping die erste
... die zweite
und das Suchergebnis...


Die Suchfunktion hatte ich schon benutzt, aber dann gesehen, das der überwiegende Teil sich nur mit Kleidung befasste und schon sehr alt, d.h. aus meiner Sicht nicht mehr aktuell war. Der andere angesprochene Thread war auch von 2010 und der 2. Thread eben nur mit Kleidung. Da sich in den letzten Jahren im Bereich online shoppijng vieles verändert hat und sicher auch mehr Leute dies machen und auch andere Dinge kaufen, wollte ich einfach aktuellere Meinungen hören und vor allem Berichte zu allen Bereichen.


kirschi1 du hast recht, es ist wunderbar bequem unabhängig von den Öffnungszeiten einzukaufen. Ich mache das jetzt auch viel öfter und auch mit vielen Sachen, die ich sonst in verschiedenen Geschäften gekauft habe. Zum einen gibt es im Internet mehr Angebote, oftmals auch preiswerter als im Geschäft und man findet immer wieder Dinge, die man sonst nicht in den Geschäften sieht. So habe ich letztens einen biologischen Fleckentferner auf Rote Bete Basis gekauft, ganz ohne jede Chemie. Gerade auf dem BIO Sektor gibt es ein Riesenangebot. Wichtig sind für mich immer die Lieferfristen und Bedingungen (eben auch ohne Mehrkosten) und auch die Rückgabemöglichkeit. Wenn dann vorwiegend positive Kundenmeinungen existieren, dann kann eigentlich nichts schiefgehen. Habe auch bisher keine negativen Erfahrungen gemacht.


Ich kaufe auch hauptsächlich Klamotten online, aber auhc Möbeln, Teppiche, Lampen und so ein Zeugs. Auch manchmal Haushaltsgeräte, war auch noch fast nie enttäuscht oder hatte Probleme ;D


Also ich kaufe meist eher Accessoires oder DVD's. Früher habe ich auch nie drauf geachtet bis mir einmal eine DVD geliefert wurde die es nur in englisch sprachiger Verfassung gab. Seit dem her achte ich wirklich genausten auf die Produktbeschreibung der einzelnen Artikel.

Oftmals kaufe ich auch Klamotten. Aber dann meistens eher die Basic Sachen, da die Größe manchmal nicht übereinstimmt, weil das Kleidungsstück vom Schnitt her zu groß oder zu klein ist.


wo kauft Du deine Basic-Kleidung jessxca 21,da es ja auch große Qualitätsunterschiede gibt.


Also Kleidung würde ich nicht gerade Online bestellen, es sei denn ich hab sie vorher im Laden gesehen. Aber Technik-Artikel sind viel günstiger Online und die bestelle ich genauso wie meine Kontaktlinsen. Tipp: Vor dem Online-Kauf immer auch nach Gutscheinen auf Gutscheinportalen im entsprechenden Segment gucken.
Habe gehört in den USA bestellen gerade Leute mittleren Alters sogar schon ihre Lebensmittel bei Amazon: Das geht mir dann doch etwas zu weit...


Wobei die online Shops meistens ein umfangreicheres Angebot haben. Dort sind fast immer alle Groessen vorrätig. Ein Freund kauft seine T-Shirts in Übergroesse immer online, weil es die in kaum einem Laden gibt. Und zudem erspart er sich viel Lauferei.


Ich finde auch, das man im Internet mehr Moeglichkeiten hat. Als wir unser Boxspringbett in einem online Shop bestellt haben, konnten wir bei allen Komponenten aus verschiedenen Moeglichkeiten auswählen. z.B.bei der Box zwischen Spanplatte und Massivholz. Das haben wir vor Ort nirgends gefunden. Für mich ist das viel umfangreichere Angebot ein sehr wichtiger Punkt der fürs online Shopping spricht.

Bearbeitet von kirschi1 am 06.11.2015 03:58:45


Zitat (monikamaus12 @ 27.10.2015 04:07:09)
Und zudem erspart er sich viel Lauferei....

