Gelbliche Flecken von Daunenkissen entfernen


Ich habe seit einigen Jahren ein Daunenkissen mit Baumwollbezug. Habe es wie üblich gewaschen. Allerding sind noch gelbliche Flecken drauf, die nicht gerade schön aussehen. Ich befürchte, dass das Flecken von Haarölresten sind. Weil alle anderen Flecken sind weg gegangen. Da ich ohne mein kuscheliges Kissen nicht mehr kann, hätte ich gerne diese unschönen Flecken raus. Hätte jemand eine Idee, wie ich diesen hartnäckigen Flecken den Kampf ansagen würde (mit Sieg)?

Liebe Grüße
und danke im Voraus

F.Eder


Machst Du keinen Bezug drauf?


Mach auf die unschönen Flecken mal Rasierschaum. Arbeite dies mit einer Nagelbürste schön ein, ab in die Maschine und nochmal auf 30 Grad waschen.

Wenn das nicht hilft, musst du dir das Kuschelkissen halt mit Flecken anschauen.


gelbliche Flecken kommen auch vom Nachtschweiß.Du kannst es ja in die Reinigung bringen.Denke
aber die Flecken werden wohl bleiben.Das würede mich jetzt nicht stören,es ist ja gewaschen.



Kostenloser Newsletter