Mit was "klebe" ich zwei schon gebackene ausgekühl


Ich habe zwei Partien Kekse gebacken (Mürbteig).
Eine Partie mit Durchmesser 5cm und die zweite Partie mit Durchmesser 3cm!
Jetzt würde ich die zwei Partien gerne zusammen"kleben"!
Was nehme ich dafür?


Also übereinander oder wie.
Mit Marmelade oder Zuckerguss.

Mehr schreibe ich lieber nicht :ph34r:


mit Marmelade o. Konfitüre


dann wäre noch Schoko- oder Nuss-Nougat-Crem oder auch Kuvertüre möglich...


Mir würde es am Besten schmecken, wenn die Doppeldecker-Plätzchen mit (erwärmter) Erdbeer-Marmelade zusammen geklebt würden und anschließend mit Kuvertüre (halb Vollmilch und halb Zartbitter), die mit etwas Palmin geschmeidig gemacht würde, überzogen werden würden.

Diese Sorte Plätzchen war auf dem bunten Teller meiner Mama immer zuerst weggefressen. Allerdings nahm sie keinen Mürbeteig, sondern Butterplätzchenteig.

Grüßle,

Egeria

Tante Edit schiebt noch nach: Willkommen bei den Muttis.

Bearbeitet von Egeria am 20.12.2015 17:57:22


Zitat (Gisela Schlöhsl @ 20.12.2015 17:18:45)
Ich habe zwei Partien Kekse gebacken (Mürbteig).
Eine Partie mit Durchmesser 5cm und die zweite Partie mit Durchmesser 3cm!
Jetzt würde ich die zwei Partien gerne zusammen"kleben"!
Was nehme ich dafür?

Eiweiß. :)

Eiweiß ist doch langweilig. Erdbeer-Marmelde oder eine sonstige rote Marmelade ist doch viel spannender.



Kostenloser Newsletter