...die ihm aber sicher auch nicht schaden würde.
Sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.

Ich kaufe, außer Lebensmittel, aber auch da habe ich schon Ausnahmen gemacht (z. B. Sachen,die man nur ganz schwer bekommt ) sieJahren so ziemlich alles im Internet. Selbst Gartenpflanzen waren schon dabei.
Ich gehe aber auch nicht gerne shoppen. Mir kommt das also sehr entgegen.
In all den Jahren hatte ich nur einmal Probleme. Da kam etwas nicht an, zwei Cremes über ebay, War zwar ärgerlich, aber das isi doch ein guter Schnitt :-)

Takko, NKD und KiK mehr gibt's hier nicht.
Bei KiK kaufe ich mal eine Fusselrolle oder paar Socken und Takko hat am Saisonanfang mal paar gute Klamotten aber auch nicht grad billig.
Ich kaufe seit gut 8 Jahren in Amazonien ein :D und bin dort selten reingefallen.
Wenn ich zum Beispiel Schuhe brauche, stehe ich im Schuhgeschäft vor einem fast unlösbaren Problem, da ich schon mal Weite H brauche. Bei Amazonien gebe ich einfach meinen Wunsch ein und kann nun aus einem vielfältigen Angebot auswählen. Das erste große Stück war vor Jahren ein Fahrrad für meine Tochter. Das letzte eine Wohnwand. Wo bekommt man die sonst für nur 7 Euro Transportkosten. Alles war sehr angenehm auch der Kontakt mit dem Speditionsunternehmen. Keine Klagen. Also ich freue mich und bleibe weiterhin dabei.


Ich kaufe fast alles online, in vielen Fällen ist es günstiger, und die Auswahl ist groß. Z.B. Klamotten kaufe ich über amazon.de, Lieblingskerzen und andere Duftprodukte über aromahome.de.
Ebay benutze ich auch, aber nicht sehr oft, ich bestelle dort hauptsächlich einige Pflegeprodukte :)


Ich bestelle hauptsächlich Katzenstreu und DVDs online - und natürlich Geschenke,weil es so schön einfach ist.Bei Ebay habe ich lange nichts mehr gekauft. :pfeifen: :pfeifen:


ich habe mir neulich besagte Sturzgläser gekauft bei Ebay, ohne Versandkosten und hier hätte ich fast das doppelte bezahlt. Innerhalb von zwei Tagen war das Paket da, ohne Kratzer.
Quitten hab ich mir auch gekauft über Ebay, sogar Bio, wunderschöne große Früchte, tolle Verpackung und sehr preiswert von Privat. Immer wieder würde ich das machen :jupi: :jupi: :jupi:


Gibt es da nicht inzwischen gute Statistiken, was menschen online kaufen? Oder warum fragst du? Auf Youtube gibt es das Video "Doku - Undercover als Paketsklave" in dem ein Reporter sich bei einem Subunternehmer der DHL einstellen lässt und ernsthaft Pakete austrägt. Aus der Doku habe ich für mich die folgenden zwei Sachen neben der eigentlichen Botschaft (unfairer harter Job usw.) mitgenommen: Es wird immer mehr und sehr viele Pakete kommen von Amazon :-) ...waaau, was für eine überraschung -- aber dennoch :-)


Was willst du uns bzw. der TE damit sagen? :unsure:


Kaufe ganz gern Elektrogeräte online, da weiß ich das es auf jeden Fall passt. Bei Kleidung ist halt immer das große Problem, dass etwas nicht passt. Und ständig etwas wieder zurück schicken zu müssen ist nicht gerade umweltfreundlich!


@dahlie:

Über die ursprüngliche Frage von kirschi1 war ich etwas verwundert, denn was will die Fragende wirklich wissen?


Verstehendes Lesen ist das Geheimnis.

Es werden die Erfahrungen anderer User gesucht.


