Zimmerpflanzen umtopfen: Jetzt die richtige Zeit


Ich habe am Sonntag Zimmerpflanzen bekommen.
D.h. Es sind 3 Pflanzen (eine Hyazinthe, ein Efeu, eine Primel) auf engstem Raum zusammen eingetopft.

Das diese Pflanzen so nicht lange halten, ist ja klar.

Habe gestern also Zimmperpflanzenerde und Blumentöpfe gekauft.

Nun meine Frage: Kann ich auch gleich meine anderen Topf-Pflanzen in grössere Töpfe umtopfen oder ist es noch zu früh dafür? Habe mal gehört, dass man das im Frühling machen sollte.

LG

Anja :blumen:


Also ich pflanze meine Zimmerpflanzen um, wann immer ich will. Neulich gabs mal günstig Zitronenbäumchen. Ich hab das gleich in einen großen Topf mit extra Zitruspfanzenerde gepflanzt und in den 2 Wochen blüht es aus allen Trieben und freut sich. Bei Efeu geht das auch gut im Winter. In der Wohnung ist es ja eh warm. Also ich hab zumindest gute Erfahrungen gemacht, auch wenn ich meine Pflanzen um Winter umtopfe. :)


also ich topfe auch um wenn´s nötig ist . aber eigendlich sollte es ja auch schon längst frühling sein . kannst ruhig loslegen . (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/h074.gif)


B)

Bearbeitet von Shiva am 17.03.2006 22:17:14


Zitat (Shiva @ 14.03.2006 - 11:47:38)



Wir haben Frühling (nächste Woche)! B)

ich hoffe mit Dir B) ......
Zur Frage mit dem Umtopfen,
na klar kannst Du damit loslegen. Denn den Blumen nutzt es nichts, wenn kein Platz ist im Topf, müßtest dann sowieso wenn die wachsen, bald umtopfen. Zumal die sich ja auch Gegenseitig die Nährstoffe aus dem Boden klauen. Und die anderen die Du gleich mit neuer Erde versorgen willst,
ich mache das immer dann wenn ich merke das die Blume immer größer wird, denn dann ist der Topfballen auch unbedingt in neue Erde zu packen, der Wurzeln wegen, oder wenn ich merke, das es die Erde vielleicht einen Schimmelpilz abbekommen hat. Passiert meist, wenn ich im Supermarkt einen Blumentopf geholt habe und die Erde da schon recht kaputt ist. (Die kümmern sich leider so wenig)
Also, gib den Blümelchen ruhig neue Nahrung und vor allem, mache gleich eine Miniportion Dünger mit dazu, sodaß diese "Neulinge" gleich den richtigen Start zum wachsen bekommen.

Lg, kochgenuss

ich habe letztes jahr alles umgetopft und primelchen halten eh net in der wohnung
:D


Hallo, anja!

Ich hab das mit solchen Arrangements immer so gehändelt:
Solange die Blümchen gut aussehen und es zum Rauspflanzen eh zu kalt ist:
Stell sie nicht zu warm und laß ihnen Zeit zum Umgewöhnen. Normal gießen, nicht zu trocken werden lassen und abwarten bis das Wetter besser ist. :blumen:

Danach alles auseinander pflanzen. Primeln in Balkonkasten oder Garten, Efeu in einen eigenen Topf, Hyazinthe erst einziehen lassen (abwarten, bis sie die Blätter gelb werden läßt), danach abtrocknen lassen und im Herbst in den Garten. Kann man auch auf Gläsern (HYazinthengläser) im Zimmer treiben.

:blumen: :blumen: :blumen:


habe eine frage.
habe einen efeu gekauft, den ich jetzt in einen kleineren topf tun wollte, als dieser plastiktopf vorher war.
dann hab ich den da rausgenommen aber irgendwie ist diese ganze erde voller wurzeln, so dass ich die wurzeln, die jetzt etwas zu hoch bzw. fast in der luft hängen nicht unter die erde bekomme.
nimmt man dann die einzelnen efeu ranken auseinander samt wurzel? oder wäre das schlecht?
versteh ihr was ich meine?


bin kein pflanzenexperte, glaube aber ich nicht, dass man pflanzen von kleinen töpfen in noch kleineren töpfen einpflanzen sollte. es sei denn, du teiltst die pflanze. es antwortet bestimmt noch ein experte.


mh im prinzip ist der topf auch nicht direkt kleiner, sondern weniger hoch dafür aber breiter...
aber diese erde ist halt so wurzeldurchsetzt dass ich die wurzeln nicht runterdrücken kann ohne das es son wurzelknacken gibt...


Hallo,

also mir ist mal gesagt worden, man soll im Frühling oder im Herbst umtopfen ... aber ich habe festgestellt, das es den Blumen nicht schaden, wenn man es mal im Sommer oder so macht.
Wenn du der Meinung bist die Pflanzen hätten es nötig, dann tu es einfach.


Hallo Pepsi,
Du kannst die Wurzeln auch etwas kürzen ... nur nicht zu kurz, sonst kann sie kein Wasser mehr aufnehmen.

Cu



Kostenloser Newsletter