Brauchwasserzirkulationspumpe: Zu welcher ratet Ihr?


Hallo Handwerker,

ich habe eine 5000 ltr Zisterne ohne Pumpe z.Zt. Ich möchte mir eine Zirkulationspumpe kaufen, mit der ich den Garten gießen kann, aber auch evtl. die Toilettenspülung und , falls sowas möglich ist.
Könnt Ihr mir zu einer raten, die das evtl. kann?

Eine Firma sagte mir, dass ich da mit allem mit ca 3000 € rechnen müsse. Das ist aber verdammt teuer finde ich, oder? Ich lasse es privat von jmd machen, aber zu welcher Pumpe ratet Ihr und muss man auf etwas besonderes achten?

Vielen Dank im voraus ☺
Tara

 


Ich kann mir schon vorstellen, daß das eine teure Angelegenheit wird mit der Pumpe! Vor allem, wenn Du auch Toilette und Heizung damit betreiben willst! Denn hierfür müssen zusätzliche Leitungen verlegt werden. Das Zisternenwasser darf nicht durch die normalen Wasserleitungen ins Haus geführt werden!

Zur eigentlichen Sache kann ich Dir leider nichts Weiterhelfendes sagen. Ich würde hier ein oder auch zwei unverbindliche Angebote bei Fachfirmen einholen und dann entscheiden!


Ich hatte aus Versehen Heizung geschrieben. Dabei war von der Waschmaschine die Rede! Sorry dafür!

Aber das ändert insgesamt nichts an den vermutlich entstehenden Kosten!


Richtig, was Murmeltier schon geschrieben hat: die zusätzlichen Leitungen und Filter sind teuer: Du willst sicher keine Algenflecken auf der Wäsche haben und selbst im WC ist das Wasser vom Dach nicht soo lecker.
Garten gießen ist ganz einfach: guck mal nach "Hauswasserwerk", sowas kriegst Du für ca. 200 Euro. Auch da würde ich aber einen kleinen Filter einbauen. Im Winter muss das Teil entleert und evtl. in den Keller gebracht werden; wenn es nicht wetterfest ist, brauchst Du auch im Sommer sowas wie eine kleine Hundehütte dafür. Auch auf die Lautstärke würde ich achten.



Kostenloser Newsletter