:-)


Hallo

Ich kaufe Klamotten, Schuhe, hab aber auch schon ne Reise im Internet gebucht. hat bisher super geklappt. Hatte keine Probleme.

LG


Also ich habe schon ziemlich viel bestellt und bis jetzt bin ich noch nie auf den Kopf damit gefallen.

Ich achte jedoch auch meistens darauf, dass ich durch einen Käuferschutz abgesichert bin.
D.h. bei ebay kaufe ich per paypal.
Alltagssachen bei amazon, da dort der Service ziemlich gut ist.
Den Rest kaufe ich bei onlineshops die einen seriösen Eindruck machen, da höre ich dann quasi auf mein Bauchgefühl und google kurz nach Erfahrungen.


@Teanders und Dahlie Wenn ihr euch die Antworten der anderen User durchlest, dann solltet auch ihr die den Grund verstehen. Die Antworten zeigen das fast alles und vor allem viel im Internet gekauft wird.


ich bin eigentlich kein Benutzer des Online Shoppens aber jetzt habe ich tatsächlich eine Bettdecke gekauft, die war auch gar nicht günstig.. aber die gab es nicht bei mir und ich war einfach super angetan. Obwohl man Bettdecken ja eigentlich anfassen möchte.
War aber ein voller Erfolg :D


nur falls es euch interssiert ;)
Nö, Werbung interessiert uns hier nicht so wirklich

Bearbeitet von Highlander am 12.01.2016 19:01:43


na endlich kannst Du die Werbung unterbringen, nicht wahr??? :wacko:


Alles, was ich direkt vor Ort bekomme, kaufe ich in der Regel auch vor Ort ein. Vor allem Klamotten und Möbel kaufe ich nur sehr ungern online ein, weil man da nie weiß, wie die Sachen dann tatsächlich aussehen und sich anfühlen. Bei Büchern und bei Blu-rays, die ich in meiner Stadt nicht gefunden habe (zum Beispiel weil ich eine bestimmte Ausgabe möchte, die nur schwer im normalen Laden zu bekommen ist), schlage ich dann sehr gerne online zu.

Ich finde, man sollte so gut es geht auch die Geschäft in der eigenen Stadt unterstützen. Wenn irgendwann alle nur noch online einkaufen, sind die Städte wie ausgestorben, weil es keine Geschäfte mehr gibt und damit auch nicht mehr viele Leute in der Stadt.


Ich bestelle auch recht viel online, weil ich oftmals viel zu faul bin, aus dem Haus zu gehen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag habe ich sowieso keine Lust mehr auf Shopping, und am Wochenende habe ich einfach lieber meine Ruhe und bleibe im Haus. Wenn ich also wirklich mal was brauche, suche ich im Netz. Wenn ich was gefunden habe, was mir gefällt, lese ich mir die Kundenbewertungen durch. Wenn die überwiegend positiv ausfallen, schlage ich zu. So spare ich zumindest Zeit und bisher habe ich fast nur gute Erfahrungen mit Onlineshopping gemacht.


Ich bestelle auch sehr oft online, vorallem bei Amazon oder Ebay. Letztens habe ich mir aber eine matrazzo Matratze Online bestellt, da der Fabrikverkauf zu weit von mir entfernt ist und es die Matartze sonst nirgends gibt. Lief auch alles super ab und ich hab bei der Online Bestellung sogar 30 Tage Rückgaberecht.


Mir geht es auch so, dass ich immer mehr online bestelle.

Zuletzt habe ich zum Beispiel über #####$#$$$$ einen tollen Buggy für das Gelände gefunden und mir dann über Amazon bestellt.

Bearbeitet von Highlander am 04.02.2016 00:13:47


Hallo,
ich bestelle auch recht viel Online, aber manchmal frage ich mich auch, wo der Einzelhandel in 10 Jahren steht...
Dann kaufe ich auch bewußt vor Ort und zahle auch gerne ein paar € mehr.


