Wie kriege ich feine Kratzer aus einem Lackschränk


Ich habe mit der rauhen Seite eines Putzschwamms ein rotes Lackschränkchen putzen wollen. Jetzt sind natürlich Kratzer drin. Kann man die irgendwie etwas weniger sichtbar machen? Ganz werden sie wohl nicht mehr rausgehen. Bitte um Ratschläge und danke im voraus!
Renate


Du könntest es mal mit Autopolitur probieren. Aber ganz wirst Du die Kratzer wohl nicht mehr weg bekommen.


Nimm ein normales Baumwolltuch, bloß keine Mikrofaser, etwas anfeuchten und dann Zahnpasta drauf.
Damit dan ordentlich polieren, es dauert eine Weile, bis der Kratzer zumindest weniger sichtbar ist. Ob er ganz verschwindet, liegt an seiner Kratztiefe ... ich wünsch dir gutes Gelingen.

:hmm:


Baumwolltuch und Zahnpasta sind nicht schlecht, aber ich würde es erstmal an einer verdeckten Stelle ausprobieren.


Zitat (und sonst? @ 02.12.2015 14:35:42)
Baumwolltuch und Zahnpasta sind nicht schlecht, aber ich würde es erstmal an einer verdeckten Stelle ausprobieren.

Ich auch. Ich fürchte nämlich, daß die Stelle stumpf wird.

Das habe ich auch im Kopf, viertelvorsieben.

Bearbeitet von und sonst? am 02.12.2015 14:42:25


Ojeh, das ist ärgerlich. :o :o

Vielleicht könntest du dich in einer Autolackiererei in eure Nähe mal umhören. Womöglich haben die Jungs in der Werkstatt einen guten Tipp. Oder es mit dem Vorschlag von Viertel-vor-7 versuchen und es mit Autopolitur gaaanz vorsichtig probieren.
Wünsche dir dass es klappt.


Es gibt ein spezielles mittel für Motorradvisiere,
damit würde Ich es probieren. Visiere verkratzen
damit ja auch nicht.Viel Erfolg



Kostenloser Newsletter