Natursteine von Ruß Reinigen


Hallo, ich habe einen roten Naturstein um meinen offenen Kamin.
Nun ist vor der Öffnung im laufe der Jahre die Steine nicht mehr rötlich sondern eher schwarz.
Die anderen Steine drum herum sehen noch aus wie am ersten Tag, nur wie geschrieben vor der Öffnung sind die Steine verußt.
Kennt jemand hier ein "gutes Mittel", eine weiche Drahtbürste habe ich schon probiert und hatte nicht wirklich Erfolg damit.


Herzlich willkommen, Marc--o!

Da Ruß immer auch etwas fettig ist, würde ich es zuerst mit einer warmen Spülmittellauge und einer Bürste probieren.

Falls die Frage auf eine Kaufempfehlung für Spezialreiniger zielt, kann ich nur auf die inzwischen überall ansässigen Kaminbauer/Ofensetzer verweisen.


Das mit der Drahtbürste würde ich mal lassen, da Du damit die Steine beschädigen kannst und unter Umständen bleibend sichtbare Schäden hinterlässt.
Ich glaube nicht, dass Du die Rußspuren wirklich so entfernen kannst, dass zwischen den jetzt sauberen und den ehemals verußten Steinen kein optischer Unterschied besteht.


Es gibt spezielle Steinreiniger. Hier wirst Du fündig: https://startpage.com/do/search


Hallo,
nein die Frage hat nichts mit einen speziellen Steinreiniger zu tun.
Sondern mit Vorschlägen die zur Lösung führen.
Vielleicht hat ja jemand hier ähnliches gehabt und hat einen guten Rat.
Den Kaminbauer habe ich schon gefragt, dieser hat mir die Bürste empfohlen.
Leider ist das Ergebnis mangelhaft wie man hoffentlich auf dem Bild sieht.

  • http://geld-verzeichnis.de/images/kamin.jpg
    Kamin-Ansicht


Bearbeitet von Marc--o am 21.09.2015 13:56:39

Also, mich würde es in keiner Weise stören. So sieht man doch gleich, dass es sich um einen Gebrauchsgegenstand und kein Ausstellungsstück handelt :rolleyes:



Kostenloser Newsletter