Auflaufform von Eier Resten säubern

Hallo Leute, ich habe in einer kleinen

Bearbeitet von nextsunday am 20.01.2016 20:51:08
Erst einmal herzlich willkommen im Forum :blumen:
Von alleine bewegt sich da auch nichts :grinsen: , anschließend musst du mit einem Scotch und etwas Muskelschmalz kräftig schrubben, dann geht es auch raus. Hat bei mir jedenfalls immer geklappt :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei mir auch. Also, Flüssigkeit abgießen, die weichgewordenen Eierreste mit einem Holzspatel oder Küchenpapier entfernen und dann mit einem Putzschwamm (rauhe Seite) tüchtig schrubben. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
versuch es auch ruhig mit scheuermilch. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Heißes Wasser mit einem Päckchen Backpulver einweichen, dann läßt es sich danach besser entfernen. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
... oder mit Ako Pads, gibt's auch als günstige "No Name"-Produkte.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kommt darauf an, woraus die Auflaufform besteht.
Glas hält was aus, da ist es nicht so dramatisch, wenn du mit scharfen Sachen rangehst, z.B. mit der rauen Seite vom Spülschwamm oder einem Messer. Bei glasierter Keramik würde ich das auch versuchen, wenn auch ein wenig zaghafter.
Eine beschichtete Form ist empfindlicher. Da schließe ich mich Ulis Tipp mit dem Backpulver an. Backpulver rein und mit kochendem Wasser aufgießen. Ggf mit einem Spülschwamm für beschichtete Pfannen schrubben. Wenn das nicht hilft, sieht es erfahrungsgemäß schlecht aus.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Schelmin, 21.01.2016)
Kommt darauf an, woraus die Auflaufform besteht.

Wenn Du den Eröffnungsbeitrag gelesen hättest, wüsstest Du woraus die Auflaufform besteht. :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (viertelvorsieben, 21.01.2016)
Wenn Du den Eröffnungsbeitrag gelesen hättest, wüsstest Du woraus die Auflaufform besteht. :pfeifen:

Ich schaue jetzt mal nicht nach, habe es gestern einmal gelesen und sage mal

Glas :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Aquatouch, 21.01.2016)
Ich schaue jetzt mal nicht nach, habe es gestern einmal gelesen und sage mal

Glas :D

Bingo! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Klingt lecker, angetrocknetes Ei, natürlich, warum nicht... :kotz: :kotz: :kotz:

Küchenhygiene wird da wohl nicht so groß geschrieben...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Katrina Schnurz, 21.01.2016)
Klingt lecker, angetrocknetes Ei, natürlich, warum nicht... :kotz: :kotz: :kotz:

Küchenhygiene wird da wohl nicht so groß geschrieben...

Auflauf zubereitet, etwas übergelaufen, Auflaufform in den Ofen (möglicherweise auch dort erst übergekocht), nun angebackenes Ei an der Form... wo ist das nun unhygienisch?? *kopfschüttel*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (viertelvorsieben, 21.01.2016)
Bingo! :D

:blumen:

Ich hätte mich auch schwer blamieren können.

Allerdings hatte ich diesen Thread direkt mal aufmerksam durchgelesen :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Binefant, 21.01.2016)
Auflauf zubereitet, etwas übergelaufen, Auflaufform in den Ofen (möglicherweise auch dort erst übergekocht), nun angebackenes Ei an der Form... wo ist das nun unhygienisch?? *kopfschüttel*

...bei mir wird ein solcher Fall, sofort, nach dem servieren ins Wasser gelegt, und spätestens am darauffolgenden Tag gereinigt, da muß ich nicht nachfragen was ich machen muß, NEIN, das Ding muß einfach nur sauber und für den nächsten Einsatz wieder fit sein !!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hmm, bei kochend heißem Wasser in Verbindung mit Spüli wird der Restrand so weich, dass er sich mittels Schwamm eigentlich problemlos reinigen lassen sollte. Oder heißes Wasser mit
Wenn alles nicht funktioniert, würde ich die Glasform mit Backofenspray einsprühen und dann den Glaskeramikschaber bemühen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat
Wenn Du den Eröffnungsbeitrag gelesen hättest, wüsstest Du woraus die Auflaufform besteht

Sorry, das habe ich überlesen. *schäm*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Schelmin, 21.01.2016)
Sorry, das habe ich überlesen. *schäm*

da hilft nur einlesen.. :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Von alleine wird die Glasform nicht sauber auch nicht mit einweichen.
Ein bisschen Kraft und Scheuerpulver hilft.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mit Spüli- oder Sodawasser einweichen, anschließend mit Stahlwolle schrubben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sauerstoffbleichmittel und heißes Wasser wirken Wunder ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
So viele und nützliche Tipps, aber keine Rückmeldung vom TE. @nextsunday scheint entweder immer noch auf die Selbstreinigung zu hoffen oder er/sie schrubbt noch :pfeifen: :sarkastisch:

Bearbeitet von Kampfente am 29.01.2016 12:03:35
Gefällt dir dieser Beitrag?
... oder die Auflaufform ist mittlerweile so durchgescheuert, dass der/die TE auf der Suche nach einer neuen ist :lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
... das kann nicht sein. Bei Glas bleibt die Verunreinigung an der Oberfläche und zieht nicht so tief ins Gefäßmaterial ein wie bei

Also bei Tupperzeugs kann ich mir schon vorstellen, daß eine mit Stahlwolle, ATA, Wasch- Back- oder sonstigem Pulver so lange dran rumschmorgelt, bis das ganze Tupper weg ist. Das Zeug war ja so teuer, das kann man nicht einfach wegschmeißen. :D

Wahrscheinlich ist die Glasform längst wieder sauber, Problem gelöst und vergessen, ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Kuchen in der Eierschale: Überraschung aus der Osterbäckerei Bäh-Eier von Lidl: 4 Tage bei 43 Grad gelagert Lecker Reisgratin: Gesundesessen Situation auf dem Eiermarkt: - eine Info der Eierfrau ... Marmorkuchen - mit wie vielen Eiern? Vielleicht eine "doofe" Frage? Ostereier: Was macht Ihr damit? Gewinner der Amazon-Gutscheine Eier: wie bekomm ich die weich