Was tun gegen Spliss?


Hallo,

Ich bin wirklich total verzweifelt.
Ich War erst vor kurzem beim Friseur und hab mir die Haare schneiden lasse, und jetzt sind sie schon wieder splissig. Ich pflege sie aber mit kuren und hitzeschutz und ich hab auch keine mangelernährung oder so.

Kann vielleicht irgend wer einen Tipp geben wie ich den spliss bekämpfen kann?

Gruß
Litha


Ich vermute, du lässt dir nur die Spitzen schneiden, was bei kaputten Haaren leider nicht reicht. Man muss mehr Haar opfern.

Oder du gibst mal ein paar mehr Infos.


Schnipp schnapp - Haare ab! ;-)

Bearbeitet von zumselchen am 28.09.2015 20:55:22


Ich hab mir nicht nur die spitzen schneiden lassen, sondern ca. 6 cm. Und meine Haare brechen immer nur an den Seiten ab und nie hinten. HaSt du jetzt ne Idee was ich tun soll?


Meine Liebe, es ist verständlich, dass Du total abgenervt bist. Das sehen Dir die Muttis unter dem Aspekt Welpenschutz nach. Das heißt aber nicht, dass Du gleich ausrasten musst. :trösten:

Also: Was Du auch machen kannst: Schleife Dich in die nächste Drogerie in Deiner Nähe und besorge Dir Klettenwurzelhaaröl. Das ist ein immer vorrätiger Klassiker bei Haarproblemen. Anwendung analog des Schwarzkümmelöls. Dick einreiben, ein Handtuch aufs Kopfkissen legen und eine Nacht drüber schlafen. Anschließend mit einem milden Shampoo - am besten Babyshampoo - auswaschen. Das kann mehrere Durchgänge dauern, bis das Zeuchs wieder aus den Haaren ist, da mildes Babyshampoo.

Alles klar?

Grüßle und alles Gute,

Egeria

Tante Edit merkt noch an: Falls Du Fragen hast, dann melde Dich bitte.

Oder warte mal ein kleines bisschen, bis @Sille Deinen Hilferuf-Thread entdeckt hat. Sie ist vom Fach. ;)


... tataaaa und da isst sie schon ;)))


Spliss entsteht wenn das haar zu trocken ist ... ich vergleich das immer mit einem tannenzapfen.... wenn der am baum hängt ist er voller saft und kraft... fällt er auf den boden vertrocknet der... stellst du den wieder ins wasser bekommt er nahrung, und wird wieder schön....

haare brauchen von uns nahrung , die gibst du in form von kuren zu... es kommt darauf an , das dein haar feuchtigkeit braucht.... aber alles der reihe nach ;)

du sagst, das du hitzeschutz benutzt... also glättest du das haar??? das entzieht , natürlich , dem haar feuchtigkeit....

also was tun??? glätteisen wegschmeißen;) neee so krass nicht , aber bitte ... und das meine ich echt ernst , nach jedem glätt vorgang beim nächsten waschen eine haarspitzen kur .... ( immer in den unteren teil vom zopf und den pony, wenn lang, bitte extra !!!

versiegel dein haar mit sauren spülungen.... auch Rinse genannt ... die kannst du kaufen , oder selber herstellen

Saure Rinse

oder wenn du lieber was kaufen willst

Saure Spülung



es geht hier nicht um öl oder sowas... hier geht es um oberflächen zu glätten... Ich selber benutz die saure spülung seid drei jahren... habe brustlanges , hellergefärbtes haar und nicht eines hat spliss ;)

kuren, wie gesagt ja... immer wenn du geglättetes haar hattest.... und die spülung dann da nach

oder eben waschen und nur die spülung... das geht auch ;)

wenn du glättest bitte keine der oben genannten öle verwenden, da die sich ins haar einbrennen;( haaröl bitte nur verwenden, das auch dafür hergestellt ist ....



Sille


Hey :D

das kann auch nicht nur durch einen neuen Schnitt besser werden. Meistens sind die Haare ja trocken und deshalb entsteht der Spliss.
Da hilft nur ein gutes Shampoo, ein regelmäßeriger Schnitt und zusätzliche Pflege.
Ich nutze auch das Schwarzkümmelöl und reibe damit die Haare ein. Ähnlich wie eine Kur nur eben auf voller natürlicher Basis.
Bei den Shampoos hast du immer ein tolles Erscheinungsbild, wo du denkst, dass wirkt Wunder, aber durch die Inhaltsstoffe kann damit die Wirkung nicht erzielt werden. Also schon beim Kauf die Augen auf. B)


frage doch bei deinem Friseur nach,denke doch er kann Dir helfen,was die Pflege deines Haares
an geht.Und was für ein Shampoo für dich geeignet wäre.Oder mal ein paar Zentimeter mehr
schneiden lassen.



Kostenloser Newsletter