Ich versuche mehr vor Ort einzukaufen um die Läden zu unterstützen, geklingt aber nur zum Teil


Zitat (Anemonne @ 26.10.2015 11:14:58)
wo kauft Du deine Basic-Kleidung jessxca 21,da es ja auch große Qualitätsunterschiede gibt.

ich kaufe die bei mujo - kennst du das?

ich habe gehört, dass es sich halt in zwei richtungen entwickelt. der onlinehandel ist halt was anderes. die lokalen müssen sichhalt auch verändern und mit der zeit gehen. online ist halt quantität und handel offline qualität also fachhandel...


Online-Geschäfte sind natürlich praktisch und supereinfach. Aber darin liegt auch die Gefahr finde ich. Wie viele Dinge hast du schon gekauft, die du im geschäft nicht mitgenommen hättest? Ein Klick, und schon ist es gekauft.

Außerdem kann man die Qualität einer Ware nicht immer beurteilen, wenn man nur die Beschreibung und ein Bildchen hat. Immer alles zurückschicken, was einem nicht passt, sorgt für mehr Luftverschmutzung und verstopfte Straßen.

Man sollte halt immer mit Bedacht kaufen,


Ja, so sehe ich das auch!

Aber es ist halt für den Normalo manchmal einfach nicht anders möglich, oder?!?! Als wir dann zum Beispiel unseren Kinderwagen gekauft haben, hatten wir uns das echt dreimal überlegt, da uns der Fachhändler um die Ecke dann aber einfach auch echt schlecht beraten hat, haben wir letztendlich dann doch auf www.wäh-wäh-währbung.com bestellt.

Es ist halt normal, dass sich alles weiterentwickelt und wenn die wirtschaft nun nunmal online abgeht, dann ist das halt ein Wandel. Die Menschen haben sich doch irgendwie immer davor gefürchtet- oder nicht?

Bearbeitet von Cambria am 24.02.2016 16:14:42


Da ist doch wieder super die versteckte Werbung untergebracht worden, finde ich!
Bei vier Beträgen war immerhin dreimal Werbung vorhanden, das läßt doch schon tief blicken! :pfeifen:

Wenn Du geschrieben hättest, "wir haben dann letztendlich doch den Kinderwagen im Netz bestellt", hätte das durchaus ausgereicht. Denn ich bin sicher, eine Beratung hat beim Kauf im Netz schon mal gar nicht stattgefunden!! Offensichtlich ist für Dich wohl gar keine Beratung besser als eine schlechte Beratung? Eine vermeintlich schlechte Beratung kann man durch gezielte Fragen durchaus zu einer guten Beratung machen!!

Ich kann mir nicht vorstellen, daß es in Eurer Gegend nur einen einzigen Händler gibt, bei dem man Kinderwagen kaufen kann!! :wacko:

Bearbeitet von Murmeltier am 24.02.2016 16:13:54


Da sehe ich die Gefahr, das man mal schnell was kauft, was man garnicht kaufen wollte im Laden als größer an. Sicher wird durch jeden Transport die Umwelt belastet. Aber wird sie das nicht auch, durch die Fahrt mit dem Auto zu den Märkten und Möbelgeschäften auf der grünen Wiese? Also da sehe ich keinen großen Unterschied. Ich sehe die Gefahr, das man mit der Beschreibung oder den Bildern getäuscht wird, als nicht so groß an. Denn solche Händler hätten ganz schnell negative Beurteilungen. Ich habe einfach durch Schichtdienst und Familie nicht genug Zeit gemütlich shoppen zu gehen. Und da ist der Internet Kauf eben sehr praktisch und bequem. Zudem es leider auch so ist, das durch die Beschäftigung von 400€ Kräften (anstelle von Fachkräften) vielfach die Beratungsqualität abgenommen hat. Deswegen tendiere ich immer mehr zum Kauf im Internet.


Ich bin kein Fan von Online Shopping, aber habe auch Erfahrungen. Ich kaufe Technik im Netz verschiedene Kleinigkeiten..Mit Klamotten hatte ich ein paar Mal Pech(



Kostenloser Newsletter