Ostereier: Was macht Ihr damit?


Hallo Liebe Frag Mutti Mitglieder!

So, nun haben wir alle Ostereier gesammelt / bekommen.

Da ich eigentlich nicht soooo gerne nun jeden Tag "Ei mit Butterbrot" essen mag,
habe ich mir überlegt, die hartgekochten Eier anders zu verwerten.

Meine Familie ißt gerne einen Eier / Kartoffelauflauf.

Was für Rezepte kennt Ihr, um Abwechsung in´s Ostereier Einerlei zu bringen?


Grüße!

Die Apfelblüte


EDIT:

Kartoffelauflauf mit Eiern:

1kg Kartoffeln
2-3 geschälte (Oster) Eier
etwas Schnittlauch

Soße:

40g Butter
40g Mehl
1/4 l Wasser oder Gemüsebrühe
1/4 l Milch
etwas Salz
gerieb. Käse

Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten.
Dann pellen und in Scheiben schneiden.
Die Eierscheiben mit den Kartoffelscheiben in die gefettete Auflaufform einschichten.
Die oberste Schicht muß aus Kartoffeln bestehen.


Soßenzubereitung:

Die Butter schmelzen.
Das Mehl einrühren und aufpassen dass keine Klumpen entstehen.
Nun Brühe und Milch einrühren.
Aufkochen und mit dem Schneebesen gut durchschlagen.
Mit Salz und evtl. Muskatnuss abschmecken.

den Auflauf mit der Soße übergießen und mit Käse bestreuen.

Bearbeitet von Apfelblüte am 08.04.2007 21:35:52

Eiersalat!!! :D :D :D

gefüllte Eier :sabber:
gekochtes Ei halbieren, Eigelb auslösen und mit Majonaise, Maggi und Curry zu ner einheitlichen Masse vermischen, abschmecken, wieder ins ei geben und eventuel mit etwas Kaviar garnieren ^_^


Frankfurter Grüne Soße :sabber::sabber:
hier


hin und wieder in de kartoffelsalat mitrein . das schmeckt legger ...

oder in andere salate mithineingeben ... wie beim italiener oder so


Super!

Dankeschön
· Wurst
· Tulpe
· Lassie
und Petra 226

„Grüne Soße“ –stimmt. Die liebe ich zu Pellkartoffeln. Auf die Idee hätte ich auch
kommen müssen....

Ach und Kartoffelsalat... Stimmt. Habe ich zwar noch nie mit Eischeiben bzw. Viertel
angerichtet - aber warum nicht!?


Wer weiß noch was?

Grüße von der Apfelblüte


Bearbeitet von Apfelblüte am 08.04.2007 21:19:54

Wie wäre es mit Eiern in Senfsoße :sabber:


Wie machst Du dass Lassie?
Schreibst Du mir das Rezept auf?

Hört sich lecker an. Ich liebe Senf.

Die Apfelblüte

Ich bereite eine klassische Mehlschwitze zu.

Ca. 30g Mehl in 25g Butter hellgelb anschwitzen und mit
Brühe ablöschen.
Würze mit Salz und Pfeffer, evtl. einem Spritzer Zitronensaft
und rühre den Senf nach Geschmack unter.


2 Rezepte habe ich in Urgroßmutters Kochbuch entdeckt.
Rausgescannt habe ich sie bereits, aber darf man sie hier veröffentlichen?



P.S. zum abtippen bin ich zu faul.

Edit:

Ich stelle sie mal ein, wenn man es nicht darf -Mods?!
Dann entferne ich die Rezepte wieder....
Wie gesagt, sie sind aus dem Rezeptbuch meiner Urgroßmutter!

Los gehts:


Bearbeitet von Apfelblüte am 08.04.2007 22:30:19

Zitat (lassie @ 08.04.2007 20:20:42)
Frankfurter Grüne Soße :sabber::sabber:
hier

genau!

Mache aus zu vielen Ostereiern einen schnellen Eiersalat.Man nehme :6-8in Scheiben geschnittene Eier,1Glas Champions,1Glas Spargel(in kleine Stücke schneiden),alles in eine Schüssel ,Majonaise vorzugsweise Miracel Whip dazu ,mit Salz und Pfeffer abschmecken ,fertig ist das Abendessen.Empfehle Toast dazu.Lecker. :rolleyes: :sabber: Lizzylady


Hartgekochte Ostereier bleiben bei uns nie übrig. Ich koche und färbe allerdings auch nicht gleich mehrere Dutzend- die Erfahrung hat gezeigt dass hier über die zwei Ostertage ca. 8-10 Eier gegessen werden, mehr mach ich einfach nicht.


Wenn bei uns Eier überbleiben mache ich gerne gefüllte Eier daraus =Eier halbieren,das Eigelb mit Kondensmilch(oder Sahne ),Salz ,Pfeffer,etwas Senf und evtl.Kapern zu einem Brei vermengen und wieder in die Eihälften füllen.

Ansonsten mache ich dann auch wie hier schon erwähnt Senfeier oder Eiersalat daraus.


Ein Hackbraten gefüllt mit den Eiern schmeckt auch sehr gut.

Bearbeitet von janice am 09.04.2007 17:33:50


Spanische Ei - Kroketten!!!!!!! :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


:blumen: @Wormi

Wie schauts aus mit dem Rezept

Magste das reinstellen

Hört sich :sabber: :sabber: :sabber: an

LG KRiNGELCHEN :-)


Wormi´s Spanische Ei Kroketten!

Eier klein hacken, viel Zwiebel und Knobi fein zerkleinern in etwas Olivenöl andünsten.
Dann die Eier dazu geben und alles gut mit Salz und Pfeffer würzen.
Frische klein gehackte Petersilie dazu geben und alles gut durchmengen.

3-4 EL Mehl drüber streuen und mit Milch aufgießen, so dass es langsam zu einem festen Brei wird. Man muss die ganze Zeit rühren, damit nichts anbappt!
Die Masse anschließen auskühlen lassen, Kroketten daraus formen, in Semmel (Paniermehl) wälzen und im Fett goldbraun braten!

Schmecken kalt und warm!!!


Doppelt ;) ;) ;)

Bearbeitet von wurst am 09.04.2007 19:21:07



Heute habe ich folgendes gemacht:

Pellkartoffeln in Scheiben, Spargel, Eierscheiben in eine Auflaufform.
Dann mit Soße Hollandaise übergossen und mit Käse bestreut.

20 min. überbacken. -Lecker.

ist aber halt nur was für "Hollandaise Fans"....

Apfelblüte

Zitat (Tulpe @ 08.04.2007 16:14:11)
gefüllte Eier :sabber:
gekochtes Ei halbieren, Eigelb auslösen und mit Majonaise, Maggi und Curry zu ner einheitlichen Masse vermischen, abschmecken, wieder ins ei geben und eventuel mit etwas Kaviar garnieren ^_^

Das selbe geht auch mit Majo (oder Salatcreme) plus etwas Senf, Muskat, Salz und Pfeffer :sabber:

Eiersalat. Nachdem ich hier tolle und einfache Rezepte bekommen habe :D


Da wir nur Schokoeier haben verwende ich die für Schokocrossies :D



Kostenloser Newsletter