Lebkuchen mit Pralinenmasse gefüllt


Ich möchte Elisenlebkuchen backen, die mit Eierlikör, Marzipan verfeinerten Pralinenrohmasse gefüllt werden. WANN fülle ich die Lebkuchen? Bestreiche ich die Oblate und mache eine Vertiefung für die Pralinenfüllung? Oder darf sie gar nicht erst mitgebacken werden? Im Bekanntenkreis sind alle überfragt. Die Konditoren haben Geheimrezepte unter dem Siegel der Verschwiegenheit.


Vielleicht kannst Du es händeln, wie bei dem linken Steinchen? so wie bei Dominosteinen


Ich würde die Pralinenmasse auch in die Mitte des Lebkuchens geben.



Kostenloser Newsletter