Polyesterflecken durch Wäschenetz auf Kleidung


Hallo liebes frag-mutti Forum,

ich habe vor kurzen ein Wäschenetz mit meiner Kleidung in den Trockner getan und auf Schranktrocken getrocknet. Als ich den Trockner geöffnet habe musste ich leider feststellen das auf vielen Pollovern (hauptsächlich aus Baumwolle und Polyester) weiße Flecken. Bisher habe ich es leider nicht geschafft diese zu entfernen, mehrmaliges waschen auch auf höherer Gradzahl und verschiedene Fleckentferner haben es nicht geschafft.
Kennt Ihr irgendwelche Tipps und Tricks die mir helfen könnten die Flecken zu entfernen?

Freundliche Grüße

Bube


Ich könnte mir gut vorstellen, daß das Wäschenetz die Hitze im Trockner nicht vertragen hat und teilweise angeschmolzen ist, was dann wiederum dazu geführt hat, daß das geschmolzene Polyester die Flecken auf der Kleidung verursacht hat!

Ob sich diese Kunststoff-Ablagerungen nochmal entfernen lassen, wage ich zu bezweifeln! Wenn überhaupt, wird das mit waschen sicher nicht funktionieren, allenfalls eventuell mit irgendwelchen chemischen Mittelchen! Aber welche das sein könnten, weiß ich leider nicht!! Sorry, daß ich da nicht weiterhelfen kann! :-((


Ja, genau so wie du es beschrieben hast ist es auch :(

Schade, hoffentlich kann mir irgendjemand anderes helfen.

Trotzdem Danke! :)


Frage doch einfach mal in der chemischen Reinigung deines Vertrauens nach.
Dafür gibt es die doch.
Wenn die keine Lösung im wahrsten Sinne des Wortes haben, gibt es wohl keine.


hallo Bube,

ich glaube auch nicht das da noch was zu machen ist bei deiner Kleidung :trösten: nimm es als Lehrgeld hin :pfeifen:

P.S. auch eine Reinigung kann da nix machen, ist ja regelrecht eingebrannt.....


Schade :unsure: trotzdem vielen Dank für eure Hilfe. Das wird mir nicht nochmal passieren :wallbash:


mist, hätte mir auch geholfen



Kostenloser Newsletter