Kann man ein monat abgelaufene verpackte berliner

Tortenhummelchen :
Diese "Zusatzstoffe" sind aber der Zeit geschuldet....Damals hatte man einfach nichts und versuchte mit allem möglichen doch etwas essbares herzustellen , zu verlängern .
Wir hatten das "Glück" Landwirtschaft zu haben .
Aber heute braucht man solche Stoffe nicht mehr , außer zur Gewinnmaximierung.....

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 07.03.2021)
früher ?....


ganz früher!

Nee, vor 40 bzw. 50 Jahren... :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Schnuff, 07.03.2021)
Tortenhummelchen :
Diese "Zusatzstoffe" sind aber der Zeit geschuldet....Damals hatte man einfach nichts und versuchte mit allem möglichen doch etwas essbares herzustellen , zu verlängern .
Wir hatten das "Glück" Landwirtschaft zu haben .
Aber heute braucht man solche Stoffe nicht mehr , außer zur Gewinnmaximierung.....

genau so habe ich es auch gemeint

ich finde es unfassbar was sich die Industrie heute erlaubt,

mir fiel halt auf, dass sie es wagen uns Kriegsmangelernährung als fortschrittliche Lebensmittelherstellung unterjubeln wollen
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 07.03.2021)
Nee, vor 40 bzw. 50 Jahren...  :pfeifen:

nee nee neeeee

mehr als hochaktuell - grausig

die Zeit vor 40/50 Jahren war um einiges gesünder - die meisten hatten irgendwie Zugang entweder zu einem eigenen Garten oder zumindest gab es auf den Märkten und den Tante Emma Läden alles was man brauchte

...noch nicht die Exoten, aber es wurde frisch gekocht und TK fing gerade erst an ... mit ehrlichen naturbelassenen Erbsen, Erbsen und Wurzeln etc

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 07.03.2021 18:00:30
War diese Antwort hilfreich?
Zitat
die Zeit vor 40/50 Jahren war um einiges gesünder


Nö. Ich kann mich sehr gut erinnern, daß ich 1969/70 die leckeren Erdbeer-Joghurts von Dan.one in Massen gegessen habe. Damals habe ich noch gedacht, es wären Erdbeeren drin. :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 07.03.2021)
Nö. Ich kann mich sehr gut erinnern, daß ich 1969/70 die leckeren Erdbeer-Joghurts von Dan.one in Massen gegessen habe. Damals habe ich noch gedacht, es wären Erdbeeren drin.  :rolleyes:

OK
die gab es bei uns nicht, wir hatten Erdbeeren im Garten ... ich nehme an, damals waren sogar noch mehr Erdbeeren drin (zwar auch schon nachgeholfen) als heute
da kannten die Leute auch noch den echten Geschmack

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 07.03.2021 18:39:25
War diese Antwort hilfreich?

Früher wurde aber auch viel mehr körperlich gearbeitet: da brauchte man kalorienreiche Nahrung. Außerdem sind die Leute oft nicht so alt geworden und haben viel geraucht: die kleinen Mengen Schadstoffe, die uns heute Sorgen machen, haben da nicht interessiert.. Dünger und Spritzmittel hat man reichlich verteilt; ob das "Obst aus dem eigenen Garten" wirklich so gesund war?

War diese Antwort hilfreich?

Chris 35 :
unser Obst und Gemüse schon - es war für privat und da war es egal wie es aussah . Habe noch meine Oma vor mir , wie sie die mini kleinen Grießbirnen schälte um sie für Kompott oder zum Einkochen zu verwerten , wurmstichige Äpfel ausschnitt um sie auch für Kompott zu kochen .
Was nicht schön war , mein Opa war geizig . So richtig wie man es sich vorstellen kann . Für mich alles , für Dich nichts....
Backte meine Oma Zwetschgenkuchen , aß sie noch das letzte Stück auch wenn da schon weiße Stippen drauf waren....
Als der starb , weinte keiner .

Bearbeitet von Schnuff am 07.03.2021 21:08:38

War diese Antwort hilfreich?

Schnuff .... bei uns war es keinesfalls Geiz mein Opi, Opa und samt Gattinnen - unsere ganze Familie kennt sowas nicht, im Gegenteil wir sind mit wirklich toller Großzügigkeit großgeworden, die bis heute anhält

aber Schimmel am Brot wurde großzügig weggeschnitten und auch von der Marmelade abgehoben ...man wusste es nicht besser

später haben sie alle es nicht mehr gemacht, gelernt und auch angenommen haben sie es von uns jüngeren Generationen

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 07.03.2021 22:00:12

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Gedanken Über Das Forum Und Seine User: my 50 Cent ... für nähanfänger: was kommt ins nähkörbchen? Wer ist der jüngste Gewalttäter? Berliner Kids scheinbar auf Rekordjagd Unsere erste Wohnung: Wie, wo, was und alles Drumherum Familienfeier - Spiel: Familienduell Vollstreckungsbescheid Krankenkasse: DAK-Beiträge unwirksam? Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Das Leben: Ob hier was Wahres dran ist.